Strategischer Vertriebs- und Marketingplan

Ein strategischer Vertriebs- und Marketingplan umreißt die spezifischen Kundenmärkte, auf die ein Unternehmen mit einer Verkaufs- und Marketingkampagne abzielt. Außerdem werden die Taktiken des Unternehmens erläutert, um die Zielkunden zu erreichen. Diese Taktiken können Werbung, Markenbildung und Produkt-Specials umfassen. Zu den effektivsten Strategien gehören eine detaillierte Marktbewertung, ein Budget und ein Zeitrahmen.

Bedeutung

Mit dem strategischen Vertriebs- und Marketingplan können Unternehmen jeder Größe den Fortschritt in Richtung Vertriebs- und Marketingziele verfolgen. Es bietet Analysen der Stärken und Schwächen eines Unternehmens im Bereich Vertrieb und Marketing sowie Aktivitäten zur Überwindung der Schwächen und zur vollen Nutzung der Stärken. Ohne einen soliden strategischen Plan können die Verantwortlichen für Vertrieb und Marketing in unsicheren Zeiten und Stress unüberlegte Entscheidungen treffen, die nicht gut durchdacht und für das Geschäft nicht optimal sind.

Länge und Zeitrahmen

Große Unternehmen entwickeln tiefgreifende Vertriebs- und Marketingstrategien, die Hunderte von Seiten und vierteljährliche Bereiche umfassen können. Kleinere Unternehmen verfügen in der Regel über kleinere Marketingbudgets, sodass ihre strategischen Pläne möglicherweise weniger als 10 Seiten umfassen. Die Kürze der Pläne kleinerer Unternehmen sollte nicht den Eindruck erwecken, dass das Schreiben eines Plans nicht wichtig ist. Selbst für kleine Unternehmen sollte der Plan Strategien und Taktiken für ein ganzes Jahr enthalten, wird aber wahrscheinlich keine vierteljährlichen Divisionen erfordern.

Umfang

Eine umfassende Vertriebs- und Marketingstrategie kann Pläne für Messaging, Markenbildung und Werbetaktiken umfassen. Der Plan sollte die Häufigkeit und Dauer der Nutzung der verschiedenen verfügbaren Werbekanäle und -plattformen festlegen. Je nach demografischen Merkmalen kann eine Verbrauchergruppe besser auf eine bestimmte Werbeplattform reagieren, z. B. auf Social-Media-Werbung, und andere bevorzugen traditionelle Werbebotschaften. Der Plan hilft dem Marketingteam, die spezifischen Verbrauchergruppen mit den von den Verbrauchern bevorzugten Werbemethoden anzuvisieren. Vertriebs- und Marketingpläne sollten qualitative und quantitative Methoden bieten, anhand derer ein Unternehmen den Erfolg der Marketingkampagnen messen kann.

Preisgestaltung

Ein strategischer Vertriebs- und Marketingplan listet den Preis für verschiedene Waren sowie die verwendeten Algorithmen und Faktoren auf, um den Betrag zu ermitteln. Bei der korrekten Preisgestaltung eines Produkts oder einer Dienstleistung spielen viele Faktoren eine Rolle. Ein Unternehmen muss nicht nur seine tatsächlichen Kosten für Waren, einschließlich Verpackung, Lohn- und Gehaltskosten und andere Ausgaben, berücksichtigen. Das Marketing-Team muss den Zielkunden sorgfältig prüfen. Dinge, die saisonale Aktivitäten, Kundenbedürfnisse, Wettbewerb und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen beinhalten, sollten alle in den Preis eines Produkts oder einer Dienstleistung einfließen.

Budget

Vertrieb und Marketing machen in der Regel unabhängig von der Unternehmensgröße den größten Teil des Budgets eines Unternehmens aus. Für jede der im Verkaufs- und Marketingplan aufgeführten Taktiken und Methoden sollten einzelne Teile des Budgets zugewiesen werden. Im Laufe der Kampagne kann das Marketingteam die Gelder von weniger erfolgreichen auf eine erfolgreichere umstellen, wodurch die Nutzung knapper Ressourcen effizienter wird.

Empfohlen
  • Buchhaltung: Revenue Audit-Verfahren

    Revenue Audit-Verfahren

    Die meisten großen und kleinen Unternehmen werden zu einem bestimmten Zeitpunkt einer Prüfung unterzogen. Wirtschaftsprüfer können sich auf einen oder mehrere Bereiche konzentrieren, z. B. Abschluss, Compliance, Steuerinformationen oder Geschäftsvorgänge. Ihre Aufgabe besteht im Wesentlichen darin, einen vorhandenen Bericht, ein System oder eine Entität zu untersuchen. Bei e
  • Buchhaltung: So reduzieren Sie die Geschäftskosten

    So reduzieren Sie die Geschäftskosten

    Wenn Sie Ihre Gewinnspanne erhöhen möchten, ist es sinnvoll, die Geschäftskosten zu senken. Sie machen sich vielleicht Sorgen, dass dies die Qualität Ihrer Produkte oder Dienstleistungen beeinträchtigen könnte, aber Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie mehr ausgeben, als Sie sollten. Es g
  • Buchhaltung: So entfernen Sie ein Unternehmen aus einem LinkedIn-Profil

    So entfernen Sie ein Unternehmen aus einem LinkedIn-Profil

    In Ihrem LinkedIn-Profil finden Sie einen Erfahrungsbereich, in dem alle von Ihnen hinzugefügten Unternehmen sowie die Positionen aufgeführt sind, die Sie jeweils innehatten. Möglicherweise möchten Sie ein Unternehmen entfernen, wenn in einem zugeordneten Positionseintrag ein Fehler vorliegt oder Sie nur Ihre Erfahrungen bei bestimmten Unternehmen hervorheben möchten. Wen
  • Buchhaltung: So drucken Sie ein geschütztes Excel 2007-Arbeitsblatt

    So drucken Sie ein geschütztes Excel 2007-Arbeitsblatt

    Bevor Ihre Angestellten überhaupt ihre Computerdateien erhalten, müssen sie wahrscheinlich mehrere Sicherheitsebenen durchlaufen. Dazu gehören das Badging in ihren Büros und die Eingabe von Kennwörtern, um die Computerkonten zu entsperren. Microsoft Excel 2007 bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene, da Sie Ihre Arbeitsblätter und Tabellenkalkulationen schützen können. Durch d
  • Buchhaltung: So fordern Sie ein Akkreditiv von Ihrem Gläubiger an

    So fordern Sie ein Akkreditiv von Ihrem Gläubiger an

    Ein Akkreditiv schützt beide Parteien bei einer Transaktion und wird häufig im Außenhandel verwendet. Der ausstellende Gläubiger garantiert die Zahlung in Ihrem Namen, sobald die im Brief angegebenen Transaktionsbedingungen erfüllt sind. Wenn Sie beispielsweise Waren von einem ausländischen Verkäufer kaufen, erhalten Sie ein Akkreditiv, das vom ausstellenden Gläubiger an die Bank des Verkäufers gesendet wird. Sobald
  • Buchhaltung: Top-Unternehmen für Cashflow

    Top-Unternehmen für Cashflow

    Der Cashflow ist die Differenz zwischen den Mittelzuflüssen, die Verkaufserlöse enthalten, und den Mittelabflüssen, die Gehälter und Zinszahlungen enthalten. Der Cashflow ist ein echter Maßstab für die finanzielle Leistung eines Unternehmens, da nicht zahlungswirksame Transaktionen ausgeschlossen sind, die Teil der Berechnung des Nettoeinkommens sind. Char
  • Buchhaltung: Gehaltsabrechnung

    Gehaltsabrechnung

    Die Arbeitgeber sind letztlich dafür verantwortlich, dass die Mitarbeiter korrekt und pünktlich bezahlt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, stellt der Arbeitgeber einen Personalstab ein, zu dem ein oder mehrere Angestellte gehören. Indeed.com berichtet, dass das durchschnittliche Gehalt eines Angestellten im Juli 2010 $ 34.00
  • Buchhaltung: So verhindern Sie, dass Google Mail sich anmeldet

    So verhindern Sie, dass Google Mail sich anmeldet

    Sie können die automatische Anmeldung von Google Mail an Ihrem Arbeitsplatz für kleine Unternehmen auf zwei Arten verhindern: über Ihre Google Mail-Kontoseite oder die Symbolleiste Ihres Internetbrowsers. Beide Methoden führen zum gleichen Ergebnis. Die Deaktivierung aller automatischen Anmeldeoptionen über Ihre Google-Kontoseite ist jedoch ideal, da sie umfassend ist. Dur
  • Buchhaltung: Was ist der Zweck von Kapitalflussrechnungen und warum sind sie nach GAAP erforderlich?

    Was ist der Zweck von Kapitalflussrechnungen und warum sind sie nach GAAP erforderlich?

    Der Gewinn ist entscheidend, da er entscheidet, ob ein kleines Unternehmen langfristig erfolgreich sein wird. Trotzdem ist der Cashflow sogar noch wichtiger, weil ein kleines Unternehmen zwar Gewinne erwirtschaften kann, gleichzeitig aber auch ohne Geld sein kann. Aus diesem Grund ist es eines der wichtigsten Dinge, die ein Kleinunternehmer wissen kann, zu wissen, wie viel Bargeld in das Unternehmen gelangt und wohin es geht