So starten Sie einen Thrift Store oder Reseller Shop

Secondhand-Läden und Wiederverkäufer-Läden verkaufen gespendete Artikel oder kaufen gebrauchte Artikel direkt von Verbrauchern zum Weiterverkauf. Diese Facheinzelhändler bedienen eine breite Nische und können mit ihren niedrigen Preisen und günstigen Geschäftsmodellen langfristige Kunden ansprechen. Das Starten eines Secondhand-Ladens gleicht in vielerlei Hinsicht dem Start eines Einzelhandelsgeschäfts für Bekleidung, wobei der Hauptunterschied die Quelle des Inventars ist.

1

Wählen Sie eine Organisationsform und einen Namen für Ihr Unternehmen. Wiederverkäufergeschäfte können schnell als Einzelunternehmen oder Partnerschaften organisiert werden. Kleinunternehmer, die einen Haftungsschutz suchen, sollten das Formular mit beschränkter Haftung (LLC) in Betracht ziehen. In Second-Hand-Läden kommt es wahrscheinlich nicht zu kostspieligen Haftungsstreitigkeiten, aber es besteht immer die Möglichkeit, dass Geschäftsinhaber im Falle einer Unternehmensliquidation mit Geschäftsschulden verbunden sind. Das LLC-Formular kann Sie vor dieser Möglichkeit schützen.

2

Registrieren Sie Ihr Unternehmen in Ihrem Bundesland. Prüfen Sie den Namen Ihres Unternehmens anhand der Datenbank der registrierten Unternehmen in Ihrem Bundesstaat, die häufig über die Büros des Außenministers online verfügbar ist. Für Einzelunternehmen und Partnerschaften sind nur wenige administrative Schritte erforderlich, einschließlich der Übermittlung eines Registrierungsformulars und der Zahlung einer geringen Anmeldegebühr. Die Eintragung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist etwas komplizierter, da die LLC-Mitglieder aufgefordert werden, Artikel der Organisation einzureichen und einen Betriebsvertrag zu entwerfen.

3.

Besorgen Sie sich die erforderlichen lokalen Geschäftsgenehmigungen. Gebrauchtwarenläden und Wiederverkäufergeschäfte erfordern keine speziellen Genehmigungen durch staatliche oder bundesstaatliche Behörden, unterliegen jedoch denselben lokalen Genehmigungsanforderungen wie alle anderen Unternehmen. Wenden Sie sich an die Geschäftsstelle Ihres Bezirksstaatssekretärs, um Informationen zum Erhalt der örtlichen Genehmigungen zu erhalten.

4

Registrieren Sie sich für die Lohnsteuer und erwerben Sie eine Arbeiterunfallversicherung. Gebrauchtwarenläden benötigen in der Regel ein kleines Team von Mitarbeitern, das vom ersten Tag an den Unternehmer in die Welt der beschäftigungsbezogenen Steuern und Versicherungen einführt. Wenden Sie sich an das US-Finanzministerium oder den US-Außenminister, um zu ermitteln, welche Behörde in Ihrem Bundesstaat Lohnsteuern vornimmt.

5

Entscheiden Sie sich zwischen einem traditionellen Einzelhandelsgeschäftsmodell, einem Konsignationsmodell oder einer Mischung aus beiden. Bei einem traditionellen Einzelhandelsmodell kaufen Sie gebrauchte Kleidung und andere Artikel direkt bei den Verbrauchern und verkaufen diese dann zu einem Aufschlag. Mit einem Sendungsmodell ermöglichen Sie den Verbrauchern, ihre gebrauchten Artikel über Ihr Geschäft zu verkaufen, und Sie erhalten danach einen geringen Gewinn und eine Weiterleitung an den Verkäufer. Ein Geschäftsmodell, das beide Komponenten kombiniert, kann mehr Verkäufer in Ihren Shop locken und mehr Geld in Ihr Geschäft bringen. Sie können Ihr gesamtes Einkaufsbudget aufbrauchen und durch Sendung noch neue Artikel auf der Etage vorrätig halten.

6

Sichern Sie sich einen Mietvertrag und richten Sie Ihren Laden ein. Suchen Sie nach einer Fassade in einem sichtbaren, stark frequentierten Bereich. Kaufen Sie die gesamte Ausrüstung, die Sie zum Öffnen Ihrer Türen benötigen, einschließlich Garderobenständer, Ablageflächen, Registrierkassensysteme, Sicherheitssysteme und einen Safe, um Bargeld vor Einzahlungen aufzubewahren.

7.

Kaufen Sie Ihren ursprünglichen Lagerbestand. Als Secondhand-Laden werden bis zu 100 Prozent Ihres zukünftigen Inventars von Käufern stammen, die Kleidung an den Laden verkaufen oder spenden. Um Ihren ersten Kunden einen vollständigen Inventarwert anbieten zu können, müssen Sie jedoch höchstwahrscheinlich selbst Kleidung kaufen.

Empfohlen
  • Buchhaltung: Was ist eine vorbestimmte variable Overhead-Rate?

    Was ist eine vorbestimmte variable Overhead-Rate?

    Die Verwaltung der Gemeinkosten und anderer Geschäftskosten ist für die finanzielle Stabilität eines Unternehmens von wesentlicher Bedeutung. Kleinunternehmer können bessere Geschäftspläne erstellen und realistische Ziele setzen, wenn sie Kosten vorgeben, einschließlich variabler Gemeinkosten. Aller
  • Buchhaltung: So drucken Sie adressierte Postkarten aus Excel

    So drucken Sie adressierte Postkarten aus Excel

    Wenn Sie Ihre eigenen adressierten Postkarten drucken möchten, müssen Sie jeden Namen und jede Adresse automatisch ausdrucken können. Das Herunterladen oder Erstellen einer Postkartenvorlage ist relativ einfach. Schwieriger ist es, wenn Word automatisch Namen und Adressen in der richtigen Reihenfolge gedruckt wird. S
  • Buchhaltung: Was ist ein Premium-Only Expense-Konto?

    Was ist ein Premium-Only Expense-Konto?

    Der Finanzbericht enthält Rechnungslegungsinformationen, die zur Prognose der Ergebnisse von vergangenen und gegenwärtigen Finanzereignissen erforderlich sind. Infolgedessen verlassen sich die Anleger auf die Aussagen, um die Höhe, den Zeitpunkt und die Unsicherheit des Cashflows eines Unternehmens zu beurteilen. T
  • Buchhaltung: Papierschneidemaschinen-Technologie

    Papierschneidemaschinen-Technologie

    Papierschneidemaschinen revolutionierten die Welt des Scrapbooking, der Schilderherstellung und anderer Anwendungen für das Grafikdesign von Verbrauchern. Anstatt Komponenten wie Aufkleber, Buchstaben, Stanzlinge und Formen zu kaufen, können Sie mit einer Papierschneidemaschine Ihre eigenen Komponenten für Schilder, Scrapbooks, Bilder und andere Anwendungen herstellen. W
  • Buchhaltung: Restaurant Buchhaltung Pflichten

    Restaurant Buchhaltung Pflichten

    Ihr Restaurant hat spezielle Buchhaltungsbedürfnisse. Wenn Sie zu einem Punkt angewachsen sind, an dem Sie als Eigentümer die Bücher nicht mehr führen können, müssen Sie wissen, worauf Sie bei einem Buchhalter oder Buchhalterservice achten müssen. Sie müssen täglich über genaue Bücher verfügen, um zu wissen, wie die Mitarbeiter (basierend auf dem Umsatz), wie viel Bargeld Sie für die Bestellung von Alkohol und Lebensmitteln benötigen und wie gut Ihre Werbeaktionen sind. Bestellungen
  • Buchhaltung: So erfassen Sie Journalbuchungen für ein erworbenes Zuhause im Rechnungswesen

    So erfassen Sie Journalbuchungen für ein erworbenes Zuhause im Rechnungswesen

    Ein Unternehmen verwendet Journalbuchungen in seinem Buchungsjournal, um Transaktionen wie beispielsweise einen Eigenheimkauf aufzuzeichnen. Ein Journaleintrag erhöht oder verringert verschiedene Kontostände. Ein Unternehmen verwendet diese Salden, um am Ende jedes Zeitraums einen Abschluss zu erstellen.
  • Buchhaltung: Wie man ein Audit besteht

    Wie man ein Audit besteht

    Eine Steuerprüfung kann für einen Kleinunternehmer eine schwierige Zeit sein. Niemand macht gerne den Prüfungsprozess durch, und es ist nur natürlich, das Ergebnis zu fürchten, selbst wenn Sie Ihren Steuerabzugsprozess völlig übertroffen haben. Wenn Sie sich frühzeitig auf ein Audit vorbereiten und sich die Zeit nehmen, um Ihre Grundlagen abzudecken, können Sie ein Audit bestehen, sofern Sie die korrekten Abzüge verwendet haben. 1 Sammel
  • Buchhaltung: Statische vs. flexible Budgets für neue Unternehmen

    Statische vs. flexible Budgets für neue Unternehmen

    Eine der Entscheidungen, die ein Budgetmanager treffen muss, ist, ob sich die Budgets im Verlauf eines Berichtszeitraums ändern dürfen. Ein nie geändertes Budget wird als statisch bezeichnet, während ein Budget, das sich aufgrund der tatsächlichen Aktivität ändert, als flexibel bezeichnet wird. Beide
  • Buchhaltung: So drucken Sie ein geschütztes Excel 2007-Arbeitsblatt

    So drucken Sie ein geschütztes Excel 2007-Arbeitsblatt

    Bevor Ihre Angestellten überhaupt ihre Computerdateien erhalten, müssen sie wahrscheinlich mehrere Sicherheitsebenen durchlaufen. Dazu gehören das Badging in ihren Büros und die Eingabe von Kennwörtern, um die Computerkonten zu entsperren. Microsoft Excel 2007 bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene, da Sie Ihre Arbeitsblätter und Tabellenkalkulationen schützen können. Durch d