Was ist der primäre Zielmarkt?

Ein primärer Zielmarkt ist das Marktsegment, von dem ein Unternehmen glaubt, dass es die besten Verkaufschancen bietet. Ein primärer Zielmarkt ist möglicherweise nicht das größte Segment eines Marktes. Zum Beispiel könnte die Mehrheit der Golfspieler Männer unter 50 Jahren sein. Der Hauptzielmarkt für ein Unternehmen, das Golfbekleidung für Frauen herstellt, wären Frauen ab 50 Jahren.

Der Markt

Ein Marktplatz besteht aus einer Vielzahl von Kunden, potenziellen Kunden und solchen, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wahrscheinlich nicht nutzen werden. Marketingstrategien zielen darauf ab, die aktuellen Kunden zu halten und ihre Ausgaben mit Ihnen zu erhöhen, potenzielle Kunden zu Ihnen zu locken und zu vermeiden, dass Werbe- und Promotionsdollar ausgegeben werden, um den falschen Verbraucher anzusprechen.

Definition

Der primäre Zielmarkt Ihres Unternehmens ist eine bestimmte Gruppe von Verbrauchern, die Sie für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung gewinnen möchten. Sie können dies mit verschiedenen Methoden feststellen: Eine Analyse Ihrer Kunden, um festzustellen, ob die Mehrheit etwas gemeinsam hat. eine Analyse Ihrer Konkurrenz, um festzustellen, ob ihre Kunden etwas gemeinsam haben; Verkaufszahlen und damit verbundene demografische Informationen, die von Industrieorganisationen oder anderen Forschern bereitgestellt werden; eine Analyse der Minderheit von Kunden, die Sie ansprechen möchten.

Sie haben möglicherweise mehrere Gruppen, die Ihre Produkte kaufen oder Ihre Dienstleistung in Anspruch nehmen - beispielsweise machen verheiratete Frauen 53 Prozent Ihrer Kunden aus. alleinstehende Frauen, 31 Prozent; und alle Männer 16 Prozent. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Marketingbemühungen auf Ihre demografisch verheirateten Hauptfrauen zu konzentrieren, sind sie Ihr Hauptzielmarkt. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre größte Wachstumschance bei Männern liegt, können Sie sie gezielt ansprechen.

Demografie

Demografische Merkmale sind Merkmale von Kunden und potenziellen Kunden, mit denen Sie ein Profil von Großverbrauchern, Primär-, Sekundär- und Tertiärmärkten oder anderen Gruppierungen erstellen können, um Ihre Waren und Dienstleistungen besser vermarkten, bewerben und bewerben zu können. Demographische Daten können Alter, Geschlecht, Rasse, Bildungsstand, geografisches Gebiet, Einkommensniveau oder eine Kombination dieser Faktoren umfassen. Im obigen Beispiel sind verheiratete Frauen Ihre größten Kunden, und es kann sein, dass die meisten dieser verheirateten Frauen zwischen 35 und 55 Jahre alt sind. Dieses Wissen wird Ihnen helfen, alleinstehende Frauen besser auf den Markt zu bringen, um Menschen zwischen 35 und 55 Jahren zu erreichen.

Marktsegmentierung

Das obige Beispiel umfasst drei Marktsegmente: verheiratete Frauen, alleinstehende Frauen und alle Männer. Ihr Produkt spricht möglicherweise nicht alle Segmente an. Um Ihr Geschäft exponentiell zu steigern, müssen Sie möglicherweise auf Männer abzielen. In diesem Marktsegment gibt es mehr potenzielle Kunden, da ein großer Prozentsatz von Frauen Ihr Produkt bereits kauft.

Wenn Sie Ihr Produkt mit anderen Funktionen oder unter einem völlig anderen Namen anbieten, sind Beispiele für die Segmentierung des Marktes zur Schaffung unterschiedlicher Zielmärkte vorhanden. Wenn Sie ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung sind, die sich auf einem Markt mit etabliertem Wettbewerb etabliert, können Sie den kleinsten Teil des Marktplatzes zu Ihrem Hauptzielmarkt machen, um Wettbewerb zu vermeiden. Beispielsweise besteht in einer Stadt mit 10 italienischen Restaurants offenbar eine Nachfrage nach italienischer Küche. Sie können ein Tex-Mex-Restaurant eröffnen, um Gäste zu fangen, die kein italienisches Essen mögen. Auch wenn diese Anzahl der Personen möglicherweise geringer ist als bei denjenigen, die italienisches Essen mögen, erhalten Sie möglicherweise eine größere Anzahl von Kunden aus dieser Bevölkerungsgruppe als bei einem größeren Kundenstamm, in den Sie elf Wege aufteilen müssten.

Nischenmarketing

Für kleine oder neue Unternehmen, die nicht mit großen oder etablierten Wettbewerbern konkurrieren können, können Sie mit dem Konzept des Nischenmarketings einen primären Zielmarkt schaffen, der nicht von Ihren Wettbewerbern bedient wird. Wenn Frauen im Alter von 35 bis 55 Jahren die Hauptkonsumenten eines bestimmten Produkts sind, kann es sein, dass Frauen unter 35 Jahren dieses Produkt nicht brauchen oder brauchen oder dass das Produkt nicht hergestellt wurde, keinen Preis hat oder keine Identität hat, die sie anspricht. Mit Nischenmarketing oder Branding Ihres Produkts als einzigartige Vielfalt dieser Waren oder Dienstleistungen können Sie einen Zielmarkt schaffen, der Ihre Konkurrenz beeinträchtigt. Auf einem Markt mit vielen Junior-Tennisakademien schafft beispielsweise eine Akademie, die nur Mädchen im Alter von 14 bis 16 Jahren akzeptiert, eine Nische auf dem Markt für Eltern, die eine Tennisakademie suchen, die auf die besonderen Bedürfnisse ihrer Töchter eingeht. Während die meisten Tennisspieler in der Gegend Jungen sind, sind Ihr Hauptzielmarkt Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren.

Empfohlen
  • Buchhaltung: Strategien zum Halten eines Nachtschichtpersonals

    Strategien zum Halten eines Nachtschichtpersonals

    Nachtschichtarbeit erfordert, dass die Menschen arbeiten, während die meisten Menschen, einschließlich Familie und Freunde, schlafen. Eine Studie über Schichtarbeiter, die 2007 in den Verfahren des Decision Science Institute berichtet wurde, ergab eine höhere Fluktuationsrate unter Nachtschichtarbeitern als Tagschichtarbeiter. Im
  • Buchhaltung: Vorbereitung auf das Comp Audit Ihrer Mitarbeiter

    Vorbereitung auf das Comp Audit Ihrer Mitarbeiter

    Die Arbeitnehmerentschädigung ist eine der größten Ausgaben für Arbeitgeber. Mehrkosten können ein kleines Unternehmen Tausende von Dollar kosten, schreibt der Industrieberater Ed Priz in seinem Buch "Workers Compensation: Ein Leitfaden für Arbeitgeber". Priz sagt, er habe in seinen fast 30 Jahren in diesem Bereich mehr als 20 Millionen US-Dollar an Arbeitnehmerentschädigungen für Unternehmen gefunden. Versic
  • Buchhaltung: So erhalten Sie einen Bericht über offene Rechnungen in QuickBooks

    So erhalten Sie einen Bericht über offene Rechnungen in QuickBooks

    Organisation und Timing sind der Schlüssel, wenn es um kleine Unternehmen und die Rechnungsstellung geht. Daher ist eine detaillierte Nachverfolgung, wer Sie schuldet, und der geschuldete Betrag eine Notwendigkeit. Der Open Invoice-Bericht in QuickBooks bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über alle aktuellen Rechnungen, die nach Kunden und Auftrag gruppiert sind. S
  • Buchhaltung: So führen Sie die Summe einer unbestimmten Serie in Excel durch

    So führen Sie die Summe einer unbestimmten Serie in Excel durch

    Das Microsoft Excel-Programm enthält verschiedene mathematische Formeln, die Sie auf jede Zelle in einer Kalkulationstabelle anwenden können. Wenn Ihr Unternehmen eine Excel-Datei zur Nachverfolgung von Verkaufsinformationen verwendet, können Sie mit der SUM-Formel alle Auftragssummen addieren. Die SUM-Formel kann auf eine bestimmte Anzahl von Zellen oder Zellen oder eine unbestimmte Reihe angewendet werden, z. B
  • Buchhaltung: So synchronisieren Sie Motorola Droid mit Outlook 2010

    So synchronisieren Sie Motorola Droid mit Outlook 2010

    Durch das Synchronisieren von E-Mail-Apps auf mehreren Geräten können Sie sicherstellen, dass die Mitarbeiter Ihres Unternehmens jederzeit Zugriff auf wichtige Korrespondenz haben. Das Desktop-E-Mail-Programm von Microsoft Outlook verwendet die IMAP-Technologie zum Synchronisieren mit dem Mail-Server Ihres Unternehmens, wenn Sie Nachrichten senden und empfangen.
  • Buchhaltung: Quickbooks-Konvertierungs-Tools

    Quickbooks-Konvertierungs-Tools

    Quickbooks gilt als eines der beliebtesten Buchhaltungspakete für Kleinunternehmer. Eine der größten Herausforderungen für diejenigen, die diese Software nutzen möchten, ist jedoch die Konvertierung ihrer aktuellen Daten in Quickbooks, ohne dass Informationen verloren oder manuell eingegeben werden müssen. Die
  • Buchhaltung: Top Low-Budget-Geschäftsideen

    Top Low-Budget-Geschäftsideen

    Viele angehende Unternehmer haben das Talent und die Motivation, in einem Unternehmen Erfolg zu haben, aber es fehlt ihnen das Kapital, um ein neues Geschäft in Gang zu bringen. Low-Budget-Unternehmen, die ein Unternehmer in Teilzeit von zu Hause aus starten kann, sind ein idealer Weg, um eine Chance in Gang zu setzen.
  • Buchhaltung: Was ist ein Budget auf oberster Ebene?

    Was ist ein Budget auf oberster Ebene?

    Bei der Top-Down-Budgetierung wird das Budget eines Unternehmens festgelegt, indem gefragt wird: "Was sollen wir mit dem Geld tun, das wir haben?" Bottom-up-Budgetierung, eine alternative Methode, um den Prozess anzugreifen, fragt: "Wie viel Geld wird es kosten, um das zu tun, was wir wollen
  • Buchhaltung: Wie lautet der Titel von jemandem, der die Lohnbuchhaltung vornimmt?

    Wie lautet der Titel von jemandem, der die Lohnbuchhaltung vornimmt?

    Obwohl der Verkauf Einnahmen generieren kann und das Marketing für die Werbung der Waren des Unternehmens verantwortlich ist, bleibt die Lohnsumme das Hauptanliegen der Mitarbeiter, da dies die Quelle der Entschädigung ist. Die für die Personalabrechnung zuständigen Personen müssen für die Richtigkeit und Aktualität aller Löhne sorgen. Ihre T