So starten Sie einen Thrift Store oder Reseller Shop

Secondhand-Läden und Wiederverkäufer-Läden verkaufen gespendete Artikel oder kaufen gebrauchte Artikel direkt von Verbrauchern zum Weiterverkauf. Diese Facheinzelhändler bedienen eine breite Nische und können mit ihren niedrigen Preisen und günstigen Geschäftsmodellen langfristige Kunden ansprechen. Das Starten eines Secondhand-Ladens gleicht in vielerlei Hinsicht dem Start eines Einzelhandelsgeschäfts für Bekleidung, wobei der Hauptunterschied die Quelle des Inventars ist.

1

Wählen Sie eine Organisationsform und einen Namen für Ihr Unternehmen. Wiederverkäufergeschäfte können schnell als Einzelunternehmen oder Partnerschaften organisiert werden. Kleinunternehmer, die einen Haftungsschutz suchen, sollten das Formular mit beschränkter Haftung (LLC) in Betracht ziehen. In Second-Hand-Läden kommt es wahrscheinlich nicht zu kostspieligen Haftungsstreitigkeiten, aber es besteht immer die Möglichkeit, dass Geschäftsinhaber im Falle einer Unternehmensliquidation mit Geschäftsschulden verbunden sind. Das LLC-Formular kann Sie vor dieser Möglichkeit schützen.

2

Registrieren Sie Ihr Unternehmen in Ihrem Bundesland. Prüfen Sie den Namen Ihres Unternehmens anhand der Datenbank der registrierten Unternehmen in Ihrem Bundesstaat, die häufig über die Büros des Außenministers online verfügbar ist. Für Einzelunternehmen und Partnerschaften sind nur wenige administrative Schritte erforderlich, einschließlich der Übermittlung eines Registrierungsformulars und der Zahlung einer geringen Anmeldegebühr. Die Eintragung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist etwas komplizierter, da die LLC-Mitglieder aufgefordert werden, Artikel der Organisation einzureichen und einen Betriebsvertrag zu entwerfen.

3.

Besorgen Sie sich die erforderlichen lokalen Geschäftsgenehmigungen. Gebrauchtwarenläden und Wiederverkäufergeschäfte erfordern keine speziellen Genehmigungen durch staatliche oder bundesstaatliche Behörden, unterliegen jedoch denselben lokalen Genehmigungsanforderungen wie alle anderen Unternehmen. Wenden Sie sich an die Geschäftsstelle Ihres Bezirksstaatssekretärs, um Informationen zum Erhalt der örtlichen Genehmigungen zu erhalten.

4

Registrieren Sie sich für die Lohnsteuer und erwerben Sie eine Arbeiterunfallversicherung. Gebrauchtwarenläden benötigen in der Regel ein kleines Team von Mitarbeitern, das vom ersten Tag an den Unternehmer in die Welt der beschäftigungsbezogenen Steuern und Versicherungen einführt. Wenden Sie sich an das US-Finanzministerium oder den US-Außenminister, um zu ermitteln, welche Behörde in Ihrem Bundesstaat Lohnsteuern vornimmt.

5

Entscheiden Sie sich zwischen einem traditionellen Einzelhandelsgeschäftsmodell, einem Konsignationsmodell oder einer Mischung aus beiden. Bei einem traditionellen Einzelhandelsmodell kaufen Sie gebrauchte Kleidung und andere Artikel direkt bei den Verbrauchern und verkaufen diese dann zu einem Aufschlag. Mit einem Sendungsmodell ermöglichen Sie den Verbrauchern, ihre gebrauchten Artikel über Ihr Geschäft zu verkaufen, und Sie erhalten danach einen geringen Gewinn und eine Weiterleitung an den Verkäufer. Ein Geschäftsmodell, das beide Komponenten kombiniert, kann mehr Verkäufer in Ihren Shop locken und mehr Geld in Ihr Geschäft bringen. Sie können Ihr gesamtes Einkaufsbudget aufbrauchen und durch Sendung noch neue Artikel auf der Etage vorrätig halten.

6

Sichern Sie sich einen Mietvertrag und richten Sie Ihren Laden ein. Suchen Sie nach einer Fassade in einem sichtbaren, stark frequentierten Bereich. Kaufen Sie die gesamte Ausrüstung, die Sie zum Öffnen Ihrer Türen benötigen, einschließlich Garderobenständer, Ablageflächen, Registrierkassensysteme, Sicherheitssysteme und einen Safe, um Bargeld vor Einzahlungen aufzubewahren.

7.

Kaufen Sie Ihren ursprünglichen Lagerbestand. Als Secondhand-Laden werden bis zu 100 Prozent Ihres zukünftigen Inventars von Käufern stammen, die Kleidung an den Laden verkaufen oder spenden. Um Ihren ersten Kunden einen vollständigen Inventarwert anbieten zu können, müssen Sie jedoch höchstwahrscheinlich selbst Kleidung kaufen.

Empfohlen
  • Arten von Unternehmen zu beginnen: Verschwinden des Hintergrundbildes verhindern

    Verschwinden des Hintergrundbildes verhindern

    Wenn Sie feststellen, dass Ihr Windows-Hintergrundbild regelmäßig verschwindet, gibt es zwei mögliche Erklärungen. Die erste ist, dass die "Shuffle" -Funktion für das Hintergrundbild aktiviert ist, sodass Ihre Software so eingestellt ist, dass das Bild in regelmäßigen Abständen geändert wird. Wenn un
  • Arten von Unternehmen zu beginnen: So starten Sie ein Videogeschäft

    So starten Sie ein Videogeschäft

    Um ein Videogeschäft aufzubauen, müssen Sie einen Geschäftsplan entwickeln, Ihren Markt definieren und die richtige Ausrüstung auswählen. Die Ausbildung kann durch Schulunterricht, Bücher, Schulungen oder durch ein Praktikum bei einer Videofirma erworben werden. Sie müssen jedoch zunächst entscheiden, welche Art von Geschäft Sie betreiben möchten. Videofir
  • Arten von Unternehmen zu beginnen: Wie funktionieren Pfandhäuser?

    Wie funktionieren Pfandhäuser?

    Pfandleiher bieten die Möglichkeit, Waren zu verkaufen oder kurzfristige Kredite mit gebrauchten Waren als Sicherheiten aufzunehmen. Sie sind von Natur aus kleine Unternehmen, da sowohl die ausgetauschten Gegenstände als auch die ausgezahlten Darlehen von geringem Wert sind. Während Pfandleiher normalerweise keine großen Gewinne bringen, sind die Anlaufkosten relativ gering. Ve
  • Arten von Unternehmen zu beginnen: So entfernen Sie eine nicht verwendete sekundäre Arbeitsgruppe in Windows XP

    So entfernen Sie eine nicht verwendete sekundäre Arbeitsgruppe in Windows XP

    In Windows XP können Benutzer Mitglieder verschiedener lokaler "Gruppen" sein, die verschiedene Rollen zuweisen. Jeder, der zur Administratorgruppe gehört, kann beispielsweise Änderungen am lokalen Computer vornehmen. Im Gegensatz dazu können Standardbenutzer nur Programme starten oder ihre eigenen Dateien speichern und ändern. Die
  • Arten von Unternehmen zu beginnen: Ein Tattoo-Geschäft starten

    Ein Tattoo-Geschäft starten

    Tätowierer beherrschen ihr Handwerk, verbringen jahrelang ihre Fähigkeiten und arbeiten unter einem Meisterkünstler. Ein Tätowierungsgeschäft zu beginnen, erfordert Zeit und Mühe sowie beträchtliches Kapital. Ab Juni 2010 übersteigen die Kosten für Ausrüstung, Leasing, Versicherung und Werbung 30.000 US-Do
  • Arten von Unternehmen zu beginnen: So verschieben Sie eine App im HTC EVO zur Seite

    So verschieben Sie eine App im HTC EVO zur Seite

    Das HTC EVO 3D-Smartphone bietet Anpassungsoptionen für den Betrieb und das Erscheinungsbild. Viele dieser Optionen beziehen sich auf den Startbildschirm von EVO, wo Sie Apps an den für Sie günstigsten Ort verschieben können. Das Verschieben einer App ist einfach und Sie können Apps schnell und einfach anordnen. Sta
  • Arten von Unternehmen zu beginnen: Einzelhandelsgeschäft vs. Restaurantgeschäft

    Einzelhandelsgeschäft vs. Restaurantgeschäft

    Das Gaststättengewerbe und der Einzelhandel sind zwei sehr unterschiedliche Geschäftsbereiche. Von den Unterschieden der Arbeitskraft bis hin zu den Unterschieden bei der Rentabilität haben beide Branchen unterschiedliche Risiken und Chancen. Keine Industrie ist besser als die andere. Die Entscheidung, welche Branche verfolgt werden soll, ist weitgehend eine Frage des Geschmacks. A
  • Arten von Unternehmen zu beginnen: Wie man eigene Beiträge auf Tumblr reloggt

    Wie man eigene Beiträge auf Tumblr reloggt

    Mit der "Reblogging" -Funktion auf der Tumblr-Blogging-Plattform können Sie die Beiträge anderer Benutzer für Ihre Tumblr-Follower veröffentlichen. Während Sie die Beiträge anderer Tumblr-Benutzer problemlos verbreiten können, bietet Tumbler keine Standardmethode, um Ihre eigenen Beiträge zu verbreiten. Mit ei
  • Arten von Unternehmen zu beginnen: Wie viel kostet die Gründung eines Friseursalons?

    Wie viel kostet die Gründung eines Friseursalons?

    Wie viel es kostet, ein Friseurgeschäft zu gründen, hängt von der Art des Geschäfts ab. Ein kleiner Stand-Salon, in dem Sie einen Teil eines bestehenden Salons als eigenes Geschäft mieten, kostet unendlich viel weniger als ein großes, bekanntes Franchise. Beide teilen sich ähnliche Startkosten, die Beträge sind jedoch unterschiedlich. Ausrüs