Analyse der Lieferantenleistung

Viele Unternehmen verfügen über Programme zur Lieferantenleistung oder zum Lieferantenmanagement. Diese Programme, die normalerweise dazu dienen, Lieferanten leistungsorientiert zu messen, zu belohnen und zu bestrafen, richten häufig mehr Schaden an als Nutzen. Für den Kleinunternehmer mag die Einrichtung eines Lieferantenleistungsprogramms ein wenig abschreckend oder sogar unnötig erscheinen. Die Vorteile für ein kleines Unternehmen, das ein gut durchdachtes Leistungsprogramm für Lieferanten implementiert, umfassen erhöhte Effizienz und Servicelevel sowie niedrigere Betriebskosten.

Tor

Die Messung der Lieferantenleistung ist ein wesentlicher Bestandteil eines Lieferantenmanagementprogramms. Die meisten Unternehmen verwenden Supplier-Management-Programme, um Lieferanten für schlechte Leistung zu bestrafen oder Lieferanten für außergewöhnliche Leistung zu belohnen. Obwohl dieses System der Belohnung und der Bestrafung bis zu einem gewissen Grad funktioniert, verfehlt es das übergeordnete Ziel des Programms - die Wertschöpfung aus der Versorgungsbasis des Unternehmens zu steigern.

Bewertung

Unternehmen müssen den Ansatz zur Bewertung der Lieferantenleistung festlegen. Einige Unternehmen stützen ihren Ansatz auf Standards von Drittanbietern, wie zum Beispiel ISO 9001: 2008 oder den Malcolm Baldrige National Quality Award. Wie auch immer der Bewertungsansatz verwendet wird, der Schlüssel liegt in der Erstellung von Metriken, die für das Unternehmen relevant sind und die Best Practices der Branche nutzen. Der Bewertungsteil der Lieferantenleistungsanalyse wird Teil des integrierten Ansatzes, um die Lieferanten proaktiv zu motivieren, um mehr Wert zu schaffen.

Metriken

Viele Unternehmen implementieren Metriken, um die Leistung eines Lieferanten zu messen. Die Mehrzahl dieser Messgrößen konzentriert sich auf die greifbare Leistung, wie z. B. Liefertreue, Komplettlieferung und Qualitätsleistung. Unternehmen, die Messdaten reaktiv auf die schlechte Leistung eines Lieferanten anwenden, verpassen die Möglichkeit, den Lieferanten vollständig zu engagieren. Diese Form der Leistungsänderung führt normalerweise nicht zu den Ergebnissen, die das Unternehmen beabsichtigt. Metriken sind ein Warnsignal für potenzielle Probleme und sollten proaktiv verwendet werden, um die Leistungsverbesserung der Lieferanten zu erleichtern.

Feedback

Ein Unternehmen, das Lieferantenkennzahlen einführt, muss seinen Lieferanten ebenfalls Feedback zur Leistung geben. Feedback muss in Form von umsetzbarem Feedback erfolgen, dh das Senden einer E-Mail, die besagt, dass ein Lieferant eine pünktliche Leistungskennzahl von 80 Prozent hatte, verpflichtet den Lieferanten nicht, eine Verbesserung vorzunehmen. Diese Informationen werden am besten in einer persönlichen Umgebung gegeben, in der ein offener Dialog existiert. Das Senden eines Tabellenkalkulationsberichts über E-Mail an einen Lieferanten entwertet den Lieferanten und die Beziehung des Unternehmens zum Lieferanten.

Ergebnisse

Das Endergebnis der Messung der Lieferantenleistung kommt in Form von Ergebnissen oder einer höheren Wertschöpfung des Lieferanten. Jede Anstrengung, um Lieferanten zu messen, die besten Metriken zu implementieren und Bewertungs- und Bewertungssysteme zu implementieren, wird erfolglos, wenn das Endergebnis nicht das Unternehmensziel erreicht. Wenn die Grundlage eines guten Lieferantenleistungssystems geschaffen ist, verbessern und verbessern Sie es kontinuierlich, um die besten Ergebnisse mit dem System und den Lieferanten zu erzielen.

Empfohlen
  • Finanzen: Systemanforderungen für QuickBooks Enterprise 8

    Systemanforderungen für QuickBooks Enterprise 8

    Die QuickBooks Enterprise Solutions-Produktlinie von Intuit entspricht den Anforderungen größerer Unternehmen, für die mehr als fünf gleichzeitige Verbindungen zur Software erforderlich sind und Berichte erstellt werden müssen, an denen mehrere Unternehmen beteiligt sind. Sie bietet auch die höhere Sicherheit, die größere Organisationen in einer Umgebung mit mehreren Benutzern erwarten. Wenn S
  • Finanzen: Gewinn- und Verlustrechnung für Anwaltskanzleien

    Gewinn- und Verlustrechnung für Anwaltskanzleien

    Anwaltskanzleien haben die gleichen Rechnungslegungsvorschriften wie andere öffentliche oder private Unternehmen. So müssen Unternehmen beispielsweise Gewinn- und Verlustrechnungen erstellen, unabhängig von der Rechnungslegungsmethode, die das Unternehmen wählt. Eine GuV-Rechnung, auch Gewinn- und Verlustrechnung genannt, ist eine Aufzeichnung von Erträgen und Aufwendungen, die den Nettogewinn oder -verlust der Anwaltskanzlei für einen bestimmten Berichtszeitraum angibt. P &a
  • Finanzen: Steuervergünstigungen für das Einsetzen eines Flugzeugs in eine LLC

    Steuervergünstigungen für das Einsetzen eines Flugzeugs in eine LLC

    Für einige Flugzeugbesitzer bietet die Platzierung eines Flugzeugs in einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) einige Steuer- und Haftungsvorteile. Für andere macht ein Unternehmen mehr Sinn. Bei richtiger Planung können Sie beim Kauf eines Flugzeugs Umsatzsteuer und Verbrauchsteuern vermeiden und einen Teil der Betriebskosten des Flugzeugs abschreiben. We
  • Finanzen: Wiederverkaufsnummer vs.  Steuer ID

    Wiederverkaufsnummer vs. Steuer ID

    Mit einer Wiederverkaufsnummer kann Ihr Unternehmen vermeiden, Umsatzsteuern auf Artikel zu zahlen, die zum Wiederverkauf an Kunden gekauft wurden. Andererseits identifiziert eine Steuer-ID-Nummer Ihr Geschäft im Umgang mit Steuerbehörden. Wiederverkaufsnummern liegen in der Verantwortung der Landesregierungen, während Steuernummer von der Bundesregierung vergeben wird. M
  • Finanzen: Vor- und Nachteile von Free Enterprise

    Vor- und Nachteile von Free Enterprise

    Freie Wirtschaft ist die Basis kapitalistischer Ökonomien. Es handelt sich um ein sich selbst regulierendes Unternehmen, das auf der Beziehung zwischen Angebot und Nachfrage basiert und minimale staatliche Regulierung und noch weniger Eingriffe erfordert. Wenn es gesund ist und alles reibungslos funktioniert, ist es ein wunderbares Konzept, aber selbst die besten Ideen können problematisch sein.
  • Finanzen: Gehaltsabrechnung zu Bruttogewinn

    Gehaltsabrechnung zu Bruttogewinn

    Das Verhältnis von Lohn- und Gehaltsabrechnung misst das Verhältnis zwischen den Bruttolöhnen eines Unternehmens in einem bestimmten Zeitraum und dem Bruttogewinn des Unternehmens für denselben Zeitraum. Wie bei allen Finanzkennzahlen wird sie zur Messung der Ergebnisse eines Unternehmens verwendet, die mit früheren Perioden verglichen werden kann, um festzustellen, ob betriebliche Probleme bestehen, wie beispielsweise steigende Lohnkosten in Bezug auf den Umsatz. Die
  • Finanzen: Outsourcing des Lohnsteuer-Services

    Outsourcing des Lohnsteuer-Services

    Die genaue und zeitnahe Abrechnung und Bezahlung der Lohnsteuer kann für kleine Unternehmen eine Herausforderung sein. Die Einrichtung einer eigenen Personalabteilung kann mehr sein, als sich Ihr Unternehmen leisten kann, so dass Sie am Ende selbst mit der Aufgabe zu kämpfen haben. Der Internal Revenue Service bestraft laut Inc.c
  • Finanzen: Wie kaufe ich einen Eiswagen?

    Wie kaufe ich einen Eiswagen?

    Wenn Sie es vorziehen, Ihr eigenes Geschäft zu besitzen, und wenn Sie Kinder und Autofahren mögen, können Sie einen Eiswagen kaufen und ziemlich schnell auf die Straße gehen. Ein Eiswagen kann von 2.500 $ für einen gebrauchten bis zu 75.000 $ für einen neuen variieren. Genau wie beim Autokauf müssen Sie recherchieren und mehrere Modelle fahren, bis Sie das für Sie beste Modell finden. Aber d
  • Finanzen: Was ist eine offene Rechnung?

    Was ist eine offene Rechnung?

    Wenn ein Unternehmen ein Produkt oder eine Dienstleistung von einem Lieferanten oder Lieferanten kauft, erhält es in der Regel eine Rechnung. Ein Rechnungsauszug dient als Rechnung für die erbrachten Waren oder Dienstleistungen und gibt Auskunft darüber, was das Unternehmen schuldet. Solche Transaktionen werden von der Buchhaltungsabteilung eines Unternehmens abgewickelt, dessen Aufgabe es ist, die Rechnung zu prüfen und die Zahlung vorzunehmen. Of