Taktisches Marketing vs. strategisches Marketing

Einfach ausgedrückt ist eine Strategie ein Plan zum Erreichen eines bestimmten Ziels, während eine Taktik das Mittel ist, mit dem Sie das Ziel erreichen. Im Geschäftsleben ist eine Strategie ein weites Ziel, z. B. die Steigerung von Umsatz oder Marktanteil oder die Schaffung eines bestimmten Images für Ihr Unternehmen. Zu den Taktiken für das Erstellen eines Images oder einer Marke können Sie den Preis verwenden, um sich als erschwinglich oder hochwertig zu etablieren. Beginnen Sie beim Erstellen von Marketingplänen mit umfassenden Strategien und unterstützen Sie sie mit spezifischen Taktiken.

Strategische Marketingziele

Strategisches Marketing besteht darin, Ihr Produkt so zu verkaufen, dass Sie ein Ziel erreichen. Zu den Zielen zählen die Steigerung von Umsatz, Umsatz, Marktanteil, die Segmentierung des Marktes oder die Schaffung einer neuen Marke oder Marktposition. Eine Marketingstrategie könnte beispielsweise darin bestehen, Ihre bestehenden Einnahmen mit weniger Werbung zu bewahren oder weniger Standorte zu verwenden. Auch wenn strategische Marketingziele konzeptionell sein können, versuchen Sie, diese so genau wie möglich zu gestalten.

Anstatt sich zum Ziel zu setzen, den Umsatz zu steigern, setzen Sie sich zum Beispiel das Ziel, den Umsatz um einen bestimmten Prozentsatz oder in einem bestimmten Marktsegment wie Frauen, Senioren oder Eltern zu steigern. Ein Teil des strategischen Marketings umfasst die Anpassung Ihres Preises, Ihrer Position und Ihres tatsächlichen Produkts oder Ihrer Dienstleistung, um Ihre Ziele zu erreichen.

Implementierung und taktisches Marketing

Sobald Sie Ziele haben, einschließlich spezifischer Strategien zum Erreichen Ihrer Ziele, legen Sie fest, wie Sie Ihre Strategien umsetzen. Wenn Sie Ihre Einnahmen steigern möchten, besteht eine Taktik darin, Ihre Preise in Verbindung mit der Umbenennung eines Produkts oder einer Dienstleistung als hochwertig zu erhöhen. Wenn Sie den Marktanteil unter gesundheitsbewussten Verbrauchern erhöhen möchten, beginnen Sie möglicherweise mit dem Sponsoring von Sportveranstaltungen oder der Werbung in Gesundheits- und Fitnessmagazinen.

Kennen Sie Ihre Kunden

Erstellen Sie detaillierte Profile Ihrer Kunden, um Taktiken zur Unterstützung Ihrer Marketingstrategien zu erstellen. Informieren Sie sich über Alter, Geschlecht, Familienstand, geografische Lage, Bildungsstand, Elternstatus und andere Informationen zu Ihren aktuellen Kunden sowie zu den Kunden, die Sie gewinnen möchten. Ohne diese Informationen ist es schwierig, Strategien zu entwickeln, und es ist noch schwieriger, sie taktisch umzusetzen. Wenn Sie die Demografie Ihrer Kunden kennen, können Sie die richtigen Marketingkanäle auswählen, z. B. Werbemittel, um Ihre Kunden zu erreichen.

Marketingkanäle zur Umsetzung von Taktiken

Verwenden Sie verschiedene Marketingkanäle, um Taktiken zu implementieren. Die Wahl des richtigen Werbemittels, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Sportmarketing, Öffentlichkeitsarbeit und Vertriebskanäle sind entscheidend für die Schaffung wirksamer Taktiken. Wenn Ihre Strategie zur Umsatzsteigerung beispielsweise darin besteht, Ihre Schuhe als hochwertig zu positionieren und zu bewerten, Sie aber die Schuhe in Discounter verkaufen, wird Ihre Strategie durch Ihre Taktik nicht wirksam unterstützt. Wenn eine Ihrer Strategien darin besteht, den Umsatz unter alleinstehenden Frauen zu steigern, könnte das Sponsoring von 5K-Läufen und Tennisligen für Frauen eine effektive Taktik sein.

Empfohlen
  • Mitarbeiter verwalten: Top-Five-Fähigkeiten für einen HR-Generalisten

    Top-Five-Fähigkeiten für einen HR-Generalisten

    Ein Humanressourcen-Generalist ist ein Fachmann, der in den verschiedenen Aspekten der Tätigkeit geschult ist, einschließlich der Verwaltung von Sozialleistungen, der Einstellung von Arbeitskräften und der Einhaltung der Beschäftigungsgesetze von Bund und Ländern. Die HR-Generalistin wendet ihre Fähigkeiten auf die Zusammenarbeit mit Unternehmensleitern an, um die derzeitigen Mitarbeiter zu erhalten und zukünftige Personalanforderungen zu antizipieren. Fünf
  • Mitarbeiter verwalten: Wenn ich mein iPhone synchronisiere, lädt es alles oder nur einige Dateien hoch?

    Wenn ich mein iPhone synchronisiere, lädt es alles oder nur einige Dateien hoch?

    Wenn Sie ein iPhone geschäftlich verwenden, müssen Sie wissen, wo sich all Ihre Daten befinden, und sicherstellen, dass die Daten an mehreren Orten gespeichert werden. Wenn Sie Ihr iPhone mit iTunes synchronisieren, werden die meisten Informationen auf Ihrem iPhone auf Ihren Computer hochgeladen. Dies umfasst jedoch nicht alle Daten.
  • Mitarbeiter verwalten: Offsetdruck mit Microsoft Word

    Offsetdruck mit Microsoft Word

    Microsoft Word sollte nie als Designprogramm für den Offsetdruck verwendet werden. Seien Sie also nicht überrascht, wenn sich ein kommerzieller Drucker krümmt, wenn Sie eine in Word erstellte Datei übermitteln. Das Kerning oder der Abstand des Typs bei der Verwendung der Ausrichtung erreicht nicht die Qualität professioneller Entwurfsprogramme, und Word ist nicht in der Lage, die Gestaltungselemente zu erstellen, die dem Projekt einen professionellen Anstrich verleihen. Wor
  • Mitarbeiter verwalten: Multi-Tab-Browsing im Android

    Multi-Tab-Browsing im Android

    Bei einigen Webbrowsern können Sie jeweils nur in einem Browserfenster im Internet navigieren. Glücklicherweise bieten mehrere Entwickler Web-Browser mit mehreren Registerkarten oder mehreren Registerkarten an, wenn Sie Multitasking benötigen. Mit Registern mit mehreren Registerkarten können Sie in einer Anwendung mehrere Browserfenster gleichzeitig öffnen. Ein
  • Mitarbeiter verwalten: Wie arbeiten Zeitarbeitsagenturen?

    Wie arbeiten Zeitarbeitsagenturen?

    Zeitarbeitsfirmen, auch Zeitarbeitsagenturen oder Arbeitsvermittlungsagenturen genannt, stellen Arbeitgebern Fachkräfte für Arbeitsaufgaben zur Verfügung, die ihr Personal vorübergehend ergänzen. Arbeitgeber benötigen diese Arbeitnehmer möglicherweise für Tage, Wochen oder sogar bis zu einem Jahr. Zeitar
  • Mitarbeiter verwalten: Statistische Techniken für die Personalplanung

    Statistische Techniken für die Personalplanung

    Statistische Verfahren unterstützen Kleinunternehmer dabei, Daten zu messen, Beziehungen zu definieren und langfristige Trends zu identifizieren. Jede dieser Aufgaben ist für die Beurteilung der aktuellen Personalsituation und für die Erstellung jährlicher Prognosepläne von entscheidender Bedeutung. Da
  • Mitarbeiter verwalten: Die negative Seite der Zielsetzungstheorie

    Die negative Seite der Zielsetzungstheorie

    Die Theorie der Zielsetzung wurde in den 1960er Jahren entwickelt. Es wird davon ausgegangen, dass das Management spezifische und klare Ziele setzt und den Mitarbeitern dann Feedback gibt, was die Mitarbeiter motiviert, die Ziele zu erreichen. Das Setzen von Zielen ist jedoch nicht ohne Nachteile und kann manchmal so viele Probleme verursachen, wie es löst.
  • Mitarbeiter verwalten: Tipps für Mitarbeiter zu Leistungsbeurteilungen

    Tipps für Mitarbeiter zu Leistungsbeurteilungen

    Eine Mitarbeiterleistungsbeurteilung muss einen Wert für den Mitarbeiter haben, um effektiv zu sein. Mitarbeiter sollten nicht sitzen und zulassen, dass ein Besprechungsgespräch zur Leistungsbeurteilung ein Einweggespräch ist. Mehrere Tipps für Mitarbeiter zur Leistungsbeurteilung können dazu beitragen, dass der Leistungsüberprüfungsprozess effektiv wird und Teil der beruflichen Entwicklung des Mitarbeiters ist. Mache
  • Mitarbeiter verwalten: Projektplan zur Durchsetzung von Desktop-Standards

    Projektplan zur Durchsetzung von Desktop-Standards

    Wenn Ihr kleines Unternehmen Computer ansammelt, stellen Sie möglicherweise fest, dass verschiedene Mitarbeiter Systeme verwenden, die nicht zu den Computern anderer Unternehmen passen. Einige Ihrer Mitarbeiter können sogar aufgrund von Inkompatibilität mit der Software Schwierigkeiten haben, miteinander zu kommunizieren. E