Einen ehemaligen Kunden zurückgewinnen

Kunden und Kunden zu verlieren bedeutet für Ihr kleines Unternehmen Umsatz und Goodwill zu verlieren. Die Wiedergewinnung verlorener Verbraucher ist ein Prozess, der konzentrierte Anstrengungen und die Fähigkeit erfordert, Kritik aus verschiedenen Quellen anzunehmen. Wenn Sie Ihr Unternehmen an die Präferenzen Ihrer Kunden anpassen, bedeutet dies nicht, dass Sie als Unternehmer die Macht verlieren. Die Gewinnung von Kunden zeigt, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Geschäftsstrategien anzupassen, um den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens sicherzustellen.

Fragen Sie nach Meinungen

Wenn Sie die Meinungen Ihrer früheren Kunden einholen, können Sie Probleme identifizieren, die dazu geführt haben, dass diese Kunden Ihr Unternehmen verlassen, und wie Sie diese Probleme am besten beheben, um sie zurückzurufen. Die Meinung ehemaliger Kunden kann auf verschiedene Weise eingeholt werden, beispielsweise durch Umfragen zum Kundendienst und durch direkte Kontaktaufnahme mit diesen Verbrauchern. Machen Sie sich bereit, ehrliche, scharfe Kritik an der Leistung Ihres Unternehmens zu akzeptieren. Vermeiden Sie den Drang, defensiv zu sein, übernehmen Sie Verantwortung und nutzen Sie jegliches Feedback, um Ihr Unternehmen zum Besseren zu verbessern.

Produktrabatte anbieten

Einige Verbraucher suchen nur den niedrigsten Preis auf dem Markt, unabhängig davon, welches Geschäft hinter dem Billigartikel steht. Wenn Sie für Ihre Produkte und Dienstleistungen vorübergehende Rabatte anbieten, können verlorene Kunden und Kunden wieder in Ihr Unternehmen zurückkehren. Dies bietet Ihnen neue Möglichkeiten, um diese Kunden mit verbesserten Serviceerlebnissen und Produktangeboten zu beeindrucken, die Schnäppchenjäger zu treuen Kunden machen können. Diese Kunden könnten ebenso leicht von Ihrem Unternehmen zu einem Mitbewerber abwandern, der tiefere Rabatte bietet. Dies sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, weiterhin hochwertige Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

Kaufwert erstellen

Durch die Steigerung des Wertes Ihrer Produktangebote können ehemalige Kunden dazu angeregt werden, Ihr Unternehmen erneut zu besuchen und möglicherweise neue Einkäufe zu tätigen. Bei der Produktwertsteigerung geht es nicht nur darum, die Einkaufspreise zu senken. Durch die Gewährleistung von Produktgarantien, die Erweiterung des Servicepersonals, die Verlängerung der Produktlebensdauer und die Senkung der langfristigen Wartungskosten können die Produktwerte für die Verbraucher erhöht werden, ohne dass die Angebotspreise gesenkt werden müssen. Durch höhere Produktwerte kann Ihr Unternehmen sogar die Einkaufspreise erhöhen und gleichzeitig weitere Kunden gewinnen. Bei hohen Produktwerten zeigen die Verbraucher eine erhöhte Bereitschaft, höhere Preise zu zahlen.

Erwartungen halten realistisch

Jeden verlorenen Kunden wiederzugewinnen, ist ein ehrgeiziges und unrealistisches Ziel für Ihr Unternehmen. Kunden und Kunden kaufen aus einer Reihe von Gründen, die nicht mit der Verkaufsleistung oder den Produktangeboten zusammenhängen, einschließlich des Umzugs aus Ihrem Marktgebiet oder Ihrer Branche, auf, in Ihrem Unternehmen zu kaufen, und keine neuen Verkaufsrabatte können sie zurückbringen. Laut Customer Think, einer Unternehmensinformation, können Sie von Ihren konzentrierten Bemühungen, Kunden zurückzugewinnen, abhängig von der spezifischen Branche Ihres Unternehmens, eine Kundenwiederherstellungsrate von 10 bis 30 Prozent erwarten.

Empfohlen
  • Finanzen: Systemanforderungen für QuickBooks Enterprise 8

    Systemanforderungen für QuickBooks Enterprise 8

    Die QuickBooks Enterprise Solutions-Produktlinie von Intuit entspricht den Anforderungen größerer Unternehmen, für die mehr als fünf gleichzeitige Verbindungen zur Software erforderlich sind und Berichte erstellt werden müssen, an denen mehrere Unternehmen beteiligt sind. Sie bietet auch die höhere Sicherheit, die größere Organisationen in einer Umgebung mit mehreren Benutzern erwarten. Wenn S
  • Finanzen: Gewinn- und Verlustrechnung für Anwaltskanzleien

    Gewinn- und Verlustrechnung für Anwaltskanzleien

    Anwaltskanzleien haben die gleichen Rechnungslegungsvorschriften wie andere öffentliche oder private Unternehmen. So müssen Unternehmen beispielsweise Gewinn- und Verlustrechnungen erstellen, unabhängig von der Rechnungslegungsmethode, die das Unternehmen wählt. Eine GuV-Rechnung, auch Gewinn- und Verlustrechnung genannt, ist eine Aufzeichnung von Erträgen und Aufwendungen, die den Nettogewinn oder -verlust der Anwaltskanzlei für einen bestimmten Berichtszeitraum angibt. P &a
  • Finanzen: Steuervergünstigungen für das Einsetzen eines Flugzeugs in eine LLC

    Steuervergünstigungen für das Einsetzen eines Flugzeugs in eine LLC

    Für einige Flugzeugbesitzer bietet die Platzierung eines Flugzeugs in einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) einige Steuer- und Haftungsvorteile. Für andere macht ein Unternehmen mehr Sinn. Bei richtiger Planung können Sie beim Kauf eines Flugzeugs Umsatzsteuer und Verbrauchsteuern vermeiden und einen Teil der Betriebskosten des Flugzeugs abschreiben. We
  • Finanzen: Wiederverkaufsnummer vs.  Steuer ID

    Wiederverkaufsnummer vs. Steuer ID

    Mit einer Wiederverkaufsnummer kann Ihr Unternehmen vermeiden, Umsatzsteuern auf Artikel zu zahlen, die zum Wiederverkauf an Kunden gekauft wurden. Andererseits identifiziert eine Steuer-ID-Nummer Ihr Geschäft im Umgang mit Steuerbehörden. Wiederverkaufsnummern liegen in der Verantwortung der Landesregierungen, während Steuernummer von der Bundesregierung vergeben wird. M
  • Finanzen: Vor- und Nachteile von Free Enterprise

    Vor- und Nachteile von Free Enterprise

    Freie Wirtschaft ist die Basis kapitalistischer Ökonomien. Es handelt sich um ein sich selbst regulierendes Unternehmen, das auf der Beziehung zwischen Angebot und Nachfrage basiert und minimale staatliche Regulierung und noch weniger Eingriffe erfordert. Wenn es gesund ist und alles reibungslos funktioniert, ist es ein wunderbares Konzept, aber selbst die besten Ideen können problematisch sein.
  • Finanzen: Gehaltsabrechnung zu Bruttogewinn

    Gehaltsabrechnung zu Bruttogewinn

    Das Verhältnis von Lohn- und Gehaltsabrechnung misst das Verhältnis zwischen den Bruttolöhnen eines Unternehmens in einem bestimmten Zeitraum und dem Bruttogewinn des Unternehmens für denselben Zeitraum. Wie bei allen Finanzkennzahlen wird sie zur Messung der Ergebnisse eines Unternehmens verwendet, die mit früheren Perioden verglichen werden kann, um festzustellen, ob betriebliche Probleme bestehen, wie beispielsweise steigende Lohnkosten in Bezug auf den Umsatz. Die
  • Finanzen: Outsourcing des Lohnsteuer-Services

    Outsourcing des Lohnsteuer-Services

    Die genaue und zeitnahe Abrechnung und Bezahlung der Lohnsteuer kann für kleine Unternehmen eine Herausforderung sein. Die Einrichtung einer eigenen Personalabteilung kann mehr sein, als sich Ihr Unternehmen leisten kann, so dass Sie am Ende selbst mit der Aufgabe zu kämpfen haben. Der Internal Revenue Service bestraft laut Inc.c
  • Finanzen: Wie kaufe ich einen Eiswagen?

    Wie kaufe ich einen Eiswagen?

    Wenn Sie es vorziehen, Ihr eigenes Geschäft zu besitzen, und wenn Sie Kinder und Autofahren mögen, können Sie einen Eiswagen kaufen und ziemlich schnell auf die Straße gehen. Ein Eiswagen kann von 2.500 $ für einen gebrauchten bis zu 75.000 $ für einen neuen variieren. Genau wie beim Autokauf müssen Sie recherchieren und mehrere Modelle fahren, bis Sie das für Sie beste Modell finden. Aber d
  • Finanzen: Was ist eine offene Rechnung?

    Was ist eine offene Rechnung?

    Wenn ein Unternehmen ein Produkt oder eine Dienstleistung von einem Lieferanten oder Lieferanten kauft, erhält es in der Regel eine Rechnung. Ein Rechnungsauszug dient als Rechnung für die erbrachten Waren oder Dienstleistungen und gibt Auskunft darüber, was das Unternehmen schuldet. Solche Transaktionen werden von der Buchhaltungsabteilung eines Unternehmens abgewickelt, dessen Aufgabe es ist, die Rechnung zu prüfen und die Zahlung vorzunehmen. Of