Beratung für den Einzelhandel

Sind Sie dabei, ein neues Einzelhandelsunternehmen zu gründen oder suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihr etabliertes Geschäft wiederzubeleben? Erstens müssen Sie verstehen, dass ein Einzelhandelsgeschäft kundenorientiert ist. Sie müssen den Käufern das geben, was sie wollen, wenn Sie nicht nur stöbern, sondern auch kaufen möchten. Es ist auch wichtig, einen Blick darauf zu werfen, wie Sie die Back-Operationen Ihres Einzelhandelsgeschäfts verwalten.

Segmentieren und zielen Sie Ihren Markt ab

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich mit Ihren Kunden vertraut zu machen, verdienen Sie mehr Geld und investieren weniger in Werbung, Werbeaktionen und Produkte. Führen Sie eine Analyse der Personen durch, die in der Community Ihres Einzelhandelsunternehmens leben, und segmentieren Sie sie. Sie können sie beispielsweise in junge Berufstätige zwischen 20 und 30 Jahren, Senioren über 65 oder mittelständische Familien mit mehr als zwei Kindern unterteilen. Wählen Sie das Segment (oder die Segmente) aus, das am meisten an Ihren Einzelhandelsprodukten interessiert ist, und konzentrieren Sie sich auf diese Personen, wenn Sie Entscheidungen zu Produkten, Werbung und Preisstrategien treffen.

Bargeld verwalten

Als Inhaber oder Manager eines Einzelhandelsunternehmens ist das Cash-Management ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Arbeit. Aus Sicherheitsgründen können Sie zu keinem Zeitpunkt zu viel Bargeld in Ihrem Geschäft hinterlassen. Entwickeln Sie einen Prozess, um zu überwachen, wie Bargeld durch Ihr Geschäft geleitet wird.

Zum Beispiel könnten Sie entscheiden, dass, sobald eine Kassiererin einen Gewinn von 200 US-Dollar erzielt, das Geld in einem Safe deponiert werden soll. Wenn das Bargeld im Safe $ 1.500 erreicht, muss sie den Manager kontaktieren, um den Safe zu leeren und das Bargeld an einem sichereren Ort aufzubewahren. Dann legen Sie eine weitere Schwelle fest, wenn der Manager entweder eine Bank laufen lässt oder einen sicheren Geldtransporter anruft, um große Geldbeträge für das Geschäft abzuholen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Bargeld im Geschäft haben, um Ihren Kunden Geld wechseln zu können.

Informieren Sie sich über die Trends beim Einzelhandel

Sie müssen Ihr Produktangebot regelmäßig ändern. Beauftragen oder binden Sie einen Käufer, um Trends in Ihrer Branche zu analysieren und geeignete Einkäufe für das Geschäft zu tätigen. Diese Person sollte eine umfassende Ausbildung im Einzelhandel als Auszubildender im Einzelhandel absolvieren, vom Business-College-Studium mit einer Konzentration im Retail-Management oder von der Erfahrung als Student an einer Modeschule, wenn es sich um ein Bekleidungsgeschäft handelt.

Kauftrends für Einzelhandelsprodukte neigen dazu, sich mit der Jahreszeit oder dem Jahr zu ändern, und noch häufiger als bei bestimmten Arten von Gegenständen (z. B. sehr modischer Kleidung). Legen Sie ältere Artikel auf die Freigabe, wenn neue Artikel ankommen, und beachten Sie die Artikel, die sich nicht gut verkaufen, sodass Sie sie nicht erneut kaufen müssen.

Empfohlen
  • Marketing: SWOT-Analyse von Menschen

    SWOT-Analyse von Menschen

    Eine SWOT-Analyse bewertet Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen. Sie wird häufig auf das gesamte Geschäft angewendet, Sie können sie jedoch auch auf einzelne Mitarbeiter anwenden. Analysieren Sie Ihre Mitarbeiter mithilfe der SWOT-Methode, um deren Stärken, Schwächen, Chancen und Bedrohungen zu ermitteln. Nutze
  • Marketing: So erhöhen Sie die Finanzierung für eine Farm

    So erhöhen Sie die Finanzierung für eine Farm

    Die Landwirtschaft ist in den Vereinigten Staaten eine Multimilliarden-Dollar-Industrie, aber die Landwirte haben oft Schwierigkeiten, die Mittel zu erhalten, die sie für die Aufnahme oder Aufrechterhaltung von Betrieben benötigen. Folglich wird es für die Landwirte notwendig, die Finanzierung zu erhöhen. Di
  • Marketing: Der Lebenszyklus des Rekrutierungsprozesses

    Der Lebenszyklus des Rekrutierungsprozesses

    Ein kleines Unternehmen zu besetzen ist nicht immer einfach. Die Einstellung von Mitarbeitern erfordert mehr als nur das Anzeigen einer Anzeige, das Akzeptieren von Bewerbungen und das Durchführen einer Hintergrundprüfung. Der Rekrutierungs- und Auswahlprozess umfasst von Anfang bis Ende mehrere Stufen, die zusammen als Rekrutierungslebenszyklus bezeichnet werden.
  • Marketing: Welche Strategie kann ein Unternehmen einsetzen, um einen Marketing Manager mit einer mehrfachen Berichtsstruktur zu unterstützen?

    Welche Strategie kann ein Unternehmen einsetzen, um einen Marketing Manager mit einer mehrfachen Berichtsstruktur zu unterstützen?

    Große Firmen unterhalten oft Marketingabteilungen. Diese spezialisieren sich im Allgemeinen auf Marktanalysen, bei denen das Unternehmen seine Produkte mit seinen Zielkunden verbinden kann. Marketing ist nicht dasselbe wie Verkauf, aber der Marketingmanager muss sich oft an einen Vertriebsmanager wenden.
  • Marketing: So erreichen Sie gezielten Datenverkehr auf Craigslist

    So erreichen Sie gezielten Datenverkehr auf Craigslist

    Obwohl Craigslist eine gewinnorientierte, verkehrsorientierte Plattform ist, legt das Unternehmen bei allem, was es tut, großen Wert auf einen Gemeinschaftsgeist und setzt auf seine nichtkommerzielle, nicht unternehmensübergreifende Kultur. Unter den rund 60 Millionen Menschen, die jeden Monat Craigslist verwenden (Stand März 2013), halten sich jedoch nicht alle an den Community-Code von Craigslist. W
  • Marketing: Top-Ten-Marketingstrategien

    Top-Ten-Marketingstrategien

    Die richtige Vermarktung eines Unternehmens ist in vielen Bereichen ein Schlüssel zum Erfolg. Marketing ermöglicht es einem Unternehmen, potenzielle Kunden zu erreichen. Um potenzielle Kunden dazu zu bringen, ein Geschäft zu verlassen und ein anderes auszuprobieren, muss das Marketing einladen, versprechen und manchmal Dinge verraten. E
  • Marketing: SWOT-Analyse als Grundlage für regionale Strategien

    SWOT-Analyse als Grundlage für regionale Strategien

    In einer SWOT-Analyse werden die Stärken (S), Schwächen (W), Chancen (O) und Bedrohungen (T) im internen und externen Umfeld eines Unternehmens erfasst. Eine SWOT-Analyse ist unerlässlich, um die Fähigkeiten des Unternehmens an das Wettbewerbsumfeld anzupassen, in dem es tätig ist. Es hilft dem Management, die effektivsten Strategien zur Steigerung von Marktanteil und Umsatz zu formulieren. Es
  • Marketing: Einfügen auf einem iPad

    Einfügen auf einem iPad

    Jedes Mal, wenn Sie Geschäftsinhalte, z. B. ein Bild oder Text, auf das iPad kopieren, werden diese in der Zwischenablage des Geräts abgelegt. Sie können diesen Inhalt dann mit einem Touch-Befehl in jedes bearbeitbare Feld auf dem iPad einfügen, das diesen Inhaltstyp unterstützt. Sie können beispielsweise kopierte Bilder in eine neue E-Mail-Nachricht einfügen, jedoch nicht in das URL-Feld in Safari. In de
  • Marketing: Welche Beziehung besteht zwischen dem Businessplan, dem Marketingplan und dem Vertriebsplan?

    Welche Beziehung besteht zwischen dem Businessplan, dem Marketingplan und dem Vertriebsplan?

    Ein Geschäftsplan ist ein Makrodokument, das die Vorbereitung auf die Gründung oder den Betrieb eines Unternehmens erleichtert. In verschiedenen Abschnitten werden bestimmte Bereiche behandelt, die sich auf die Geschäftsführung beziehen. Innerhalb eines Geschäftsplans befinden sich Abschnitte zu Marketing und Vertrieb, die auch eigenständige Dokumente sein können, wenn ein Unternehmen keinen Geschäftsplan hat. Gründu