Prozessorgeschwindigkeit Vs. Erinnerung

Die Leistung eines Geschäftscomputers bei alltäglichen Aufgaben hängt im Wesentlichen von zwei Faktoren ab: der Prozessorgeschwindigkeit und der Menge an Arbeitsspeicher. Die Geschwindigkeit des Prozessors kommt von seiner Uhr, einem Zeitmessgerät, das elektronische Impulse mit Geschwindigkeiten von bis zu Milliarden pro Sekunde erzeugt. Der Speicher gibt dem Prozessor Platz, um Daten zu bearbeiten und Programme auszuführen. Computer mit einem größeren RAM-Speicher arbeiten im Allgemeinen effizienter als RAM-limitierte PCs.

Einheiten

Computeringenieure messen Prozessorgeschwindigkeiten in Einheiten von Megahertz und Gigahertz, wobei "Mega" und "Giga" Millionen und Milliarden bedeuten, und der Hertz ist eine Standardeinheit für die Frequenz. Zum Beispiel hatte der im ursprünglichen IBM-PC verwendete Intel 8088-Chip eine Taktrate von 8 MHz. Im September 2012 erreichte ein Intel Core i7-Prozessor 3, 6 GHz. Die traditionelle Speichereinheit ist das "Byte", das ein Zeichen speichert. Frühe PCs hatten 64 KB Speicher. Die anspruchsvolle Software von heute kann mehrere Gigabyte erfordern.

Auswirkungen auf die Leistung

Die Taktrate eines Prozessors beeinflusst direkt, wie viel Arbeit der Computer erledigen kann: Eine schnellere Uhr bedeutet, dass Sie weniger Zeit auf den Prozessor warten müssen, um eine Aufgabe auszuführen. Obwohl die Beziehung zwischen Prozessorgeschwindigkeit und Leistung durch die unterschiedlichen Geschwindigkeiten verschiedener Computerteile kompliziert ist, hat es die Prozessorindustrie dazu veranlasst, seit Jahrzehnten kontinuierlich schnellere Modelle einzuführen. Mit dem Gedächtnis besteht das Ziel darin, Programme schnell verfügbar zu halten. Obwohl moderne PCs Programme nahezu jeder Größe ausführen können, passen manche nicht alle in den Arbeitsspeicher. Daher behält der Computer Teile davon auf der Festplatte. Der Computer verschiebt nach Bedarf Programme von der Festplatte in den Speicher. Dies ist jedoch sehr langsam. Nicht genügend Arbeitsspeicher kann den Computer nicht funktionsfähig machen, läuft jedoch langsam. Mehr Arbeitsspeicher beseitigt diesen Engpass, obwohl der hinzugefügte Arbeitsspeicher irgendwann nicht zur Leistung beiträgt.

Kosten

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kostet Speicher etwa 5 bis 10 USD pro Gigabyte, so dass großzügige Speichermengen kostengünstig sind. Sie können den meisten Desktop- und Laptop-Computern Speicher hinzufügen, obwohl der Speicher für mobile Geräte tendenziell fest ist. Der Prozessor ist eine der teuersten Komponenten in einem PC. Die typischen Preise bewegen sich zwischen 100 und 1.000 Dollar. Je schneller ein Prozessor ist, desto höher sind im Allgemeinen seine Kosten. Einige Computer verfügen über einen Sockel, mit dem Sie den Prozessor durch eine schnellere Version ersetzen können, obwohl der Prozessor für die meisten PCs dauerhaft eingelötet ist.

Umgebung

Ein typischer Büro-PC hat einen einzelnen Benutzer, auf dem eine Handvoll Programme ausgeführt wird. Der Prozessor ist meistens im Leerlauf, auch wenn der Benutzer aktiv tippt. In diesem Fall benötigt der Computer nur einen mäßig schnellen Prozessor. eine Geschwindigkeit von 800 MHz ist ausreichend und 2 GHz liefert gute Ergebnisse. Für die Textverarbeitung, das Surfen im Internet und andere Anforderungen genügen 2 bis 4 GB Arbeitsspeicher. Ein Server-Computer kann dagegen Hunderte von Benutzern haben. Während der Spitzenzeiten ist es niemals inaktiv, daher benötigt der Computer zwei oder mehr Prozessoren mit jeweils mehr als 2 GHz. Aus demselben Grund verfügen Server möglicherweise über mehr als 1.000 GB Arbeitsspeicher, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung effizient abläuft.

Empfohlen
  • Finanzen: Systemanforderungen für QuickBooks Enterprise 8

    Systemanforderungen für QuickBooks Enterprise 8

    Die QuickBooks Enterprise Solutions-Produktlinie von Intuit entspricht den Anforderungen größerer Unternehmen, für die mehr als fünf gleichzeitige Verbindungen zur Software erforderlich sind und Berichte erstellt werden müssen, an denen mehrere Unternehmen beteiligt sind. Sie bietet auch die höhere Sicherheit, die größere Organisationen in einer Umgebung mit mehreren Benutzern erwarten. Wenn S
  • Finanzen: Gewinn- und Verlustrechnung für Anwaltskanzleien

    Gewinn- und Verlustrechnung für Anwaltskanzleien

    Anwaltskanzleien haben die gleichen Rechnungslegungsvorschriften wie andere öffentliche oder private Unternehmen. So müssen Unternehmen beispielsweise Gewinn- und Verlustrechnungen erstellen, unabhängig von der Rechnungslegungsmethode, die das Unternehmen wählt. Eine GuV-Rechnung, auch Gewinn- und Verlustrechnung genannt, ist eine Aufzeichnung von Erträgen und Aufwendungen, die den Nettogewinn oder -verlust der Anwaltskanzlei für einen bestimmten Berichtszeitraum angibt. P &a
  • Finanzen: Steuervergünstigungen für das Einsetzen eines Flugzeugs in eine LLC

    Steuervergünstigungen für das Einsetzen eines Flugzeugs in eine LLC

    Für einige Flugzeugbesitzer bietet die Platzierung eines Flugzeugs in einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) einige Steuer- und Haftungsvorteile. Für andere macht ein Unternehmen mehr Sinn. Bei richtiger Planung können Sie beim Kauf eines Flugzeugs Umsatzsteuer und Verbrauchsteuern vermeiden und einen Teil der Betriebskosten des Flugzeugs abschreiben. We
  • Finanzen: Wiederverkaufsnummer vs.  Steuer ID

    Wiederverkaufsnummer vs. Steuer ID

    Mit einer Wiederverkaufsnummer kann Ihr Unternehmen vermeiden, Umsatzsteuern auf Artikel zu zahlen, die zum Wiederverkauf an Kunden gekauft wurden. Andererseits identifiziert eine Steuer-ID-Nummer Ihr Geschäft im Umgang mit Steuerbehörden. Wiederverkaufsnummern liegen in der Verantwortung der Landesregierungen, während Steuernummer von der Bundesregierung vergeben wird. M
  • Finanzen: Vor- und Nachteile von Free Enterprise

    Vor- und Nachteile von Free Enterprise

    Freie Wirtschaft ist die Basis kapitalistischer Ökonomien. Es handelt sich um ein sich selbst regulierendes Unternehmen, das auf der Beziehung zwischen Angebot und Nachfrage basiert und minimale staatliche Regulierung und noch weniger Eingriffe erfordert. Wenn es gesund ist und alles reibungslos funktioniert, ist es ein wunderbares Konzept, aber selbst die besten Ideen können problematisch sein.
  • Finanzen: Gehaltsabrechnung zu Bruttogewinn

    Gehaltsabrechnung zu Bruttogewinn

    Das Verhältnis von Lohn- und Gehaltsabrechnung misst das Verhältnis zwischen den Bruttolöhnen eines Unternehmens in einem bestimmten Zeitraum und dem Bruttogewinn des Unternehmens für denselben Zeitraum. Wie bei allen Finanzkennzahlen wird sie zur Messung der Ergebnisse eines Unternehmens verwendet, die mit früheren Perioden verglichen werden kann, um festzustellen, ob betriebliche Probleme bestehen, wie beispielsweise steigende Lohnkosten in Bezug auf den Umsatz. Die
  • Finanzen: Outsourcing des Lohnsteuer-Services

    Outsourcing des Lohnsteuer-Services

    Die genaue und zeitnahe Abrechnung und Bezahlung der Lohnsteuer kann für kleine Unternehmen eine Herausforderung sein. Die Einrichtung einer eigenen Personalabteilung kann mehr sein, als sich Ihr Unternehmen leisten kann, so dass Sie am Ende selbst mit der Aufgabe zu kämpfen haben. Der Internal Revenue Service bestraft laut Inc.c
  • Finanzen: Wie kaufe ich einen Eiswagen?

    Wie kaufe ich einen Eiswagen?

    Wenn Sie es vorziehen, Ihr eigenes Geschäft zu besitzen, und wenn Sie Kinder und Autofahren mögen, können Sie einen Eiswagen kaufen und ziemlich schnell auf die Straße gehen. Ein Eiswagen kann von 2.500 $ für einen gebrauchten bis zu 75.000 $ für einen neuen variieren. Genau wie beim Autokauf müssen Sie recherchieren und mehrere Modelle fahren, bis Sie das für Sie beste Modell finden. Aber d
  • Finanzen: Was ist eine offene Rechnung?

    Was ist eine offene Rechnung?

    Wenn ein Unternehmen ein Produkt oder eine Dienstleistung von einem Lieferanten oder Lieferanten kauft, erhält es in der Regel eine Rechnung. Ein Rechnungsauszug dient als Rechnung für die erbrachten Waren oder Dienstleistungen und gibt Auskunft darüber, was das Unternehmen schuldet. Solche Transaktionen werden von der Buchhaltungsabteilung eines Unternehmens abgewickelt, dessen Aufgabe es ist, die Rechnung zu prüfen und die Zahlung vorzunehmen. Of