Die Voraussetzungen für die Eröffnung eines Pizzarestaurants

Eine Pizzeria bietet in den meisten Fällen eine entspannte Atmosphäre und eine der beliebtesten Speisen Amerikas. Ob im Stil der Alten Welt, im Pfannenstil oder im Gourmetbereich, ein Pizzarestaurant überzeugt die Kunden, wenn er qualitativ hochwertige Pizza zu günstigen Preisen anbietet. Zwar ist eine Pizzeria nicht das einfachste Geschäft, aber die Voraussetzungen für die Eröffnung einer Pizzeria sind ziemlich einfach und leicht zu erreichen.

Rechtsstruktur

Die Pizzeria benötigt eine rechtliche Geschäftsstruktur sowie die Genehmigung, Geschäfte innerhalb des Staates durchzuführen. Der Pizza-Platz kann eine der verfügbaren rechtlichen Strukturen aufweisen, wie zum Beispiel eine Einzelunternehmung oder eine Körperschaft. Wenn die rechtliche Struktur erstellt ist, registrieren Sie den Namen Ihres Unternehmens und seiner Aktivitäten beim Staat.

EIN und DUNS

Für die Einrichtung von Konten und die Zahlung von Steuern benötigt der Pizza-Platz eine Arbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN) und eine DUNS-Nummer. Das vom Internal Revenue Service ausgestellte EIN wird durch Ausfüllen des IRS-Formulars SS-4 oder durch Ausfüllen des Online-EIN-Antrags auf der IRS-Website erhalten. Die DUNS-Nummer wird verwendet, um eine Kredithistorie für das Pizzabetrieb festzulegen. Die DUNS-Nummer wird von Dun & Bradstreet vergeben und von Unternehmen weltweit anerkannt.

Standort und Ausstattung

Die Pizzeria braucht frische Pizza und viel Platz für die wartenden Kunden, unabhängig davon, ob es sich um ein Restaurant handelt oder nicht. Für die Pizzeria ist ein geräumiger Standort erforderlich, in dem ausreichend Platz für die Backgeräte und Backöfen, Kühlschränke und Kühlschränke des Ladens, Vorbereitungs- und Reinigungsbereiche, Ablageflächen, Kundendienstbereiche und Sitzgelegenheiten vorhanden ist. Wenn der Pizza-Platz nur zum Mitnehmen ist, wird weniger Platz benötigt. Der Standort darf jedoch nicht zu klein sein, da er die lokalen Verordnungen einhalten muss, um seinen Lizenzstatus zu sichern und aufrechtzuerhalten.

Lizenzen

Die Pizzeria benötigt die entsprechenden Lizenzen, um an ihrem Standort legal zu arbeiten. In den meisten Fällen erfordert die Pizzeria eine Betriebs- oder Verkaufslizenz sowie eine Lebensmittel- und Sicherheitszertifizierung. Die Lizenzanforderungen sind jedoch von Stadt zu Ort unterschiedlich. Daher ist es wichtig, dass Sie sich mit Ihrem örtlichen Vertreter in der Stadt in Verbindung setzen.

Telefon und Konto überprüfen

Jeder Pizza-Platz erfordert eine Methode zur Annahme seiner Bestellungen und eine Zahlungsmethode. Verwenden Sie die EIN- und DUNS-Nummern, um eine Telefonleitung und ein Girokonto für den Pizza-Platz einzurichten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Unternehmensregistrierungszertifikate verfügbar sind, da Sie möglicherweise nachweisen müssen, dass Ihre Pizzeria registriert ist, um die Konten zu eröffnen.

Anbieter und Lieferanten

Um mit der Kundennachfrage Schritt zu halten und qualitativ hochwertige Lebensmittel zu gewährleisten, sind für die Pizzeria feste Verträge mit Qualitätsanbietern und Lieferanten erforderlich. Berücksichtigen Sie bei Ihren Entscheidungen den Preis sowie die Qualität und die Liefermöglichkeiten, da diese Bereiche zusammen die Qualität und Verfügbarkeit der Pizza beeinflussen.

Geschäftsplan

Die Besonderheiten und Feinheiten der Pizza-Betriebe bestimmen den Erfolg. Erstellen Sie einen Geschäftsplan, bevor Sie Schritte zum Öffnen des Pizza-Shops beginnen. Der Geschäftsplan hilft dabei, die betrieblichen Anforderungen, die Marketingstrategien und die Startkosten der Pizzeria zu ermitteln, um den Erfolg der Pizza zu erreichen.

Empfohlen
  • Buchhaltung: Revenue Audit-Verfahren

    Revenue Audit-Verfahren

    Die meisten großen und kleinen Unternehmen werden zu einem bestimmten Zeitpunkt einer Prüfung unterzogen. Wirtschaftsprüfer können sich auf einen oder mehrere Bereiche konzentrieren, z. B. Abschluss, Compliance, Steuerinformationen oder Geschäftsvorgänge. Ihre Aufgabe besteht im Wesentlichen darin, einen vorhandenen Bericht, ein System oder eine Entität zu untersuchen. Bei e
  • Buchhaltung: So reduzieren Sie die Geschäftskosten

    So reduzieren Sie die Geschäftskosten

    Wenn Sie Ihre Gewinnspanne erhöhen möchten, ist es sinnvoll, die Geschäftskosten zu senken. Sie machen sich vielleicht Sorgen, dass dies die Qualität Ihrer Produkte oder Dienstleistungen beeinträchtigen könnte, aber Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie mehr ausgeben, als Sie sollten. Es g
  • Buchhaltung: So entfernen Sie ein Unternehmen aus einem LinkedIn-Profil

    So entfernen Sie ein Unternehmen aus einem LinkedIn-Profil

    In Ihrem LinkedIn-Profil finden Sie einen Erfahrungsbereich, in dem alle von Ihnen hinzugefügten Unternehmen sowie die Positionen aufgeführt sind, die Sie jeweils innehatten. Möglicherweise möchten Sie ein Unternehmen entfernen, wenn in einem zugeordneten Positionseintrag ein Fehler vorliegt oder Sie nur Ihre Erfahrungen bei bestimmten Unternehmen hervorheben möchten. Wen
  • Buchhaltung: So drucken Sie ein geschütztes Excel 2007-Arbeitsblatt

    So drucken Sie ein geschütztes Excel 2007-Arbeitsblatt

    Bevor Ihre Angestellten überhaupt ihre Computerdateien erhalten, müssen sie wahrscheinlich mehrere Sicherheitsebenen durchlaufen. Dazu gehören das Badging in ihren Büros und die Eingabe von Kennwörtern, um die Computerkonten zu entsperren. Microsoft Excel 2007 bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene, da Sie Ihre Arbeitsblätter und Tabellenkalkulationen schützen können. Durch d
  • Buchhaltung: So fordern Sie ein Akkreditiv von Ihrem Gläubiger an

    So fordern Sie ein Akkreditiv von Ihrem Gläubiger an

    Ein Akkreditiv schützt beide Parteien bei einer Transaktion und wird häufig im Außenhandel verwendet. Der ausstellende Gläubiger garantiert die Zahlung in Ihrem Namen, sobald die im Brief angegebenen Transaktionsbedingungen erfüllt sind. Wenn Sie beispielsweise Waren von einem ausländischen Verkäufer kaufen, erhalten Sie ein Akkreditiv, das vom ausstellenden Gläubiger an die Bank des Verkäufers gesendet wird. Sobald
  • Buchhaltung: Top-Unternehmen für Cashflow

    Top-Unternehmen für Cashflow

    Der Cashflow ist die Differenz zwischen den Mittelzuflüssen, die Verkaufserlöse enthalten, und den Mittelabflüssen, die Gehälter und Zinszahlungen enthalten. Der Cashflow ist ein echter Maßstab für die finanzielle Leistung eines Unternehmens, da nicht zahlungswirksame Transaktionen ausgeschlossen sind, die Teil der Berechnung des Nettoeinkommens sind. Char
  • Buchhaltung: Gehaltsabrechnung

    Gehaltsabrechnung

    Die Arbeitgeber sind letztlich dafür verantwortlich, dass die Mitarbeiter korrekt und pünktlich bezahlt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, stellt der Arbeitgeber einen Personalstab ein, zu dem ein oder mehrere Angestellte gehören. Indeed.com berichtet, dass das durchschnittliche Gehalt eines Angestellten im Juli 2010 $ 34.00
  • Buchhaltung: So verhindern Sie, dass Google Mail sich anmeldet

    So verhindern Sie, dass Google Mail sich anmeldet

    Sie können die automatische Anmeldung von Google Mail an Ihrem Arbeitsplatz für kleine Unternehmen auf zwei Arten verhindern: über Ihre Google Mail-Kontoseite oder die Symbolleiste Ihres Internetbrowsers. Beide Methoden führen zum gleichen Ergebnis. Die Deaktivierung aller automatischen Anmeldeoptionen über Ihre Google-Kontoseite ist jedoch ideal, da sie umfassend ist. Dur
  • Buchhaltung: Was ist der Zweck von Kapitalflussrechnungen und warum sind sie nach GAAP erforderlich?

    Was ist der Zweck von Kapitalflussrechnungen und warum sind sie nach GAAP erforderlich?

    Der Gewinn ist entscheidend, da er entscheidet, ob ein kleines Unternehmen langfristig erfolgreich sein wird. Trotzdem ist der Cashflow sogar noch wichtiger, weil ein kleines Unternehmen zwar Gewinne erwirtschaften kann, gleichzeitig aber auch ohne Geld sein kann. Aus diesem Grund ist es eines der wichtigsten Dinge, die ein Kleinunternehmer wissen kann, zu wissen, wie viel Bargeld in das Unternehmen gelangt und wohin es geht