Einzelhandel vs. Kosteninventarabrechnung

Die Schätzung und Kalkulation der Lagerbestände ist eine wichtige Funktion in der Fertigung und im Einzelhandel. Die meisten Fertigungs- oder Montageunternehmen verwenden die ursprünglichen Materialkosten, um den Lagerbestand zu melden. Da diese Unternehmen normalerweise nicht an Endverbraucher verkaufen, ist der Einzelhandelswert ihres Lagerbestandes, von den Rohstoffen über die Bearbeitung der Ware bis zum fertigen Produkt, ein unbekannter Faktor. Einzelhändler wie beispielsweise Wal-Mart bewerten ihren Bestand normalerweise im Einzelhandel. Die Wertunterschiede können enorm sein, abhängig von der Aufschlaghöhe, die Einzelhändler über die Großhandelskosten ihres Lagerbestandes hinaus nutzen.

Inventur nach Kostenmethode

Zur Bewertung des Lagerbestands werden drei Hauptmethoden verwendet: FIFO (First In, First Out), LIFO (Last In First Out) und gewichtete Durchschnittskosten. Die gebräuchlichste Methode, die von kleineren Unternehmen häufig verwendet wird, ist das FIFO. In den meisten Fertigungsprozessen werden die ältesten Materialien häufig zur Herstellung von Endprodukten verwendet. Einige Betriebe, insbesondere High-Tech-Anlagen, verwenden möglicherweise ihre neuesten Komponenten, um Fertigwaren herzustellen, was die Verwendung von LIFO für die Bewertung von Abrechnungen angibt.

Gewichtete durchschnittliche Lagerkosten

Unternehmen, die unterschiedliche Preiskalkulationen für Materialien haben, finden die Methode des gewichteten Durchschnitts oft am effektivsten. Diese Methode multipliziert die Materialkosten mit der Anzahl der verfügbaren Stücke. Diese Summen werden addiert. Das Ergebnis wird dann durch die Anzahl der gewichteten Preiskategorien geteilt, um eine gewichtete Lagerkostenhöhe zu erreichen. Zum Beispiel hat das Unternehmen 1.000 Stück zu je 2 USD, 2.000 Stück zu je 2, 75 USD und 4.000 Stück zu je 3 USD. Eine Bestandskategorie entspricht 2.000 USD, eine weitere 5.500 USD und die dritte 12.000 USD. Zusammen ergeben sie einen Lagerbestand von 19.500 USD oder einen Wert von 2, 79 USD pro Stück.

Handelsbuchhaltung

Viele Einzelhändler verwenden geplante Einzelhandelskosten, um ihren Bestand zu bewerten. Da keine Arbeit in Arbeit ist - sie haben nur Fertigwaren -, sind die FIFO-, LIFO- oder Gewichtungsverfahren etwas einfacher zu berechnen. Große Einzelhändler wie Wal-Mart und Target verfügen über umfangreiche und diversifizierte Lagerbestände. Vor dem Computer-Merchandising stellte der große Einzelhandel eine Herausforderung dar, da mindestens einmal pro Jahr personalintensive physische Auswertungen erforderlich waren. Dank fortschrittlicher Computersoftware, die ständig über POS-Kassenterminals (POS-Kassenterminals) aktualisiert wird, ist ein ständiger Warenbestand vorhanden. Das früher komplexe Abrechnungsverfahren kann so einfach sein wie das Lesen und Verstehen von Computerausdrucken.

Bewertungsunterschiede

Unabhängig von der gewählten Bewertungsmethode (FIFO, LIFO oder gewichteter Durchschnitt) gibt es große Unterschiede zwischen den Kosten- und Bestandsbewertungsmethoden für den Einzelhandel. Vor der heutigen effizienten Computersoftware bewerteten Einzelhändler das Inventar häufig zu Großhandelspreisen statt zu Einzelhandelskosten. Es war nicht praktikabel, das Inventar mehr als einmal pro Quartal oder jährlich im aktuellen Einzelhandel zu kennzeichnen. Die Großhandelskosten eines Einzelhändlers sind mit den Herstellerkosten für Rohstoffe vergleichbar. Je nach Markup eines Händlers (20, 40, 50 oder 100 Prozent) kann der Buchwert des Inventars erheblich von den Kosten abweichen. Anleger und Wirtschaftsprüfer müssen die Angemessenheit des gemeldeten Wertes des Bestandes eines Unternehmens in Abhängigkeit von der verwendeten Bewertungsmethode analysieren.

Empfohlen
  • Marketing: Analyse der Leistungselektronikbranche

    Analyse der Leistungselektronikbranche

    Die Leistungselektronik regelt die elektrische Leistung in einem breiten Spannungsbereich und in verschiedenen Strömen. Die Geräte können in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Neue Technologien versprechen niedrigere Kosten und höhere Effizienz, während Hersteller neue Märkte im Umweltbereich erschließen. Mögli
  • Marketing: Erfolgreiche Restaurant-Menüideen

    Erfolgreiche Restaurant-Menüideen

    Aus Verbrauchersicht ist ein Restaurantmenü einfach eine Liste von Suppen, Salaten, Hauptgerichten und Desserts, die den Kunden zur Verfügung stehen. Wirtschaftlich versierte Gastronomen wissen jedoch, dass das Menü eine der wichtigsten Komponenten für die Etablierung und Aufrechterhaltung eines profitablen Kundenstroms ist. Di
  • Marketing: So öffnen Sie ein Lebensmittelgeschäft

    So öffnen Sie ein Lebensmittelgeschäft

    Eines der wichtigsten Dinge, die vor dem Öffnen eines Lebensmittelgeschäfts zu beachten sind, ist die Lage. Sie können den am besten ausgestatteten, schön eingerichteten und aufmerksam besetzten Laden des Landes eröffnen, aber wenn er mitten im Nirgendwo liegt oder neben einem riesigen Supermarkt, der Waren zum halben Preis verkauft, ist dies nicht der Fall ein Erfolg. Wen
  • Marketing: Marketingstrategien für plastische Chirurgie

    Marketingstrategien für plastische Chirurgie

    Unabhängig davon, ob Sie sich auf kosmetische oder rekonstruktive plastische Chirurgie spezialisiert haben, besteht die Chance, dass die Menschen in Ihrer Gemeinde Ihre Dienstleistungen wünschen. Nach Angaben der American Society of Plastic Surgeons stiegen die operativen Eingriffe im Bereich der plastischen Chirurgie 2010 um 5 Prozent auf über 13 Millionen. U
  • Marketing: Technologieproduktlebenszyklus

    Technologieproduktlebenszyklus

    Jedes neue Technologieprodukt hat einen natürlichen Lebenszyklus, der mit der Entwicklung des Produkts beginnt und endet, wenn es aus der Produktion genommen wird. Dieser Lebenszyklus durchläuft mehrere vorhersagbare Phasen. Das Verständnis dieser Phasen hilft sowohl dem Hersteller als auch dem Verbraucher, eine möglichst lange Lebensdauer des Produkts zu erzielen und die beste Rendite für seine Investition zu erzielen. Die
  • Marketing: So finden Sie Zeitarbeit im Musikgeschäft

    So finden Sie Zeitarbeit im Musikgeschäft

    Wenn die Stile an Popularität verlieren und die Albumverkäufe abnehmen, müssen einige Musiker möglicherweise Zeitarbeit suchen, um Nahrung auf den Tisch zu bringen. Es kann jedoch schwierig sein, eine Arbeit zu finden, die sich nicht auf Ihrem Karriereweg befindet. Um Zeitarbeit im Musikgeschäft zu finden, müssen Sie sich vernetzen, Ihre Fähigkeiten in neuen Situationen einsetzen und diversifizieren. 1 Ver
  • Marketing: So bewerben Sie eine Facebook-Seite für Beratungsdienste

    So bewerben Sie eine Facebook-Seite für Beratungsdienste

    Facebook bietet ein wirksames Instrument für Marketingberatungsdienste. Seine Wirksamkeit wird jedoch beeinträchtigt, wenn niemand von seiner Existenz weiß. Platzieren Sie Zusatzfunktionen wie Fotos Ihrer Arbeit, um die Menschen zum Besuch zu locken. Poste oft und antworte auf Kommentare. Werben Sie für Ihre Arbeit, um Aufmerksamkeit und Besucher auf Facebook zu lenken, was wiederum den Umsatz Ihres Beratungsunternehmens steigern wird. Vi
  • Marketing: So öffnen Sie den SD-Slot eines Toshiba Satellite

    So öffnen Sie den SD-Slot eines Toshiba Satellite

    Der Bridge Media Adapter-Steckplatz Ihres Toshiba Satellite unterstützt verschiedene Speicherkartenformate, einschließlich der üblicherweise verwendeten Secure Digital-Karte. Wenn Sie eine SD-Karte mit Ihrem Laptop verwenden, können Sie Dateien auf der SD-Karte abrufen oder freigeben, ohne Peripheriegeräte anzuschließen. Als
  • Marketing: Ideen für Personalvermittlung

    Ideen für Personalvermittlung

    Die Besetzung von Mitarbeitern kann selbst in wirtschaftlich schwierigen Zeiten eine Herausforderung für Organisationen darstellen. Die richtigen Leute mit den richtigen Fähigkeiten zu finden, kann selbst in der heutigen elektronischen Medienumgebung schwierig sein. Kreative Personalfachleute und Personalchefs können jedoch vielfältige Werbeideen nutzen, um mit potenziellen Mitarbeitern in Kontakt zu treten - selbst wenn diese bereits einen Job haben, mit dem sie zufrieden sind. So