OSHA-Regeln für Schuhe für leichte Fertigung

Wenn an Ihrem Arbeitsplatz die Gefahr besteht, dass Ihre Mitarbeiter einen Fuß verletzen, müssen Sie nach den Arbeitsschutzbestimmungen dafür sorgen, dass jeder Ihrer Mitarbeiter angemessene Fußbekleidung zum Schutz vor solchen Verletzungen verwendet. Die Arbeitsschutzbehörde ist die Bundesbehörde, die für die Festlegung und Durchsetzung von Vorschriften zum Schutz der Mitarbeiter zuständig ist. Diese Regeln hängen nicht von Ihrer Art des Geschäftsbetriebs ab, sondern beziehen sich auf die Art der Fußverletzung, die Ihre Mitarbeiter möglicherweise erleiden.

OSHA-obligatorische Fußschutzregeln

Die OSHA-Bestimmungen enthalten zwingende Vorschriften für die Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung durch Mitarbeiter. In Bezug auf Schutzschuhe schreibt OSHA vor, dass Arbeitgeber verlangen, dass Mitarbeiter Schutzschuhe tragen, um Fußverletzungen durch herabfallende oder rollende Gegenstände, Durchstiche der Sohle oder vor elektrischen Gefahren zu vermeiden. Nach den OSHA-Vorschriften müssen Schutzschuhe die von der American Society for Testing and Materials und dem American National Standards Institute für Schutzschuhe festgelegten Standards erfüllen. Seit August 2013 werden diese Standards in den OSHA-Regeln anhand des Kodierungssystems ASTM F-2412-2005, ANSI Z41-1999 und ANSI Z41-1991 identifiziert. Schutzschuhhersteller stempeln diese Codes auf Schuhen, die diesen Normen entsprechen.

Nicht verbindliche Richtlinien

Um die Einhaltung der Vorschriften für Schutzschuhe zu erleichtern, enthält die OSHA nicht zwingende Richtlinien zur Gefährdungsbeurteilung für Ihren Arbeitsplatz und zur Auswahl eines geeigneten Schuhschutzes. Wenn zum Beispiel an Ihrem Arbeitsplatz ein Materialtransportwagen um lose Papierrollen oder schwere Pfeifen verwendet wird, besteht für Ihre Mitarbeiter die Gefahr, dass diese Gegenstände durch Überschlag verletzt werden. In einem solchen Arbeitsumfeld sollten Ihre Mitarbeiter kompressionsresistente Schuhe tragen, wie z. B. Stiefel mit Stahlspitze. Wenn der Boden Ihres Arbeitsplatzes über scharfe Gegenstände wie z. B. Metallschrott, Schrauben oder Draht verfügt, die die Sohle eines gewöhnlichen Schuhs durchstoßen könnten, sollten Ihre Mitarbeiter einen pannensicheren Fußschutz tragen.

Für Schutzschuhe bezahlen

Die OSHA-Regeln befassen sich auch mit der Frage, wer die Schutzschuhe eines Mitarbeiters bezahlen soll. In den meisten Fällen ist der Arbeitgeber für die Zahlung der persönlichen Schutzausrüstungen der Arbeitnehmer verantwortlich, mit wenigen Ausnahmen. Als Arbeitgeber müssen Sie nicht für ungewöhnliche Schuhe wie Stiefel mit Stahlspitze zahlen, wenn Ihre Mitarbeiter die Schuhe außerhalb des Standorts mitnehmen dürfen.

Andere Überlegungen

Auch wenn sich ein Mitarbeiter nur sehr eingeschränkt in einem Bereich mit Fußverletzungsgefahr befindet, gelten die Regeln zum Schutz von Schuhen. Zum Beispiel sind Angestellte in einer allgemeinen Büroumgebung keinen Stürzen oder Rollen mit Fußverletzungen ausgesetzt. Das Tragen von Schuhen wie etwa offene Schuhe im Büro verstößt nicht gegen die OSHA-Regeln. Wenn jedoch ein Büroangestellter ein Lager oder einen Arbeitsbereich betreten muss, in dem die Gefahr einer Fußverletzung besteht, wären offene Schuhe kein ausreichender Schutz und ein angemessener Schutz der Schuhe ist erforderlich.

Empfohlen
  • Buchhaltung: Strategien zum Halten eines Nachtschichtpersonals

    Strategien zum Halten eines Nachtschichtpersonals

    Nachtschichtarbeit erfordert, dass die Menschen arbeiten, während die meisten Menschen, einschließlich Familie und Freunde, schlafen. Eine Studie über Schichtarbeiter, die 2007 in den Verfahren des Decision Science Institute berichtet wurde, ergab eine höhere Fluktuationsrate unter Nachtschichtarbeitern als Tagschichtarbeiter. Im
  • Buchhaltung: Vorbereitung auf das Comp Audit Ihrer Mitarbeiter

    Vorbereitung auf das Comp Audit Ihrer Mitarbeiter

    Die Arbeitnehmerentschädigung ist eine der größten Ausgaben für Arbeitgeber. Mehrkosten können ein kleines Unternehmen Tausende von Dollar kosten, schreibt der Industrieberater Ed Priz in seinem Buch "Workers Compensation: Ein Leitfaden für Arbeitgeber". Priz sagt, er habe in seinen fast 30 Jahren in diesem Bereich mehr als 20 Millionen US-Dollar an Arbeitnehmerentschädigungen für Unternehmen gefunden. Versic
  • Buchhaltung: So erhalten Sie einen Bericht über offene Rechnungen in QuickBooks

    So erhalten Sie einen Bericht über offene Rechnungen in QuickBooks

    Organisation und Timing sind der Schlüssel, wenn es um kleine Unternehmen und die Rechnungsstellung geht. Daher ist eine detaillierte Nachverfolgung, wer Sie schuldet, und der geschuldete Betrag eine Notwendigkeit. Der Open Invoice-Bericht in QuickBooks bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über alle aktuellen Rechnungen, die nach Kunden und Auftrag gruppiert sind. S
  • Buchhaltung: So führen Sie die Summe einer unbestimmten Serie in Excel durch

    So führen Sie die Summe einer unbestimmten Serie in Excel durch

    Das Microsoft Excel-Programm enthält verschiedene mathematische Formeln, die Sie auf jede Zelle in einer Kalkulationstabelle anwenden können. Wenn Ihr Unternehmen eine Excel-Datei zur Nachverfolgung von Verkaufsinformationen verwendet, können Sie mit der SUM-Formel alle Auftragssummen addieren. Die SUM-Formel kann auf eine bestimmte Anzahl von Zellen oder Zellen oder eine unbestimmte Reihe angewendet werden, z. B
  • Buchhaltung: So synchronisieren Sie Motorola Droid mit Outlook 2010

    So synchronisieren Sie Motorola Droid mit Outlook 2010

    Durch das Synchronisieren von E-Mail-Apps auf mehreren Geräten können Sie sicherstellen, dass die Mitarbeiter Ihres Unternehmens jederzeit Zugriff auf wichtige Korrespondenz haben. Das Desktop-E-Mail-Programm von Microsoft Outlook verwendet die IMAP-Technologie zum Synchronisieren mit dem Mail-Server Ihres Unternehmens, wenn Sie Nachrichten senden und empfangen.
  • Buchhaltung: Quickbooks-Konvertierungs-Tools

    Quickbooks-Konvertierungs-Tools

    Quickbooks gilt als eines der beliebtesten Buchhaltungspakete für Kleinunternehmer. Eine der größten Herausforderungen für diejenigen, die diese Software nutzen möchten, ist jedoch die Konvertierung ihrer aktuellen Daten in Quickbooks, ohne dass Informationen verloren oder manuell eingegeben werden müssen. Die
  • Buchhaltung: Top Low-Budget-Geschäftsideen

    Top Low-Budget-Geschäftsideen

    Viele angehende Unternehmer haben das Talent und die Motivation, in einem Unternehmen Erfolg zu haben, aber es fehlt ihnen das Kapital, um ein neues Geschäft in Gang zu bringen. Low-Budget-Unternehmen, die ein Unternehmer in Teilzeit von zu Hause aus starten kann, sind ein idealer Weg, um eine Chance in Gang zu setzen.
  • Buchhaltung: Was ist ein Budget auf oberster Ebene?

    Was ist ein Budget auf oberster Ebene?

    Bei der Top-Down-Budgetierung wird das Budget eines Unternehmens festgelegt, indem gefragt wird: "Was sollen wir mit dem Geld tun, das wir haben?" Bottom-up-Budgetierung, eine alternative Methode, um den Prozess anzugreifen, fragt: "Wie viel Geld wird es kosten, um das zu tun, was wir wollen
  • Buchhaltung: Wie lautet der Titel von jemandem, der die Lohnbuchhaltung vornimmt?

    Wie lautet der Titel von jemandem, der die Lohnbuchhaltung vornimmt?

    Obwohl der Verkauf Einnahmen generieren kann und das Marketing für die Werbung der Waren des Unternehmens verantwortlich ist, bleibt die Lohnsumme das Hauptanliegen der Mitarbeiter, da dies die Quelle der Entschädigung ist. Die für die Personalabrechnung zuständigen Personen müssen für die Richtigkeit und Aktualität aller Löhne sorgen. Ihre T