Wie Sie Ihren Spirituosenladen auf die Generation X bringen können

Um ein Produkt effektiv zu verkaufen, ist es wichtig, das Publikum, seine Vorlieben und seinen Lebensstil zu kennen. Generation X repräsentiert ungefähr 60 Millionen Amerikaner, die zwischen Mitte der 1960er und Anfang der 1980er Jahre geboren wurden. Ihre Eltern waren Baby-Boomer und durchliefen Rezessionen, wodurch ihre Kinder skeptisch und risikoscheu wurden. Sie sind auch dafür bekannt, dass sie über soziale Medien und Handys miteinander verbunden sind. Wenn Sie sich dieser Eigenschaften bewusst sind, können Sie die Anforderungen dieser Generation vorhersagen, um Ihren Spirituosenladen effektiv zu vermarkten.

Direktes Mail senden

Während die Generation Xer für ihre Anhaftung an Gadgets bekannt sind, sind auch traditionellere Werbeformen in dieser Gruppe wirksam. Eine Umfrage des US-amerikanischen Postdienstes kam zu dem Schluss, dass 74 Prozent der Generation-X-Leute Mail-Anzeigen lesen und 68 Prozent einen Kauf mit einem Coupon oder einer Werbung tätigten, die sie per Direktmail erhalten hatten. Direktwerbung ist effektiver, wenn sie zu einem Zeitpunkt gesendet werden, zu dem mehr Generation Xer auf dem Markt für Ihr Produkt sind. Schicken Sie beispielsweise einige Wochen zuvor Anzeigen zu Urlaubsverkäufen, damit die Kunden ausreichend Gelegenheit haben, auf das Angebot zu reagieren.

Angebot Schnäppchen

Da die Generation Xer ihre Eltern durch Rezession gehen lassen und an der Börse Geld verlieren, sind sie geldbewusster. Wenn Sie einen Rabatt für diese Generation anbieten, können sie zum Kauf Ihrer Artikel motiviert werden. Kombinieren Sie Artikel, um die Generation Xers dazu zu bringen, mehr Produkte zu kaufen, wie z. B. Schnaps, einen Mixer und ein gebündeltes Salzprodukt. Berücksichtigen Sie Rabatte für Schnaps, Glaswaren und Mixer bei allen Kontakten dieser Generation, einschließlich E-Mail-, E-Mail- und Social-Media-Konten.

E-Mails senden

Generation Xer sind gebildeter und karriereorientierter als andere Generationen. Diese Eigenschaften machen E-Mail zu einer attraktiven Marketingoption für Generation Xers, die E-Mails zwischen ihren Arbeitsaufgaben bequem lesen können. Viele Xer-Generationen wenden sich von herkömmlichen Arbeitsmodellen ab und sind möglicherweise selbstständig, wodurch der Zugriff auf Computer oder mobile Geräte häufiger erfolgt als bei anderen Generationen. Verknüpfen Sie Inhalte von Social-Media-Sites oder Kundenbewertungen mit den E-Mails, da diese Generation einen Wissensdurst hat, und geben Sie ihnen Bewertungen bezüglich des Spirituosengeschäfts und Bewertungen der von Ihnen angebotenen Spirituosen. Wenn Sie zur Beantwortung von Fragen per E-Mail zur Verfügung stehen, können Sie Ihre Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft zeigen. Wenn Sie beispielsweise den Unterschied zwischen trockenen und nassen Weinen erklären, können Sie sich als Branchenexperte auf ansprechbare Weise etablieren.

Identifizieren Sie ihre Bedürfnisse

Die Generation Xer macht den größten Teil der Eltern des Landes aus und ist in der Regel sehr an Familien gebunden. Wenn Sie sich dieses Merkmals bewusst sind, können Sie dazu beitragen, dass Personen, die überarbeitete Eltern sind, die eine kurze Erholungspause von ihren familiären Verpflichtungen wünschen, vermarktet werden können, anstatt sie als alleinstehende und sorglose Personen zu vermarkten. Aufgrund ihrer Skepsis können Sie durch das klare Erklären der von Ihnen verwendeten Produkte und des Vergleiches verschiedener Produkte mehr Vertrauen in die Kunden dieser Generation schaffen. Halten Sie sie auf dem Laufenden und bitten Sie um Feedback. Ungefähr 16 Prozent dieser Generation konsumieren Wein, während 41 Prozent Bier trinken. Ein gezielter Kauf von Bier kann sich also stärker auf Ihr Endergebnis auswirken.

Empfohlen
  • ein Geschäft führen: Was sind die Namensrechte in einem Unternehmen beim Verkauf wert?

    Was sind die Namensrechte in einem Unternehmen beim Verkauf wert?

    Der Verkauf der Namensrechte an Gebäude und öffentliche Plätze ist seit dem letzten Jahrhundert dramatisch angestiegen. Banken, Versicherungen, Fluggesellschaften und Unternehmen aus vielen anderen Branchen haben die Rechte erworben, um den Namen ihres Unternehmens zu platzieren, und haben deshalb Gebäude wie Theater und Sportstadien gebrandet. Di
  • ein Geschäft führen: Wie wirkt sich das Angebot auf den Gesamtumsatz aus?

    Wie wirkt sich das Angebot auf den Gesamtumsatz aus?

    Der Gesamtumsatz, den ein Unternehmen erzielt, ist die Menge des Produkts, die es multipliziert mit dem Preis dieses Produkts. Dieser Preis und diese Menge hängen von der Angebotskurve des Unternehmens ab, die eine Vielzahl von Kombinationen von Preisen und Mengen zeigt, die das Unternehmen für sein Produkt auswählen kann. A
  • ein Geschäft führen: Welchen Port wählen Sie für einen USB-Drucker?

    Welchen Port wählen Sie für einen USB-Drucker?

    Ihr Bürocomputer kann eine Verbindung zu einer Vielzahl von Druckern herstellen, einschließlich Laser, Thermo, Wireless und USB. Wenn Sie einen USB-Drucker an Ihren Computer anschließen, müssen Sie den Drucker physisch an Ihren Computer anschließen und das Gerät unter Windows auch elektronisch mit dem ersten verfügbaren virtuellen Druckeranschluss (USB001 oder USB002) verbinden. Wenn
  • ein Geschäft führen: Proprietary Vs.  Vertragssicherheitsunternehmen

    Proprietary Vs. Vertragssicherheitsunternehmen

    Kleine Unternehmen wünschen oft den Schutz, den ein geschultes Sicherheitspersonal bieten kann. Unternehmen benötigen möglicherweise erfahrene Sicherheitskräfte, um ihre Immobilien, Ausrüstung und Personal vor Bedrohungen wie Einbruch, Überfall und Vandalismus zu schützen. Diese Unternehmen können wählen, ob sie ihre eigenen firmeneigenen Sicherheitspersonal entwickeln oder einen Vertrag mit einer Sicherheitsagentur unterzeichnen. Jede Op
  • ein Geschäft führen: Tipps für kleine Unternehmensteuern

    Tipps für kleine Unternehmensteuern

    Geld in Ihr neues kleines Unternehmen zu bringen, ist aufregend, aber irgendwann muss Ihr Unternehmen eine Steuererklärung einreichen. Bei der Erhebung von Kleinunternehmensteuern muss das Unternehmen bestimmte Steuerformulare einreichen, die Informationen über das Unternehmen anfordern. Einige Unternehmen zahlen im Laufe des Jahres geschätzte Steuerzahlungen. B
  • ein Geschäft führen: So widerrufen Sie einen Kontrakthonorarvertrag und eine Vollmacht

    So widerrufen Sie einen Kontrakthonorarvertrag und eine Vollmacht

    Sowohl eine Vollmacht als auch ein Provisioning-Vertrag sind rechtlich bindende Dokumente, wobei die erstgenannte eine bestimmte Gebühr für bestimmte Arbeiten genehmigt und die letztere eine andere Person rechtlich befugt, an Ihrer Stelle zu handeln. Ein Vertrag kann nur in gegenseitigem Einvernehmen und in einer begrenzten Anzahl anderer Umstände widerrufen werden, während eine Vollmacht aus irgendeinem Grund widerrufen werden kann. Vo
  • ein Geschäft führen: Welche politischen und rechtlichen Kräfte wirken sich auf die Industrie aus?

    Welche politischen und rechtlichen Kräfte wirken sich auf die Industrie aus?

    Vielleicht gab es nie eine Zeit, in der ein Geschäftsinhaber sein Geschäft führen konnte, ohne die aktuellen Ereignisse und die Washingtoner Politik zu berücksichtigen. Im 21. Jahrhundert sind jedoch die Washingtoner Politik, die Präzedenzentscheidungen vor Gericht und verschiedene weitverbreitete soziale Bewegungen so wichtig, dass es für das Überleben eine Notwendigkeit ist, sich der politischen und rechtlichen Probleme bewusst zu sein, die die Wirtschaft betreffen. Veror
  • ein Geschäft führen: Ideen für Restaurant-Inventar

    Ideen für Restaurant-Inventar

    Bestandsaufnahme in einem Unternehmen jeglicher Art ist für das Endergebnis wichtig, aber noch wichtiger im Restaurantgeschäft, wo die von Ihnen gelagerten Waren eine kürzere Haltbarkeit haben. Indem Sie ein klares und einheitliches Bestandsführungssystem anwenden und einhalten, können Sie wahrscheinlich den Verlust von Lebensmitteln aufgrund von Verderb verhindern und sicherstellen, dass Sie immer genügend heiße Lebensmittel auf Lager haben, um die Kundennachfrage nach den beliebtesten Gerichten zu befriedigen. FIFO-
  • ein Geschäft führen: So finden Sie Ihren Drucker unter Ubuntu

    So finden Sie Ihren Drucker unter Ubuntu

    Ubuntu ist ein Computer-Betriebssystem, das vollständige Unterstützung für Netzwerk- und lokales Drucken bietet. Vollständig Open Source und kostenlos verfügbar, spricht Ubuntu für viele Unternehmen als logische und wirtschaftliche Wahl an. Bevor ein Drucker mit Ubuntu verwendet werden kann, muss er zuerst vom Computer "gefunden" werden. Der