So starten Sie ein Tortilla-Making-Geschäft

Tortillas sind nach Angaben der Tortilla Industry Association zu einem wichtigen Standbein in den USA geworden. Der Umsatz betrug 32 Prozent des Brotverkaufs in den USA. An zweiter Stelle zu Weißbrot haben sich Tortillas bei hispanischen und nicht-hispanischen Verbrauchern großer Beliebtheit erfreut, so dass ihre Verkäufe die von Vollkornbrot, Bagels und Brötchen übertreffen. Der Jahresumsatz von Tortilla belief sich 2009 auf über 6 Milliarden US-Dollar, laut "Formulieren für den hispanischen Markt". Der Artikel stellt fest, dass die Branche in den letzten Jahren jedes Jahr um etwa 8 Prozent gewachsen ist.

1

Schreibe einen Businessplan. Suchen Sie in der Stadt nach Praktiken von Mitbewerbern, lesen Sie Artikel über die Tortilla-Industrie und überlegen Sie, welche Tortillas Ihr Unternehmen herstellen wird. Zu den erfolgreichen Geschäftsplänen zählen eine Zusammenfassung des Unternehmens, Erläuterungen zu seiner Organisations- und Managementstruktur, den Rechnungslegungsmethoden, Marktanalysen, Produktbeschreibungen und Finanzierungsanträgen.

2

Genehmigungen und Lizenzen beantragen. Die meisten neuen Unternehmen benötigen eine Unternehmenslizenz, eine Steuernummer und eine Haftpflichtversicherung. Lokale Verordnungen können auch zusätzliche Genehmigungen für den Umgang mit Lebensmitteln, den Betrieb schwerer Maschinen zur Herstellung von Tortillas und die Verteilung von Lebensmitteln an Restaurants, Lebensmittelgeschäfte und andere Unternehmen erfordern.

3.

Kaufen Sie Ausrüstung zur Herstellung von Tortilla. Es ist möglich, Tortillas von Hand zu rollen und zu produzieren, was jedoch arbeits- und zeitaufwändig ist. "Guide to Tortilla Equipment" empfiehlt den Kauf von Mixern, Teigteilern, Tortilla-Pressen, Tortilla-Theken und Verpackungsmaterial. Einige Maschinen können Mehl- und Maistortillas sowie Tortillas unterschiedlicher Größe herstellen. Messen Sie vor dem Kauf Ihre verfügbare Bodenfläche und bestimmen Sie, ob die Maschinen passen - Tortilla-Geräte können ziemlich sperrig sein.

4

Rezept entwickeln Obwohl die meisten neuen Maschinen zur Herstellung von Tortillas Rezepte für Tortillas enthalten, kann es sein, dass die aus zweiter Hand gekauften Geräte keine Tortilla-Rezepte enthalten. Sie können Rezepte für Mais- und Mehl-Tortillas sowie Rezeptportionen für Chargen unterschiedlicher Größe entwickeln. Zutaten für die Herstellung von Tortillas sind täuschend einfach: Wasser, Maismehl, ungebleichtes Mehl, Backpulver und pflanzliches Backfett oder Schmalz. Die Entwicklung eines speziellen Rezeptes, das in Ihrem Unternehmen einzigartig ist, ist eine effektive Marketingmethode.

5

Erstellen Sie einen Verteilungsplan. Die angestrebte Verbraucherbasis für Ihr Geschäft zur Herstellung von Tortillas kann anfangs lokale Restaurants oder ethnische Märkte sein. Daher müssen Sie einen Plan für die Lieferung von Tortillas an diese Unternehmen entwickeln. Eventuell müssen Sie Umhüllungen, Etiketten, Versandkartons und einen Lieferplan kaufen. Wenn Sie später an nationale Lebensmittelgeschäfte versenden, kann es erforderlich sein, einen komplexeren Vertriebsplan zu erstellen oder diesen Service vollständig auszulagern.

Dinge benötigt

  • Geschäftsplan
  • Lizenzen und Genehmigungen
  • Haftpflichtversicherung
  • Genehmigungen für den Umgang mit Lebensmitteln
  • Tortilla-Zutaten
  • Tortilla-Rezept
  • Fertigungsausrüstung
  • Verpackungsausrüstung
  • Bauernmarktstand
  • Frische Salsa

Tipps

  • In der Anleitung zur Verwendung von Tortilla-Geräten wird empfohlen, die Tortilla-Produktion in Ihre Werbemaßnahmen einzubeziehen. Beispielsweise kann ein mexikanisches Restaurant, das sich zu einem Geschäft mit Tortilla-Produkten ausdehnt, eine Tortilla-Ausrüstung hinter großen Glasfenstern im Restaurantfoyer beherbergen, sodass die Kunden die Herstellung von Tortillas genießen können.
  • Frische Tortillas riechen köstlich. Wenn Sie also erstmal loslegen, sollten Sie in Erwägung ziehen, Stände auf den örtlichen Bauernmärkten zu mieten und den Besuchern die Möglichkeit zu geben, kostenlose Proben von Tortilla-Wedges zu probieren, die in hausgemachtem Salsa gebaggert wurden. Sie könnten treue Kunden werden.

Warnung

  • In Gegenden mit Veteranen, familiengeführten Unternehmen, die sich mit der Herstellung von Tortillas beschäftigen, könnten neue Unternehmer mit Glaubwürdigkeitsproblemen konfrontiert sein. Erwägen Sie eine Partnerschaft mit einem angesehenen hispanischen Restaurant oder mieten Sie Tortilla-Hersteller mit einem authentischen Hintergrund im hispanischen Essen. Anstatt das neue Kind auf der Straße zu sein, sind Sie dafür bekannt, talentierten Köchen und Köchen Möglichkeiten zu bieten.
Empfohlen
  • Mitarbeiter verwalten: Tipps für einen Brand Manager für einen Fernsehsender

    Tipps für einen Brand Manager für einen Fernsehsender

    Ein Markenmanager ist verantwortlich für die Entwicklung, Verbesserung und Kommunikation der Marke eines Fernsehsenders. Die Marke eines Fernsehsenders hilft potenzielle Zuschauer anzuziehen und zu locken. Um eine Marke auf dem heutigen digitalen Marktplatz erfolgreich zu führen, ist ein Markenmanager eines Fernsehsenders gut beraten, einige grundlegende Regeln zu befolgen.
  • Mitarbeiter verwalten: So verhindern Sie Entmutigung für Verkäufer

    So verhindern Sie Entmutigung für Verkäufer

    Gute Verkäufer sind ein wichtiges Element für kleine Unternehmen. Die Aufrechterhaltung einer positiven Einstellung durch das Auf und Ab des Verkaufszyklus kann insbesondere in wirtschaftlich schwierigen Zeiten eine Herausforderung sein, und Entmutigung führt zu geringeren Verkaufsaktivitäten und Umsatzrückgängen. Halt
  • Mitarbeiter verwalten: Die Best Practices des Diversity-Trainings

    Die Best Practices des Diversity-Trainings

    Ein erfolgreiches Diversity-Schulungsprogramm vermittelt den Mitarbeitern das Verständnis und die Akzeptanz eines abwechslungsreichen Arbeitsplatzes und ermutigt Ihr gesamtes Unternehmen, einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz als Nutzen für den Unternehmenserfolg zu betrachten. Die bewährten Methoden des Diversity-Trainings tragen dazu bei, ein positives, vielfältiges Umfeld in Ihrem Unternehmen zu schaffen. La
  • Mitarbeiter verwalten: Ziele der Personalplanung

    Ziele der Personalplanung

    Durch die richtige Nutzung Ihrer Belegschaft können Sie jetzt sparen und die Zukunft Ihres Unternehmens planen. Personalplanung erfordert die Interaktion von Abteilungsleitern mit Ihren Personalfachleuten, um den aktuellen Personalstand beizubehalten und den zukünftigen Personalbedarf zu planen. Nutzen Sie die Personalplanung, um einen Rahmen zur Verfügung zu stellen, mit dem Ihr Unternehmen das zukünftige Wachstum vorbereiten und überwachen kann. Per
  • Mitarbeiter verwalten: Die Psychologie des freiwilligen Mitarbeiterumsatzes

    Die Psychologie des freiwilligen Mitarbeiterumsatzes

    In der Geschäftswelt kommen und gehen Mitarbeiter. In einigen Fällen verlassen die Mitarbeiter nicht von sich aus, während sich die Mitarbeiter dafür entscheiden, sich vom Unternehmen zu trennen. Während die freiwillige Fluktuation der Mitarbeiter ein natürlicher Bestandteil des Geschäftsprozesses ist und oft weniger anstrengend ist als erzwungene Alternativen, wie Entlassungen oder Entlassungen, ergeben sich einige psychologische Konsequenzen aus solchen Umsätzen. Beacht
  • Mitarbeiter verwalten: Strategisches Management in kleinen Unternehmen

    Strategisches Management in kleinen Unternehmen

    Ein kleines Unternehmen hat zwei Ziele: Erhöhen Sie die Gewinne, bleiben Sie aber klein oder wachsen Sie zu einem größeren Unternehmen. Sie können Zeit und Mühe aufwenden, um einen strategischen Plan zu erstellen, der Ihnen hilft, das gewünschte Ziel zu erreichen, aber die Art und Weise, wie Sie sie umsetzen, macht die Strategie funktionsfähig. Ein K
  • Mitarbeiter verwalten: Was ist Teilzeit flexibel?

    Was ist Teilzeit flexibel?

    In der heutigen schnelllebigen Gesellschaft finden viele Angestellte und Arbeitgeber die traditionellen Definitionen von Vollzeit- und Teilzeitarbeit nicht für ihre Bedürfnisse. Neben ihrer Arbeit haben fast 85 Prozent aller Arbeitnehmer persönliche Verpflichtungen zu Hause, einschließlich der Betreuung von Kindern und älteren Verwandten. Um
  • Mitarbeiter verwalten: Teamarbeit in der Modebranche

    Teamarbeit in der Modebranche

    Die Modebranche ist selten auf eine Einzelperson angewiesen, um alle Aspekte eines Projekts abzuwickeln. Obwohl eine Person die erste Vision haben könnte, erwecken verschiedene Teams diese Vision zum Leben. Diese Teams umfassen alles von Design-Teams über Produktionsteams bis hin zum Verkaufsteam. Normalerweise gibt es ein Team, das einen Web-Auftritt für das Designunternehmen hat. H
  • Mitarbeiter verwalten: Warum müssen Organisationen ihre Mitarbeiter motivieren?

    Warum müssen Organisationen ihre Mitarbeiter motivieren?

    Unternehmer machen sich oft Sorgen darüber, wie die Motivation der Mitarbeiter am besten gesteigert werden kann. Einige fragen sich jedoch, warum es nicht ausreicht, einen Gehaltsscheck bereitzustellen. Ein genauer Blick auf die Motivation und die Anerkennung der Abhängigkeit des Unternehmens von den Mitarbeitern zeigt, dass es für die Mitarbeiter von grundlegender Bedeutung ist, ihren Enthusiasmus an den Arbeitsplatz zu bringen, um das Endergebnis des Unternehmens zu steigern. M