So synchronisieren Sie Google Mail-Kontakte mit Outlook

Wenn Sie Google Mail als primäre geschäftliche E-Mail verwenden, haben Sie den Vorteil, dass Sie auf Ihre E-Mails entweder online über einen Webbrowser oder vom Desktop aus über Outlook zugreifen können. Dieses Setup kann jedoch zu Problemen führen, da Ihr Adressbuch in zwei verschiedenen Anwendungen fragmentiert wird. Um dieses Problem zu überwinden, sind verschiedene Anwendungen von Drittanbietern dazu gedacht, Ihre Google Mail-Kontakte mit Outlook synchron zu halten, um sicherzustellen, dass Sie unabhängig von Ihrer Zugriffsmethode sowohl auf Ihre E-Mail als auch auf Ihr Adressbuch zugreifen können.

Kontakte synchronisieren

1

Laden Sie das kostenlose Dienstprogramm für die Kontaktsynchronisierung herunter und installieren Sie es (siehe Ressourcen für Link). Schließen Sie nach Abschluss der Installation Outlook und starten Sie die Anwendung.

2

Geben Sie Ihren Google Mail-Nutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

3.

Klicken Sie auf das Optionsfeld neben "Google Mail-Kontakte mit Outlook synchronisieren" und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Synchronisieren". Dadurch werden Ihre Google Mail-Kontakte mit Ihrem Outlook-Adressbuch zusammengeführt.

4

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Geplante Synchronisierung aktivieren" und klicken Sie dann auf "Scheduler-Einstellungen speichern". Stellen Sie sicher, dass der Planer so konfiguriert ist, dass er Google Mail-Kontakte mit Outlook synchronisiert. Kontaktsynchronisierung synchronisiert jetzt automatisch Kontaktänderungen gemäß dem von Ihnen festgelegten Zeitplan.

GO Contact Sync

1

Laden Sie das kostenlose GO Contact Sync-Dienstprogramm herunter und installieren Sie es (siehe Ressourcen für Link). Schließen Sie nach Abschluss der Installation Outlook und starten Sie die Anwendung.

2

Geben Sie Ihren Google Mail-Nutzernamen und Ihr Passwort in die entsprechenden Textfelder ein.

3.

Wählen Sie "Outlook-Wins zusammenführen", wenn Sie im Konfliktfall Kontaktdetails aus Outlook beibehalten möchten, oder "Google-Wins zusammenführen", wenn Sie Kontaktinformationen aus Google Mail beibehalten möchten. Alternativ können Sie "Eingabeaufforderung zusammenführen" auswählen, um jeden doppelten Kontakt während des Synchronisierungsvorgangs von Fall zu Fall zu überprüfen.

4

Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben "Programm beim Start ausführen" und "Automatische Synchronisierung", um das Programm so einzustellen, dass Ihre Google Mail-Kontakte automatisch mit Outlook synchronisiert werden.

5

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Sync", wenn Sie die Konfiguration abgeschlossen haben. Die Anwendung zeigt die Ergebnisse der Synchronisierung an und fordert Sie auf, Duplikate aufzulösen, wenn Sie diese Option ausgewählt haben.

Outlook4Gmail

1

Laden Sie das kostenlose Outlook4Gmail Outlook-Add-In herunter und installieren Sie es (Link unter Ressourcen). Starten Sie nach der Installation Outlook neu, falls es geöffnet ist.

2

Klicken Sie auf "Datei" und wählen Sie in Outlook "Optionen".

3.

Klicken Sie in der Seitenleiste auf "Add-Ins".

4

Wählen Sie "Outlook4Gmail" in der Liste der Add-Ins aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Add-In-Optionen".

5

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Neues Google Mail-Konto hinzufügen", geben Sie Ihren Google Mail-Benutzernamen und Ihr Kennwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

6

Klicken Sie auf das Optionsfeld neben "Kontakte von Google Mail-Konto und Outlook abrufen", um Ihre beiden Adressbücher zu synchronisieren.

7.

Wählen Sie aus, ob Sie doppelte Kontakte durch Google Mail, Outlook oder die neueste Version des Kontakts ersetzen möchten, und klicken Sie auf "OK".

8

Klicken Sie in der Outlook-Hauptoberfläche auf die Registerkarte "Add-Ins".

9

Klicken Sie auf "Outlook4Gmail" und wählen Sie "Kontakte aktualisieren", um Ihr Google Mail-Adressbuch mit Outlook zu synchronisieren.

Empfohlen
  • Mitarbeiter verwalten: Beziehung zwischen Arbeitsumfeld und Arbeitszufriedenheit in einer Organisation für den Mitarbeiterumsatz

    Beziehung zwischen Arbeitsumfeld und Arbeitszufriedenheit in einer Organisation für den Mitarbeiterumsatz

    Eine Arbeitsumgebung setzt sich aus einer Reihe von Faktoren zusammen, darunter Unternehmenskultur, Managementstile, Hierarchien und Personalrichtlinien. Mitarbeiterzufriedenheit ist der Grad, in dem sich Mitarbeiter in ihren beruflichen Rollen persönlich erfüllt und zufrieden fühlen. Arbeitnehmerfluktuation ist die Rate, mit der Arbeitnehmer ihren Arbeitgeber freiwillig oder unfreiwillig verlassen. D
  • Mitarbeiter verwalten: Tipps zum Platzieren einer Craigslist-Beschäftigungsanzeige

    Tipps zum Platzieren einer Craigslist-Beschäftigungsanzeige

    Den richtigen Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu finden, kann eine Herausforderung sein. Werbejobs können teuer sein - und die Zeit, die Sie für das Screening von Kandidaten verbringen, kann Ihre Arbeit oder Ihren Produktionszeitplan verkürzen. Die örtliche Kleinanzeigen-Website Craigslist bietet Nutzern in ausgewählten Großstädten preiswerte Beiträge und kostenlose Beiträge für alle anderen. Craigslis
  • Mitarbeiter verwalten: So können Sie Ihre Liste für die Lieferantenauswahl eingrenzen

    So können Sie Ihre Liste für die Lieferantenauswahl eingrenzen

    Unabhängig davon, welche Art von Unternehmen Sie besitzen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie irgendwann Produkt- oder Serviceanbieter mieten müssen - Lebensmittelstände müssen Zutatenquellen finden, Einzelhandelsgeschäfte müssen Lagerbestände beziehen und Autolots benötigen Werbedruckblätter und gedruckte Broschüren. Bei der
  • Mitarbeiter verwalten: Was ist der Prozess für die richtige und effiziente Rekrutierung und Personalauswahl?

    Was ist der Prozess für die richtige und effiziente Rekrutierung und Personalauswahl?

    Wenn Sie eine Personalabteilung haben, übernimmt ein Beschäftigungsspezialist den Rekrutierungs- und Auswahlprozess für Ihre Organisation. Ein hochqualifizierter Spezialist kann ein umfassendes Recruiting durchführen, das jeden Schritt des Einstellungsprozesses von der ersten Bekanntmachung der Vakanz bis zur Bearbeitung der Unterlagen eines neu eingestellten Mitarbeiters abdeckt. Zu
  • Mitarbeiter verwalten: Einstellungsideen für die Beschäftigung

    Einstellungsideen für die Beschäftigung

    Um den perfekten Mitarbeiter für Ihr kleines Unternehmen zu finden, ist ein gewisses Maß an Können und Talent erforderlich. Um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen und die richtigen Kandidaten zu gewinnen, ist weitaus mehr erforderlich, als nur Werbung in der Zeitung zu platzieren und auf das Beste zu hoffen. Mi
  • Mitarbeiter verwalten: So setzen Sie Mitarbeiter aus, weil sie nicht zur Arbeit kommen

    So setzen Sie Mitarbeiter aus, weil sie nicht zur Arbeit kommen

    Mitarbeiter, die nicht zur Arbeit kommen, wenn sie sollen, sind mehr als nur ein Ärgernis. Diese Mitarbeiter schaffen mehr Arbeit für andere, fleißigere Mitarbeiter, die pünktlich zur Arbeit erscheinen und ihre Arbeit so machen, wie sie es tun sollen. Sie können mit ständig abwesenden Mitarbeitern auf verschiedene Weise umgehen, einschließlich einer Kündigung, aber auch die Suspendierung von Mitarbeitern ist eine Option, die Sie in Betracht ziehen sollten, insbesondere wenn sich der Mitarbeiter in der Vergangenheit als wertvoll erwiesen hat. Gründe
  • Mitarbeiter verwalten: Top-Techniken zur Verwaltung der Mitarbeiterbindung

    Top-Techniken zur Verwaltung der Mitarbeiterbindung

    Die Verwaltung der Mitarbeiterbindung hat mehrere Vorteile, darunter die Erhaltung der Unternehmenskultur und die Senkung der Personalkosten. In einer Studie aus dem Jahr 2008 schätzte die Society for Human Resource Management, dass die Mindestkosten für ein Unternehmen bei der Einstellung, Schulung und dem Produktionsausfall für die Mitarbeiterfluktuation 50 Prozent des Gehalts einer bestimmten Position betragen. U
  • Mitarbeiter verwalten: Protokoll für den Umgang mit einem Mitarbeiter, der am Arbeitsplatz unter dem Einfluss steht

    Protokoll für den Umgang mit einem Mitarbeiter, der am Arbeitsplatz unter dem Einfluss steht

    Ein Mitarbeiter, der unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol am Arbeitsplatz steht, ist eine potenzielle Gefahr für sich und andere, aber eine definierte Unternehmenspolitik für den Umgang mit berauschten Mitarbeitern verhindert kostspielige Fehler. Sie müssen mit einem berauschten Mitarbeiter so privat wie möglich und in Übereinstimmung mit den Bundes- und Bundesgesetzen umgehen, um später eine Szene am Arbeitsplatz und eine Klage zu vermeiden. Kont
  • Mitarbeiter verwalten: Die Best Practices für Manager-Mitarbeiter-Beziehungen

    Die Best Practices für Manager-Mitarbeiter-Beziehungen

    Gute Beziehungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer finden nicht einfach statt. Sie sind das Ergebnis einer Strategie und von Aktivitäten, die Mitarbeiter von Relationship Managern entwerfen, um die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Management zu verbessern. Employee Relations Manager schaffen Möglichkeiten, die Einstellung der Mitarbeiter zu verbessern.