Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen getroffen werden, wenn Sie die Ratio-Analyse verwenden, um finanzielle Entscheidungen zu treffen?

Eine Kennzahlenanalyse vergleicht die Finanzdaten eines Unternehmens, um einen aktuellen Gewinntrend zu ermitteln oder einen Kontext zur Verfügung zu stellen, um eine Geschäftsentscheidung zu treffen. Ein Buchhalter oder Finanzanalyst, der ein solches Dokument erstellt, muss verschiedene Vorsichtsmaßnahmen treffen, einschließlich der Gewährleistung der Genauigkeit der Finanzdaten, bevor eine Ratio-Analyse erstellt wird. Wenn Sie nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen, kann dies zu ungenauen Daten und einer unbrauchbaren Analyse führen.

Verhältnisanalyse-Definition

Die Kennzahlanalyse ist der Prozess, bei dem ein Buchhalter finanzielle Mengen in Kennzahlen umwandelt, um den Vergleich mit den Kennzahlen der vergangenen Jahre und denen konkurrierender Unternehmen zu erleichtern. Laut BusinessDictionary.com ist die Verhältnisanalyse die wichtigste verfügbare Methode zur Durchführung von Finanzanalysen. Diese Technik kann Trends in der Rentabilität und Effizienz eines Unternehmens bestimmen, um wachsende oder sich verschlechternde finanzielle Bedingungen zu zeigen. Die Verhältnisanalyse kann auch die Stärken des Unternehmens beleuchten und Schwächen durch die Untersuchung der resultierenden Daten aufdecken.

Abhängigkeit von Abschlüssen

Unternehmensabschlüsse sind eine wichtige Komponente bei der Verwendung der Kennzahlanalyse, um Geschäftsentscheidungen zu treffen. Die Finanzberichte enthalten verschiedene steuerliche Daten für ein Unternehmen, einschließlich der Gesamterlöse, der finanziellen Verpflichtungen und des Nettogewinns. Fehlerhafte Abschlüsse können bei der Verwendung der Quotenanalyse zu fehlerhaften oder fehlerhaften Daten führen. Bevor Sie mit der Verhältnisanalyse fortfahren, müssen Sie sicherstellen, dass alle in den Unternehmensabschlüssen enthaltenen Steuerdaten korrekt sind. Andernfalls kann es zu unklugen Geschäftsentscheidungen kommen, die den Gesamteinkommen beeinträchtigen können.

Anpassung an die Inflation

Inflation ist die Rate, mit der der Preis für Waren und Dienstleistungen im Laufe der Zeit steigt. Mit steigender Inflation sinkt der Geldwert, da mehr Geld benötigt wird, um die gleiche Produktmenge zu kaufen. Die Inflationsrate variiert je nach den vorherrschenden wirtschaftlichen Bedingungen. Die Inflationsbereinigung ist bei der Verhältnisanalyse erforderlich, da sich die Kosten für Waren und Dienstleistungen ändern können, wenn ein Unternehmen die erforderlichen Daten zusammenstellt. Wenn diese Anpassungen nicht vorgenommen werden, führt dies zu ungenauen Daten, sobald der Buchhalter die Quotenanalyse des Unternehmens abgeschlossen hat.

Interpretationen einfach halten

Durch die Erstellung einer Verhältnis-Analyse, die die Buchhaltungsterminologie stark belastet, ist das Dokument für diejenigen, die keine Buchhaltungszertifikate oder Abschlüsse haben, schwierig zu verstehen. Durch den Verzicht auf eine disziplinspezifische Terminologie zugunsten der Klartextsprache kann ein Unternehmer die Daten ohne Buchhaltungswörterbuch verstehen und interpretieren. Die Verwendung der einfachen Sprache reduziert auch das Risiko einer Fehlinterpretation der Daten, die sich aus einem verwirrten Abrechnungszeitraum ergibt. Diese Art von Fehler kann ein Unternehmen abhängig von der Art der steuerlichen Entscheidung, die als Ergebnis der Verhältnisanalyse getroffen wird, viel Geld kosten.

Empfohlen
  • Finanzen: Systemanforderungen für QuickBooks Enterprise 8

    Systemanforderungen für QuickBooks Enterprise 8

    Die QuickBooks Enterprise Solutions-Produktlinie von Intuit entspricht den Anforderungen größerer Unternehmen, für die mehr als fünf gleichzeitige Verbindungen zur Software erforderlich sind und Berichte erstellt werden müssen, an denen mehrere Unternehmen beteiligt sind. Sie bietet auch die höhere Sicherheit, die größere Organisationen in einer Umgebung mit mehreren Benutzern erwarten. Wenn S
  • Finanzen: Gewinn- und Verlustrechnung für Anwaltskanzleien

    Gewinn- und Verlustrechnung für Anwaltskanzleien

    Anwaltskanzleien haben die gleichen Rechnungslegungsvorschriften wie andere öffentliche oder private Unternehmen. So müssen Unternehmen beispielsweise Gewinn- und Verlustrechnungen erstellen, unabhängig von der Rechnungslegungsmethode, die das Unternehmen wählt. Eine GuV-Rechnung, auch Gewinn- und Verlustrechnung genannt, ist eine Aufzeichnung von Erträgen und Aufwendungen, die den Nettogewinn oder -verlust der Anwaltskanzlei für einen bestimmten Berichtszeitraum angibt. P &a
  • Finanzen: Steuervergünstigungen für das Einsetzen eines Flugzeugs in eine LLC

    Steuervergünstigungen für das Einsetzen eines Flugzeugs in eine LLC

    Für einige Flugzeugbesitzer bietet die Platzierung eines Flugzeugs in einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) einige Steuer- und Haftungsvorteile. Für andere macht ein Unternehmen mehr Sinn. Bei richtiger Planung können Sie beim Kauf eines Flugzeugs Umsatzsteuer und Verbrauchsteuern vermeiden und einen Teil der Betriebskosten des Flugzeugs abschreiben. We
  • Finanzen: Wiederverkaufsnummer vs.  Steuer ID

    Wiederverkaufsnummer vs. Steuer ID

    Mit einer Wiederverkaufsnummer kann Ihr Unternehmen vermeiden, Umsatzsteuern auf Artikel zu zahlen, die zum Wiederverkauf an Kunden gekauft wurden. Andererseits identifiziert eine Steuer-ID-Nummer Ihr Geschäft im Umgang mit Steuerbehörden. Wiederverkaufsnummern liegen in der Verantwortung der Landesregierungen, während Steuernummer von der Bundesregierung vergeben wird. M
  • Finanzen: Vor- und Nachteile von Free Enterprise

    Vor- und Nachteile von Free Enterprise

    Freie Wirtschaft ist die Basis kapitalistischer Ökonomien. Es handelt sich um ein sich selbst regulierendes Unternehmen, das auf der Beziehung zwischen Angebot und Nachfrage basiert und minimale staatliche Regulierung und noch weniger Eingriffe erfordert. Wenn es gesund ist und alles reibungslos funktioniert, ist es ein wunderbares Konzept, aber selbst die besten Ideen können problematisch sein.
  • Finanzen: Gehaltsabrechnung zu Bruttogewinn

    Gehaltsabrechnung zu Bruttogewinn

    Das Verhältnis von Lohn- und Gehaltsabrechnung misst das Verhältnis zwischen den Bruttolöhnen eines Unternehmens in einem bestimmten Zeitraum und dem Bruttogewinn des Unternehmens für denselben Zeitraum. Wie bei allen Finanzkennzahlen wird sie zur Messung der Ergebnisse eines Unternehmens verwendet, die mit früheren Perioden verglichen werden kann, um festzustellen, ob betriebliche Probleme bestehen, wie beispielsweise steigende Lohnkosten in Bezug auf den Umsatz. Die
  • Finanzen: Outsourcing des Lohnsteuer-Services

    Outsourcing des Lohnsteuer-Services

    Die genaue und zeitnahe Abrechnung und Bezahlung der Lohnsteuer kann für kleine Unternehmen eine Herausforderung sein. Die Einrichtung einer eigenen Personalabteilung kann mehr sein, als sich Ihr Unternehmen leisten kann, so dass Sie am Ende selbst mit der Aufgabe zu kämpfen haben. Der Internal Revenue Service bestraft laut Inc.c
  • Finanzen: Wie kaufe ich einen Eiswagen?

    Wie kaufe ich einen Eiswagen?

    Wenn Sie es vorziehen, Ihr eigenes Geschäft zu besitzen, und wenn Sie Kinder und Autofahren mögen, können Sie einen Eiswagen kaufen und ziemlich schnell auf die Straße gehen. Ein Eiswagen kann von 2.500 $ für einen gebrauchten bis zu 75.000 $ für einen neuen variieren. Genau wie beim Autokauf müssen Sie recherchieren und mehrere Modelle fahren, bis Sie das für Sie beste Modell finden. Aber d
  • Finanzen: Was ist eine offene Rechnung?

    Was ist eine offene Rechnung?

    Wenn ein Unternehmen ein Produkt oder eine Dienstleistung von einem Lieferanten oder Lieferanten kauft, erhält es in der Regel eine Rechnung. Ein Rechnungsauszug dient als Rechnung für die erbrachten Waren oder Dienstleistungen und gibt Auskunft darüber, was das Unternehmen schuldet. Solche Transaktionen werden von der Buchhaltungsabteilung eines Unternehmens abgewickelt, dessen Aufgabe es ist, die Rechnung zu prüfen und die Zahlung vorzunehmen. Of