So starten Sie eine Tour Operating Company

Ein Urlaubsziel zu finden, ist für viele Menschen ein Problem, weshalb viele Leute für ein geplantes Abenteuer bezahlen. Dies schafft eine lukrative Geschäftschance für diejenigen, die sich für die Schönheit der Natur begeistern. Außerdem bietet ein Reiseveranstalter mehr Reisemöglichkeiten für Reiseveranstalter. Um ein Reiseveranstalterunternehmen zu gründen, ist ein aggressives Networking erforderlich, der persönliche Kontakt zu Kunden und ein umfassendes Wissen über verschiedene lokale und internationale Ziele.

1

Bestimmen Sie die Arten von Touren, die Sie anbieten möchten, um Ihre Nische auszuwählen. Zum Beispiel können Sie eines der folgenden Pakete wählen: Themenführungen, Familienführungen, Kulturreisen, Spezialführungen und Budgetreisen oder eine Kombination aus mehreren Spezialitäten.

2

Identifizieren Sie einen geeigneten Firmennamen und suchen Sie nach dem vorgeschlagenen Namen, um sicherzustellen, dass er nicht von anderen ähnlichen Unternehmen verwendet wird. Bestimmen Sie Ihre Firmenstruktur und melden Sie das Unternehmen bei der staatlichen Agentur oder dem Büro des Bezirkssekretärs an. Stellen Sie der Geschäftsstelle des Staates die Satzung Ihres Unternehmens zur Verfügung, um den Registrierungsprozess zu erleichtern.

3.

Bereiten Sie einen Geschäftsplan vor oder ziehen Sie gegebenenfalls die Dienste eines Experten hinzu; Ihr Geschäftsplan sollte alle Ihre Ideen im Detail enthalten. Es kann als Blaupause für die Finanzierung dienen und als Richtlinie für die Überwachung und Bewertung Ihres Geschäfts in der Zukunft dienen.

4

Erwerb aller staatlichen Lizenzen und Handelszertifizierungen; Regierungslizenzen sind für den Betrieb obligatorisch, während Handelslizenzen nicht obligatorisch sind. Erhalten Sie die Mitgliedschaft in einer professionellen Mitgliedsorganisation wie den Reiseveranstaltern der Vereinigten Staaten, um die Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens zu steigern. Informieren Sie sich über die Versicherungsanforderungen und erhalten Sie die erforderlichen Policen. Diese Informationen sind bei Versicherungsagenturen und Versicherungsmaklern erhältlich.

5

Wählen Sie Ihre Geschäftsräume aus und registrieren Sie kompetente Mitarbeiter, die sich um Ihre Kunden kümmern. Trainieren Sie Ihr Team in Bezug auf Kundenbeziehungen und stellen Sie sicher, dass sie ein gründliches Verständnis der Tourismusbranche und der Ziele Ihrer Kunden besitzen.

6

Richten Sie ein Geschäftskonto ein und verhandeln Sie mit der Bank über Bedingungen für eine faire Transaktionsverarbeitung, um Ihre Bankgebühren zu minimieren. Besorgen Sie sich eine Firmenkreditkarte, um schnellere Zahlungen an Ihre Lieferanten zu ermöglichen.

7.

Bauen Sie Geschäftsbeziehungen zu Zulieferern auf, indem Sie Zulieferer in der Hotelbranche, bei Autovermietungen, Busunternehmen und Ticketing-Agenturen identifizieren. Die Schaffung persönlicher Beziehungen zu Lieferanten hilft, Gruppenpreise zu erhalten.

8

Vermarkten Sie Ihr Unternehmen, indem Sie Broschüren und Flyer an öffentlichen Orten verteilen, verwenden Sie eine attraktive Firmenwebsite und Netzwerkmarketing als zusätzliche Werbemittel. Wenn Ihr Unternehmen wächst, können Sie die Teilnahme an Reisemessen und Messen in Betracht ziehen.

9

Bestimmen Sie den Preis für jede der Tourkomponenten, die Sie anbieten möchten. Erfolg im Reisegeschäft liegt in der wettbewerbsfähigen Preisgestaltung, es sei denn, Sie bieten eine Spezialisierung an, die sonst niemand bietet.

Empfohlen
  • Marketing: Die beste Netzwerkdruckerlösung für ein iPad

    Die beste Netzwerkdruckerlösung für ein iPad

    Wenn Sie ein iPad geschäftlich verwenden, sollten Sie Ihr iPad im Auge behalten, wenn Sie nach einer neuen Netzwerkdrucklösung suchen. Die meisten Hersteller bieten heute Apple AirPrint auf ihren Laser- und Tintenstrahldruckern an. Wenn Sie bereits über einen guten Drucker verfügen, müssen Sie ihn nicht ersetzen, um ein iPad aufzunehmen. Bei
  • Marketing: So entfernen Sie ein Panel aus einem beleuchteten Geschäftszeichen

    So entfernen Sie ein Panel aus einem beleuchteten Geschäftszeichen

    Beleuchtete Geschäftsschilder sind eine kostspielige, aber notwendige Ergänzung für jedes Unternehmen, das Sichtbarkeit erfordert. Neue Schilder können Tausende - sogar Zehntausende - Dollar kosten. Die Aufrechterhaltung eines bestehenden Leuchtschildes ist eine wertvolle Fähigkeit, die sich für Ihr Endergebnis als vorteilhaft erweisen kann. Der
  • Marketing: Warum brauchen wir Katalogisierung, wenn wir über Google verfügen?

    Warum brauchen wir Katalogisierung, wenn wir über Google verfügen?

    Suchtechnologien wie Google reduzieren die Notwendigkeit, Informationen zu klassifizieren und zu katalogisieren, da sie in Dokumenten suchen kann, um Suchergebnisse zu erstellen. Vor Computern waren manuelle Klassifizierungen der Standard für die Bestimmung der Art einer Informationsquelle, z. B. in Bibliothekskatalogen.
  • Marketing: Negative der Maximierung des Shareholder Value

    Negative der Maximierung des Shareholder Value

    Öffentliche Unternehmen sind Unternehmen, die Aktienaktien an die Öffentlichkeit verkaufen, um Geld zu beschaffen und Wachstum zu finanzieren. Die Vorstandsmitglieder und hochrangigen Manager, die Unternehmen betreiben, konzentrieren sich oft auf die Steigerung des "Shareholder Value", der die aus ihrer Investition erzielten Rendite-Aktionäre beschreibt. D
  • Marketing: SWOT-Analysebeispiel für eine Nudelindustrie

    SWOT-Analysebeispiel für eine Nudelindustrie

    Der Zweck einer SWOT-Analyse besteht darin, die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken zu ermitteln, mit denen eine bestimmte Branche oder ein Unternehmen konfrontiert ist. Unternehmen der Nudelindustrie, einschließlich Hersteller von Produkten, die für Einzelhandelsgeschäfte und Restaurants bestimmt sind und Nudelgerichte anbieten, müssen sich mit diesen Problemen befassen, bevor sie ihr maximales Potenzial erreichen können. Währe
  • Marketing: Probleme mit der Werbung für kleine Unternehmen

    Probleme mit der Werbung für kleine Unternehmen

    Kleinunternehmer sehen sich vor allem anfangs bei der Werbung für ihr Unternehmen mit besonders harten Hürden konfrontiert. Erfolgreiche Werbung ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Wie bei vielen Kleinunternehmern stehen Sie jedoch vor Budgetherausforderungen, die Sie dazu verleiten, die Werbung zu drosseln, wenn dies am dringendsten erforderlich ist. O
  • Marketing: Tipps zur Vermarktung eines Non-Profit

    Tipps zur Vermarktung eines Non-Profit

    Es mag den Anschein haben, dass die Vermarktung eines Non-Profit-Systems nicht intuitiv ist, aber die Firmeninhaber müssen zugeben, dass Sie unabhängig von Ihrem Unternehmen immer um Unterstützung kämpfen müssen. Um Ihre gemeinnützige Organisation erfolgreich zu machen, müssen Sie fundierte Werbestrategien entwickeln. Laut
  • Marketing: Teile einer Machbarkeitsstudie

    Teile einer Machbarkeitsstudie

    Eine Machbarkeitsstudie berücksichtigt eine Vielzahl unterschiedlicher Faktoren und bestimmt die Wahrscheinlichkeit, dass das Projekt abgeschlossen wird und dass es rentabel ist. Aber welche Teile sollten Sie in eine Machbarkeitsstudie einbeziehen? Projektdefinition Als erstes müssen Sie das vorgeschlagene Projekt im Detail beschreiben.
  • Marketing: So testen Sie die Produktivität der Menschen

    So testen Sie die Produktivität der Menschen

    Die Produktivität der Mitarbeiter ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens, und die Messung ihrer Produktivität ist ein grundlegendes Steuerungsinstrument. In vielen Fällen ist es jedoch schwierig, die Produktivität zu bestimmen, ganz zu schweigen von einem Test. Bei Industriemodellen kann das Messen und Prüfen der Produktivität natürlich eine Frage der Buchhaltung sein - einfach das Zählen der hergestellten Artikel. Allerdi