Strategische Analyse eines Unternehmens

Wenn ein Unternehmer sich im Begriff ist, seinen strategischen Plan zu entwickeln, führt er eine strategische Analyse durch - manchmal auch SWOT-Analyse genannt -, die für Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen steht. Die Analyse untersucht den gegenwärtigen Zustand des Unternehmens, seine Stärken und Schwächen und blickt in die Zukunft, indem er die Möglichkeiten des Unternehmens für Umsatzwachstum und die Bedrohungen, die von Wettbewerbern und dem allgemeinen Geschäftsumfeld ausgehen, untersucht.

Unternehmensstärken

Zu den Stärken eines Unternehmens zählen, was es besonders gut macht und welche Wettbewerbsvorteile es hat. Ein bekannter, hoch angesehener Markenname zum Beispiel ist eine Stärke. Ein weiteres Beispiel für eine Stärke ist der Erfolg der Innovation in Ihrer Branche - das Unternehmen, das ständig neue und verbesserte Produkte auf den Markt bringt. Die Auflistung und Bewertung der Stärken des Unternehmens bietet einem Unternehmer die strategische Ausrichtung, aus diesen Stärken den größtmöglichen Nutzen zu ziehen und sie zu nutzen, um den Wettbewerbern einen Schritt voraus zu sein. Das Unternehmen mit dem hoch angesehenen Markennamen könnte beispielsweise neue Produkte unter dieser etablierten Marke einführen. Die neuen Produkte werden davon profitieren, dass Kunden die Marke bereits kennen und ihnen vertrauen.

Schwächen des Unternehmens

Jedes Unternehmen weist Schwächen auf - Aspekte der Geschäftstätigkeit, die nicht so effizient sind, wie der Eigentümer dies wünscht, oder Bereiche, in denen das Unternehmen Schwierigkeiten hat, die Produkte oder Serviceleistungen der Mitbewerber zu finden. Der Unternehmer entwickelt Strategien, um die Auswirkungen von Schwächen zu minimieren oder idealerweise in Stärken umzuwandeln. Ein Restaurant mit veraltetem Thema oder Dekor könnte beispielsweise Strategien zur Einführung eines exotischen neuen Menüs oder zur Renovierung des Interieurs des Restaurants umsetzen, um es moderner zu gestalten.

Aktuellen Möglichkeiten

Die Festlegung der für das Unternehmen zur Verfügung stehenden Chancen für das Umsatzwachstum ist ein spannender Teil des strategischen Planungsprozesses. Jedes Unternehmen beginnt mit einer oder mehreren Ideen, von denen die Gründer glauben, dass sie in rentable Produkte und Dienstleistungen umgewandelt werden können. Unternehmen, die schnell wachsen, neigen dazu, neue Chancen im Vorfeld ihrer Wettbewerber zu erkennen. Sie haben die Chance, Kundenloyalität aufzubauen, bevor die Wettbewerber überhaupt in den Markt eintreten. Chancen werden identifiziert, indem Trends im Konsumverhalten oder -geschmack untersucht werden, mit den neu entwickelten Technologien Schritt gehalten wird und gesellschaftliche Trends wie der Anstieg der Zahl der Senioren oder Änderungen in der ethnischen Zusammensetzung des Marktes untersucht werden. Unternehmen untersuchen auch ihre eigenen Kunden, um zusätzliche Bedürfnisse zu identifizieren, auf die das Unternehmen möglicherweise eingehen könnte.

Mögliche Bedrohungen

Alle Unternehmer müssen sich mit Bedrohungen von Wettbewerbern auseinandersetzen, die eigene neue Strategien implementieren, um ihre relative Position auf dem Markt zu verbessern. Ein Geschäftsinhaber könnte beispielsweise feststellen, dass ein Wettbewerber eine beeindruckende Marketingkampagne in einem Markt startet, den das Unternehmen des Eigentümers möglicherweise schon seit einigen Jahren für sich allein hat. Sobald Bedrohungen erkannt werden, erwartet der Geschäftsinhaber strategische Schritte, um die Auswirkungen der Strategie des Konkurrenten zu minimieren. Der Eigentümer könnte zum Beispiel einen größeren Teil des Marketing- und Werbebudgets dem Gebiet zuweisen, in das der Wettbewerber einsteigt. Bedrohungen entstehen auch durch Veränderungen in der Wirtschaft. Ein Unternehmer sollte die wirtschaftlichen Indikatoren im Auge behalten, die sich besonders auf das Geschäft auswirken. Rohstoffpreise, Zinssätze, Wohnungsneubauten und Verbraucherstimmungindizes sind alles Beispiele für Indikatoren, die sich auf ein Unternehmen auswirken können und sollten vom Unternehmer streng überwacht werden.

Empfohlen
  • Mitarbeiter verwalten: Top-Five-Fähigkeiten für einen HR-Generalisten

    Top-Five-Fähigkeiten für einen HR-Generalisten

    Ein Humanressourcen-Generalist ist ein Fachmann, der in den verschiedenen Aspekten der Tätigkeit geschult ist, einschließlich der Verwaltung von Sozialleistungen, der Einstellung von Arbeitskräften und der Einhaltung der Beschäftigungsgesetze von Bund und Ländern. Die HR-Generalistin wendet ihre Fähigkeiten auf die Zusammenarbeit mit Unternehmensleitern an, um die derzeitigen Mitarbeiter zu erhalten und zukünftige Personalanforderungen zu antizipieren. Fünf
  • Mitarbeiter verwalten: Wenn ich mein iPhone synchronisiere, lädt es alles oder nur einige Dateien hoch?

    Wenn ich mein iPhone synchronisiere, lädt es alles oder nur einige Dateien hoch?

    Wenn Sie ein iPhone geschäftlich verwenden, müssen Sie wissen, wo sich all Ihre Daten befinden, und sicherstellen, dass die Daten an mehreren Orten gespeichert werden. Wenn Sie Ihr iPhone mit iTunes synchronisieren, werden die meisten Informationen auf Ihrem iPhone auf Ihren Computer hochgeladen. Dies umfasst jedoch nicht alle Daten.
  • Mitarbeiter verwalten: Offsetdruck mit Microsoft Word

    Offsetdruck mit Microsoft Word

    Microsoft Word sollte nie als Designprogramm für den Offsetdruck verwendet werden. Seien Sie also nicht überrascht, wenn sich ein kommerzieller Drucker krümmt, wenn Sie eine in Word erstellte Datei übermitteln. Das Kerning oder der Abstand des Typs bei der Verwendung der Ausrichtung erreicht nicht die Qualität professioneller Entwurfsprogramme, und Word ist nicht in der Lage, die Gestaltungselemente zu erstellen, die dem Projekt einen professionellen Anstrich verleihen. Wor
  • Mitarbeiter verwalten: Multi-Tab-Browsing im Android

    Multi-Tab-Browsing im Android

    Bei einigen Webbrowsern können Sie jeweils nur in einem Browserfenster im Internet navigieren. Glücklicherweise bieten mehrere Entwickler Web-Browser mit mehreren Registerkarten oder mehreren Registerkarten an, wenn Sie Multitasking benötigen. Mit Registern mit mehreren Registerkarten können Sie in einer Anwendung mehrere Browserfenster gleichzeitig öffnen. Ein
  • Mitarbeiter verwalten: Wie arbeiten Zeitarbeitsagenturen?

    Wie arbeiten Zeitarbeitsagenturen?

    Zeitarbeitsfirmen, auch Zeitarbeitsagenturen oder Arbeitsvermittlungsagenturen genannt, stellen Arbeitgebern Fachkräfte für Arbeitsaufgaben zur Verfügung, die ihr Personal vorübergehend ergänzen. Arbeitgeber benötigen diese Arbeitnehmer möglicherweise für Tage, Wochen oder sogar bis zu einem Jahr. Zeitar
  • Mitarbeiter verwalten: Statistische Techniken für die Personalplanung

    Statistische Techniken für die Personalplanung

    Statistische Verfahren unterstützen Kleinunternehmer dabei, Daten zu messen, Beziehungen zu definieren und langfristige Trends zu identifizieren. Jede dieser Aufgaben ist für die Beurteilung der aktuellen Personalsituation und für die Erstellung jährlicher Prognosepläne von entscheidender Bedeutung. Da
  • Mitarbeiter verwalten: Die negative Seite der Zielsetzungstheorie

    Die negative Seite der Zielsetzungstheorie

    Die Theorie der Zielsetzung wurde in den 1960er Jahren entwickelt. Es wird davon ausgegangen, dass das Management spezifische und klare Ziele setzt und den Mitarbeitern dann Feedback gibt, was die Mitarbeiter motiviert, die Ziele zu erreichen. Das Setzen von Zielen ist jedoch nicht ohne Nachteile und kann manchmal so viele Probleme verursachen, wie es löst.
  • Mitarbeiter verwalten: Tipps für Mitarbeiter zu Leistungsbeurteilungen

    Tipps für Mitarbeiter zu Leistungsbeurteilungen

    Eine Mitarbeiterleistungsbeurteilung muss einen Wert für den Mitarbeiter haben, um effektiv zu sein. Mitarbeiter sollten nicht sitzen und zulassen, dass ein Besprechungsgespräch zur Leistungsbeurteilung ein Einweggespräch ist. Mehrere Tipps für Mitarbeiter zur Leistungsbeurteilung können dazu beitragen, dass der Leistungsüberprüfungsprozess effektiv wird und Teil der beruflichen Entwicklung des Mitarbeiters ist. Mache
  • Mitarbeiter verwalten: Projektplan zur Durchsetzung von Desktop-Standards

    Projektplan zur Durchsetzung von Desktop-Standards

    Wenn Ihr kleines Unternehmen Computer ansammelt, stellen Sie möglicherweise fest, dass verschiedene Mitarbeiter Systeme verwenden, die nicht zu den Computern anderer Unternehmen passen. Einige Ihrer Mitarbeiter können sogar aufgrund von Inkompatibilität mit der Software Schwierigkeiten haben, miteinander zu kommunizieren. E