Welche Schritte sind zur Planung einer Debitorenbuchhaltung durchzuführen?

Externe Prüfer verbringen viel Zeit mit der Prüfung von Forderungen, da dies ein hohes Risiko für Betrug und Fehler darstellt. Viele Fälle von Betrug bei Rechnungsabschlüsse treten auf, weil das Management die Einnahmen aus Forderungen aus Lieferungen und Leistungen absichtlich überschätzt. Unternehmen können sich auf eine Forderungsprüfung vorbereiten, indem sie sicherstellen, dass das Risiko für falsche Angaben niedrig ist, die internen Kontrollen streng sind und die richtigen Richtlinien gelten. Je besser das Unternehmen vorbereitet ist, desto weniger Zeit und Geld wird es für die externe Prüfung aufwenden.

Risikoabschätzung

Unternehmen sollten die mit ihrem Unternehmen und ihrem Umfeld verbundenen Risiken der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen berücksichtigen. Ein niedrigeres Risiko bedeutet, dass externe Prüfer weniger Zeit damit verbringen, Transaktionen zu testen. Manager sollten die Vergütungsrichtlinien bei der Bewertung der Forderungen aus Forderungsbeständen prüfen. Mitarbeiter neigen eher dazu, Finanzinformationen falsch einzugeben, wenn das Unternehmen unrealistischen Verkaufszielen einen übermäßigen Stellenwert und Bonuspotenzial einräumt. Es ist auch hilfreich, die Nachweise der Mitarbeiter zu ermitteln, die für die Ermittlung der Umsatzrealisierung verantwortlich sind. Wenn die Mitarbeiter nicht über einen soliden Hintergrund in der Buchhaltung verfügen und keine Fortbildung erhalten, sind sie möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand bezüglich der aktuellsten allgemein anerkannten Bilanzierungsrichtlinien für die Umsatzrealisierung.

Interne Kontrollen

Selbst wenn das Unternehmen ein gewisses Risiko hat, dass Forderungen falsch angegeben werden, sollten starke interne Kontrollen Fehler auffangen. Starke interne Kontrollen bedeuten auch, dass die Prüfer weniger Transaktionen testen müssen, um verlässliche Finanzinformationen zu gewährleisten. Eine wichtige Kontrollaktivität für Forderungen ist die Festlegung von Kreditlimiten für Kunden. Wenn das Unternehmen nicht kontrolliert, wie viel Guthaben es jedem Kunden gibt, kann es Forderungen aufbringen, die der Kunde niemals bezahlen wird. In diesem Fall werden die Forderungen aus Lieferungen und Leistungen höchstwahrscheinlich überzeichnet und die Prüfer müssen mehr Transaktionen testen, um den tatsächlichen Saldo zu ermitteln.

Aktuelle Kundenkontaktinformationen

Prüfer bestätigen in der Regel die Richtigkeit der Forderungen bei den jeweiligen Kunden. Bei der Bestätigung von Forderungen listet der externe Prüfer die Details des geschuldeten Betrags auf und fragt den Kunden, ob eine der Informationen korrekt ist. Wenn der Prüfer keine Antwort erhält, bedeutet dies, dass er andere Ressourcen zum Testen der Forderung finden wird, was eine höhere Rechnung für Sie bedeutet. Unternehmen erhöhen ihre Chance auf ein schnelles und erfolgreiches Audit, indem sie Kontaktinformationen abrufen und auf dem neuesten Stand halten. Die Manager sollten die Debitorenbuchhalter anweisen, für jeden Kunden einen aktuellen Kontaktnamen sowie eine Adresse und eine Telefonnummer anzugeben.

Begründen Sie die Schätzungen des Managements

Externe Prüfer prüfen alle Einschätzungen des Managements im Debitorenprozess. Die zwei wichtigsten Schätzungen der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sind Umsatzschätzungen und Wertberichtigungen für zweifelhafte Forderungen. Ein Unternehmen kann den Umsatz schätzen, wenn es die Percentage-of-Completion-Methode verwendet. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie detaillierte Verträge vorlegen, die alle Einnahmen des Unternehmens rechtfertigen. Unternehmen können ihre Berücksichtigung zweifelhafter Konten begründen, indem sie Alterungsberichte und Sammelquoten aus den Vorjahren erstellen.

Empfohlen
  • Mitarbeiter verwalten: Pläne für die ersten 30 Tage des Managements

    Pläne für die ersten 30 Tage des Managements

    Teil eines Management-Teams zu sein, bringt Zufriedenheit, Frustration und Stress mit sich. Der Stress einer Managementposition wird erhöht, wenn Sie ein neu eingestellter Manager von außerhalb des Unternehmens sind. Die Pläne, die Sie für die ersten 30 Tage Ihrer Tätigkeit als neuer Manager in einem neuen Unternehmen haben, werden dazu beitragen, zu bestimmen, wie gut Sie in der Lage sind, Richtlinien umzusetzen und zum Wachstum des Unternehmens in der Zukunft beizutragen. Ver
  • Mitarbeiter verwalten: Outsourcing von Arbeitsplätzen im Ausland in andere Länder

    Outsourcing von Arbeitsplätzen im Ausland in andere Länder

    Ein kleines Unternehmen benötigt normalerweise keine Vollzeit-Buchhaltung, Website-Entwickler, Personalabteilung oder Leiter der Öffentlichkeitsarbeit. Dies sind alles Aufgaben, die von Auftragnehmern erledigt werden können, die virtuell arbeiten - über das Internet von überall auf der Welt, wo sie sich befinden. Vie
  • Mitarbeiter verwalten: So synchronisieren Sie zwei Microsoft SQL-Datenbanken

    So synchronisieren Sie zwei Microsoft SQL-Datenbanken

    Wenn in Ihrem Unternehmen Microsoft SQL Server verwendet wird, möchten Sie möglicherweise mehrere Instanzen von Servern auf mehreren Computern zu Synchronisations- oder Sicherungszwecken haben. Mit Microsoft SQL Manager können Sie dies über die Objektmanager-Oberfläche erreichen. Über die Benutzeroberfläche können Sie eine zu synchronisierende Datenbankquelle auswählen, entweder lokal oder auf einem anderen Server-PC, und eine Verbindung zur lokalen Datenbank herstellen, um Daten und Einstellungen zu synchronisieren. 1 Öffne
  • Mitarbeiter verwalten: Beschäftigungsrichtlinien für Restaurants

    Beschäftigungsrichtlinien für Restaurants

    Jedes Unternehmen muss angemessene und relevante Beschäftigungsrichtlinien aufstellen, aber Restaurants befassen sich mit besonderen Umständen, die sich häufig mit Arten zusätzlicher Entschädigungen wie Mahlzeiten und Trinkgeld befassen. Die Beschäftigungspolitik, die Sie für Ihr Restaurant festlegen, zeigt, wer Sie als Unternehmen und als Unternehmer sind. Wenn
  • Mitarbeiter verwalten: Vorteile des externen Audits für das Projektmanagement

    Vorteile des externen Audits für das Projektmanagement

    Projekte sind häufig mit erheblichen Investitionen in Kapital und Mitarbeiterzeit verbunden. Wenn das Projekt mit verpassten Meilensteinen oder einem steigenden Budget aus dem Ruder läuft, entscheiden sich viele Unternehmen für eine Projektprüfung. Projektprüfungen bewerten den aktuellen Projektfortschritt und zielen darauf ab, zugrunde liegende Schwächen des Managements oder der Methodik zu identifizieren, typischerweise durch eine strukturierte Reihe von Fragen. Obwo
  • Mitarbeiter verwalten: Antworten auf eine Mitarbeitergesprächsdiskussion

    Antworten auf eine Mitarbeitergesprächsdiskussion

    Eine Leistungsbeurteilung ist eine offizielle Bewertung eines Mitarbeiters, die in der Regel von einem Vorgesetzten oder einem höheren Management durchgeführt wird. Der Beurteilungsprozess hilft dem Arbeitgeber zu bestimmen, ob die Arbeitsleistung eines Mitarbeiters zufriedenstellend ist. Sie gibt dem Mitarbeiter auch Einblick in seine Stärken und Schwächen am Arbeitsplatz. We
  • Mitarbeiter verwalten: So überzeugen Sie Mitarbeiter, an einer Besprechung teilzunehmen

    So überzeugen Sie Mitarbeiter, an einer Besprechung teilzunehmen

    Effektive Kommunikation ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Memos, Newsletter und E-Mails können nur so viel erreichen. Regelmäßige Treffen sind notwendig, um Mitarbeiter und Management zusammenzubringen, um Ideen auszutauschen, neue Richtlinien zu verabschieden und Strategien zu planen. Es
  • Mitarbeiter verwalten: Warum ist strategisches Management erforderlich?

    Warum ist strategisches Management erforderlich?

    Es gibt ein japanisches Sprichwort, das wie folgt lautet: „Wenn Sie vor Durst sterben, ist es zu spät, um darüber nachzudenken, einen Brunnen zu graben.“ Dieses Sprichwort betont die Bedeutung des strategischen Managements für den Erfolg eines Unternehmens. Planung ist für viele, in einem oder mehreren Bereichen unseres Lebens, zur Gewohnheit geworden. Egal,
  • Mitarbeiter verwalten: Wie wird die Organisationskultur an neue Mitarbeiter weitergegeben?

    Wie wird die Organisationskultur an neue Mitarbeiter weitergegeben?

    Die Weitergabe Ihrer Unternehmenskultur an neue Mitarbeiter ist ebenso wichtig wie jeder Aspekt ihrer Ausbildung. Ein effektiver Mitarbeiter versteht Ihre Organisationskultur nicht nur, sondern nimmt sie auch wahr, wenn er seinen Pflichten nachkommt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Organisationskultur an neue Mitarbeiter weiterzugeben, angefangen bei der Entstehung ihrer Beschäftigung.