So starten Sie ein Toy Store-Geschäft

Mit der Eröffnung eines Spielzeugladens kann ein Unternehmer seinen Lebensunterhalt verdienen und gleichzeitig ein Lächeln auf die Gesichter von Kindern werfen. Spielwaren- und Hobbyläden erwirtschaften einen Jahresumsatz von mehr als 20 Milliarden US-Dollar und sehen ein weiteres Wachstum in unmittelbarer Zukunft vor. Obwohl es viele Gelegenheiten gibt, mit einem Spielzeugladen erfolgreich zu sein, muss ein Geschäftsinhaber sorgfältig prüfen, was erforderlich ist, um eine Nische zu schaffen, und dann das Produkt vermarkten, um in einer digitalen Arena erfolgreich bestehen zu können.

Geschäftsplan: Toy Niche

Bevor Sie in Ihr Geschäft investieren und Geld investieren, müssen Sie sorgfältig prüfen, was für den Erfolg Ihres ausgewählten Marktes mit Ihrer Produktlinie erforderlich ist. Obwohl die Branche boomt, ist sie auch stark überlastet. Große Box-Stores wie Walmart und Online-Shops mit geringen Overhead-Preisen können die Preise für Spielwaren unterbieten, sodass kleine stationäre Geschäfte die Konkurrenz für ihre Kunden kaum erreichen können.

Aus diesem Grund muss Ihr Geschäftsplan über die Grundlagen des Marktes hinausgehen. Sie müssen bestimmte Nischenmärkte berücksichtigen und ein personalisiertes Erlebnis für die Verbraucher schaffen. Ihre Marktstudie könnte Ihnen zum Beispiel sagen, dass Verbraucher den Wunsch haben, echtes Holzspielzeug zu kaufen, und Zugang zu den Hobby-Materialien haben, um sie herzustellen.

Großhandelsverträge finden

Wenden Sie sich an die Hersteller und Großhändler der Spielwaren, die Sie in Ihrem Geschäft vorstellen möchten. Verhandle nicht einfach einen Preis. Sprechen Sie mit dem Händler darüber, was erfolgreiche Produkte sind und was funktioniert und was nicht. Nutzen Sie die Erfahrung Ihrer Hersteller und Händler, um Regale mit Produkten zu lagern, die Umsatz generieren. Fragen Sie sie auch nach Produkten, die Big-Box-Stores möglicherweise übersehen. Wenn Sie ein Exklusivangebot für ein bestimmtes Spielzeug erhalten, das dann in den Verkauf abhebt, kann dieses Spielzeug zum Verkaufsinhaber für alle anderen Artikel im Geschäft werden.

Richten Sie die Toy Store Entity ein

Jedes in Betrieb befindliche Unternehmen muss in dem Staat, in dem es tätig ist, zu einer juristischen Person werden. Wählen Sie aus, ob Sie als Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) oder als Kapitalgesellschaft tätig sein möchten. Beide werden beim Staatssekretariat Ihres Staates registriert. Wählen Sie einen Namen, der nicht mit anderen Spielzeugläden konkurriert, aber für den Markt einprägsam ist. Sie möchten, dass sich die Verbraucher daran erinnern, was Sie tun - und das fängt oft beim Namen an.

Registrieren Sie sich und zahlen Sie die erforderlichen Gebühren. Warten Sie dann auf die Satzung der Organisation oder des Unternehmens. Sobald Sie das haben, erhalten Sie eine Steueridentifikationsnummer (TIN) beim Internal Revenue Service (IRS), indem Sie das Formular SS-4 ausfüllen. Ermitteln Sie staatliche Steuernummern und legen Sie Lohn- und Versicherungskonten fest.

Mit großen Ketten konkurrieren

Die Gründung eines kleinen Online-Spielzeugladens kostet möglicherweise nicht mehr als zweitausend Dollar. Wenn Sie kein Inventar kaufen müssen, kann dies weniger kosten. Offensichtlich erfordert ein Ladengeschäft mehr finanzielle Mittel, da Sie Miete zahlen, Inventar kaufen und Mitarbeiter einstellen müssen. Um mit den großen nationalen Ketten und Online-Rabattgiganten konkurrieren zu können, müssen Sie einen Haken schaffen. Beispielsweise werden Spielwarengeschäfte, die direkt an spezialisierte Elterngruppen vermarkten und eine personalisierte Erfahrung bieten, zu Eckpfeilern in kleinen Gemeinden.

Intelligente Einzelhändler, die beliebte Kartenspiele für Kinder anbieten, wie z. B. Pokemon, veranstalten Turniere, bei denen die Kinder mit einkaufen, weitere Karten kaufen und Schmuck kaufen, während die Eltern andere Artikel durchlesen, während sie darauf warten, dass ihre Kinder fertig sind. Wenn die Leute in einem Geschäft Stammkunden werden, kaufen sie häufig bei Ihnen ein - auch wenn Sie nicht immer am günstigsten sind.

Empfohlen
  • Geschäftsmodelle: Rationalisierung einer Organisationsstruktur

    Rationalisierung einer Organisationsstruktur

    Viele Kleinunternehmer sind an die Vorstellung eines begrenzten Budgets, eines kleinen Personals und nicht viel Spielraum gewöhnt. Durch die Straffung der Organisationsstruktur kann Ihr Unternehmen jedoch Ressourcen einsparen, ohne die Effizienz oder den Service zu beeinträchtigen. Bestehende Struktur auswerten Der erste Schritt zur Straffung der Organisationsstruktur ist die Bewertung der vorhandenen Struktur.
  • Geschäftsmodelle: PR & Unternehmenskommunikation

    PR & Unternehmenskommunikation

    Das US-Arbeitsministerium sagt: "Der Ruf, die Rentabilität und die Beständigkeit einer Organisation können davon abhängen, inwieweit ihre Zielpublikum ihre Ziele und Richtlinien unterstützt." Ein PR-Vertreter hat direkte Auswirkungen auf die Unternehmenskommunikation. Er ist für den Umgang mit Medien, Interviews und anderen Formen des öffentlichen Images verantwortlich. Defin
  • Geschäftsmodelle: So organisieren Sie eine Liste in Microsoft Word

    So organisieren Sie eine Liste in Microsoft Word

    Microsoft Word bietet Optionen zum Sortieren von Daten und zum Organisieren von Listen mit Informationen, die Sie für Ihr kleines Unternehmen verwalten. Word kann sowohl alphabetisch als auch numerisch und nach Datum sortiert werden. Wenn Sie Ihre Liste vor der Sortierung in einer Aufzählungsliste oder einer numerischen Liste formatieren, sortiert Word die Daten und behält das Listenformat bei. W
  • Geschäftsmodelle: Wie funktioniert eine gemeinnützige Steuerbehörde?

    Wie funktioniert eine gemeinnützige Steuerbehörde?

    Wenn Sie eine gemeinnützige Organisation ins Leben gerufen haben, aber nicht bereit sind, sie in vollem Umfang umzusetzen, sollten Sie die Vorteile einer Steuerverwaltung in Betracht ziehen, die auch als finanzielles Sponsoring bezeichnet wird. Die Steuerbehörde erlaubt einer Organisation ohne Steuerbefreiung (Internal Revenue Service) 50 (3).
  • Geschäftsmodelle: Anforderungen und Verbote bezüglich Franchising

    Anforderungen und Verbote bezüglich Franchising

    Als Franchise-Nehmer kann Ihr Unternehmen Produktmarken und Dienstleistungen nutzen, die der Öffentlichkeit durch kraftvolle Entwicklungs- und Marketingstrategien des Franchisegebers bekannt geworden sind. Ein Franchise-Geber fordert Sie auf, einen Vertrag zu unterzeichnen, in dem Sie die spezifischen Anforderungen ausdrücken, die Sie erfüllen müssen. Je
  • Geschäftsmodelle: Umverteilungsschritte für ein Non-Profit-Unternehmen

    Umverteilungsschritte für ein Non-Profit-Unternehmen

    Unabhängig davon, ob Ihre Non-Profit-Organisation mehr Speicherplatz benötigt, eine Verkleinerung erfordert oder aus anderen Gründen, machen Sie einen Umzug so einfach wie möglich. Wenn Sie im Voraus planen, können Sie Probleme vermeiden und Ihre Wähler auf dem Laufenden halten. Umsiedlungsschritte für ein gemeinnütziges Unternehmen umfassen mehr als nur das Einpacken des sich bewegenden Lastwagens. Sie mö
  • Geschäftsmodelle: Eigentumswechsel der S Corp

    Eigentumswechsel der S Corp

    Wenn Sie ein kleines Unternehmen als S-Unternehmen erwerben möchten, müssen Sie einige staatliche und bundesstaatliche Verfahren einhalten. In dem Staat, in dem das Unternehmen gegründet ist, müssen Sie dem Außenminister Unterlagen über die Änderungen vorlegen. Aus steuerlichen Gründen muss die S-Corporation die Bücher schließen und den alten Anteilseignern K-1 ausstellen, je nach finanzieller Aktivität des Unternehmens bis zum Verkauf. Anschließ
  • Geschäftsmodelle: Was bedeutet der Status der Gründung?

    Was bedeutet der Status der Gründung?

    Der Status eines Unternehmens kann sich auf seine Stellung in dem Staat beziehen, in dem es gegründet wurde, oder auf die Steuerklassifizierung, die es beim Internal Revenue Service wählt. Im Allgemeinen kategorisieren Staaten Unternehmen, die ihren Gesetzen unterliegen, allgemein als aktiv oder inaktiv.
  • Geschäftsmodelle: Wie sich die Organisationsstruktur auf ein E-Business auswirkt

    Wie sich die Organisationsstruktur auf ein E-Business auswirkt

    Die digitale Informationstechnologie hat die Kosten, die Unannehmlichkeiten und den Zeitaufwand für die Kommunikation innerhalb und außerhalb eines Unternehmens reduziert. Eine 2000 von Bresnahan, Brynjolfsson und Hitt durchgeführte Studie mit dem Titel "IT, Arbeitsplatzorganisation und die Nachfrage nach qualifizierten Arbeitskräften: Eine Analyse auf Unternehmensebene" ergab, dass "Unternehmen, die dezentrale Organisationsstrukturen und Arbeitsstrukturen übernehmen, einen höheren Beitrag der IT zu haben scheinen [Informationstechnologie] zur Produktivität. "