So öffnen Sie einen Brewpub oder eine Mikrobrauerei

Im Jahr 2010 gab es in den Vereinigten Staaten mehr als 1.500 Brewpubs oder Mikrobrauereien und eine weitere Handvoll Brauereien für Handwerksbetriebe, insgesamt 1.759 Brauereien, nach Angaben der Brewers Association. Diese Zahl ist seit 2008 kontinuierlich gestiegen, als 1.547 Brauereien in Betrieb waren. Diese Braukneipen und Mikrobrauereien beschäftigen mehr als 100.000 Menschen. Aber nicht alle neuen Unternehmen sind sofort erfolgreich. Die Eröffnung eines Brewpub oder einer Mikrobrauerei erfordert Planung, Organisation und erhebliche Investitionen.

1

Experimentieren Sie mit verschiedenen Sudrezepten, um Ihre Spezialität zu finden und zu bestimmen, was Sie verkaufen möchten. Die meisten Brauereien entscheiden sich für den Verkauf verschiedener Biersorten - einige leichte oder helle Sorten und einige dunkle Biere.

2

Besuchen Sie andere Brewpubs und Mikrobrauereien, um zu sehen, was funktioniert und was nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie die Branche gut verstehen, indem Sie Bücher, Fachzeitschriften und Websites lesen.

3.

Erkunden Sie einen Ort für Ihr Brewpub oder Ihre Mikrobrauerei und bestimmen Sie, welche Sie öffnen möchten. Eine Brauerei, die Bier herstellt und verkauft, ist eine Kleinbrauerei. ein Geschäft, das Bier zusammen mit Speisen in einem Restaurant herstellt und verkauft, gilt als Brauereibetrieb. Der richtige Standort wird Ihren geschäftlichen Anforderungen gerecht. ist groß genug zum Brühen von Ausrüstung; ist in einer stark frequentierten Gegend; und entspricht den Zonierungsvorschriften. Es kann hilfreich sein, einen Standort zu kaufen oder zu leasen, der zuvor als Brewpub oder Mikrobrauerei genutzt wurde, da das Gebäude einige Ausrüstungen enthalten kann und für Küchen und Essbereiche eingerichtet ist.

4

Entwickeln Sie einen Businessplan und führen Sie eine Machbarkeitsanalyse durch. Fügen Sie Informationen zu Ihrem geplanten Geschäft hinzu, z. B. den Standort. die Biersorten, die Sie verkaufen möchten, einschließlich Angaben zu Zutaten und Lieferanten; das Geschäftsvolumen, das Sie erwarten; und einen Marketingplan. Der Plan sollte Angaben dazu enthalten, wie viel Bier Sie produzieren und verkaufen möchten und mit welchem ​​Umsatz das Unternehmen profitabel wird. Beschreiben Sie, ob Sie Lebensmittel verkaufen möchten und was das Menü beinhaltet. Der Geschäftsplan muss auch erläutern, wie Sie das Geschäft finanzieren möchten. Die Machbarkeitsanalyse hilft Ihnen zu bestimmen, wie solide und finanziell Ihre Geschäftsidee ist.

5

Holen Sie sich Ihre Finanzierung in Ordnung. Wenden Sie sich an einen Anwalt oder Finanzberater. Sammeln Sie Geld von Anlegern oder persönlichen Konten und richten Sie ein Geschäftskonto ein, um die Ausgaben zu behandeln. Wenn Sie qualifiziert sind, können Sie Nachforschungen anstellen. Die Eröffnung eines Brewpub oder einer Mikrobrauerei kann zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bis zu 25.000 US-Dollar kosten. Außerdem ist eine zusätzliche Investition erforderlich, wenn der Umsatz die ursprünglichen Ziele nicht erreicht.

6

Kaufen Sie Ausrüstung und Zutaten für die Bierherstellung. Sie benötigen Brühkessel und Tanks sowie andere Vorräte - Boiler, Kühlung und Filtrationsgeräte -, um das Bier herzustellen. Entwickeln Sie eine Beziehung mit Anbietern, die Zutaten wie Gerste, Hopfen, Hefe und Aromen bereitstellen, sowie Materialien für Ihr Unternehmen. Planen Sie auch den Kauf von Gegenständen für Ihren Standort, von Tischen und Stühlen über Dekor und Geschirr bis hin zu Gläsern für Ihr Bier.

7.

Beantragen Sie eine Geschäftslizenz, eine Versicherung und alle geltenden Alkohol-Getränkekontrolllizenzen, die sich je nach Bundesstaat unterscheiden.

8

Stellen Sie ein Team ein, um das Geschäft zu unterstützen und zu führen. Sie benötigen jemanden, der mit den Finanzen des Unternehmens umgeht, einen Rechtsanwalt, der die Verträge überwacht und bei der Lizenzierung hilft, einen Steuerberater, der mit Steuern und Mitarbeitern umgeht, um die Braukneipe oder die Mikrobrauerei am Laufen zu halten. MrGoodbeer.com empfiehlt, als Barkeeper zu arbeiten, bevor Sie Ihre Brewpub oder Mikrobrauerei öffnen oder Barkeeper einstellen, um ein Gefühl für den Geschäftsbetrieb und die Kundschaft zu bekommen. Wenn Sie Essen anbieten möchten, mieten Sie einen professionellen Koch oder Koch.

9

Vermarkten Sie Ihr Geschäft. Der beste Weg, Menschen dazu zu bringen, Ihr Gebräu zu probieren, ist, sich darüber zu informieren. Möglicherweise müssen Sie Ihr Produkt zunächst zu Sonderpreisen mit Sonderangeboten wie "Happy Hour" verkaufen, zu denen auch ermäßigtes Bier gehört. Überwachen Sie Ihre Verkäufe und halten Sie die meistgekauften Ales im Angebot - Kunden wählen oft Biere, die den üblichen Marken ähneln. Ein Produkt, das die Menschen wollen und einen guten Kundenservice, bringt die Kunden zurück.

Dinge benötigt

  • Selbst gemachtes Gebräurezept
  • Brauausrüstung und Standort
  • Gewerbeschein und Versicherung
  • Alkohol-Getränkekontrolllizenz (variiert je nach Bundesstaat)
  • Lieferanten für Brauereimaterial
  • Team von Geschäftspartnern und Mitarbeitern
Empfohlen
  • Mitarbeiter verwalten: Pläne für die ersten 30 Tage des Managements

    Pläne für die ersten 30 Tage des Managements

    Teil eines Management-Teams zu sein, bringt Zufriedenheit, Frustration und Stress mit sich. Der Stress einer Managementposition wird erhöht, wenn Sie ein neu eingestellter Manager von außerhalb des Unternehmens sind. Die Pläne, die Sie für die ersten 30 Tage Ihrer Tätigkeit als neuer Manager in einem neuen Unternehmen haben, werden dazu beitragen, zu bestimmen, wie gut Sie in der Lage sind, Richtlinien umzusetzen und zum Wachstum des Unternehmens in der Zukunft beizutragen. Ver
  • Mitarbeiter verwalten: Outsourcing von Arbeitsplätzen im Ausland in andere Länder

    Outsourcing von Arbeitsplätzen im Ausland in andere Länder

    Ein kleines Unternehmen benötigt normalerweise keine Vollzeit-Buchhaltung, Website-Entwickler, Personalabteilung oder Leiter der Öffentlichkeitsarbeit. Dies sind alles Aufgaben, die von Auftragnehmern erledigt werden können, die virtuell arbeiten - über das Internet von überall auf der Welt, wo sie sich befinden. Vie
  • Mitarbeiter verwalten: So synchronisieren Sie zwei Microsoft SQL-Datenbanken

    So synchronisieren Sie zwei Microsoft SQL-Datenbanken

    Wenn in Ihrem Unternehmen Microsoft SQL Server verwendet wird, möchten Sie möglicherweise mehrere Instanzen von Servern auf mehreren Computern zu Synchronisations- oder Sicherungszwecken haben. Mit Microsoft SQL Manager können Sie dies über die Objektmanager-Oberfläche erreichen. Über die Benutzeroberfläche können Sie eine zu synchronisierende Datenbankquelle auswählen, entweder lokal oder auf einem anderen Server-PC, und eine Verbindung zur lokalen Datenbank herstellen, um Daten und Einstellungen zu synchronisieren. 1 Öffne
  • Mitarbeiter verwalten: Beschäftigungsrichtlinien für Restaurants

    Beschäftigungsrichtlinien für Restaurants

    Jedes Unternehmen muss angemessene und relevante Beschäftigungsrichtlinien aufstellen, aber Restaurants befassen sich mit besonderen Umständen, die sich häufig mit Arten zusätzlicher Entschädigungen wie Mahlzeiten und Trinkgeld befassen. Die Beschäftigungspolitik, die Sie für Ihr Restaurant festlegen, zeigt, wer Sie als Unternehmen und als Unternehmer sind. Wenn
  • Mitarbeiter verwalten: Vorteile des externen Audits für das Projektmanagement

    Vorteile des externen Audits für das Projektmanagement

    Projekte sind häufig mit erheblichen Investitionen in Kapital und Mitarbeiterzeit verbunden. Wenn das Projekt mit verpassten Meilensteinen oder einem steigenden Budget aus dem Ruder läuft, entscheiden sich viele Unternehmen für eine Projektprüfung. Projektprüfungen bewerten den aktuellen Projektfortschritt und zielen darauf ab, zugrunde liegende Schwächen des Managements oder der Methodik zu identifizieren, typischerweise durch eine strukturierte Reihe von Fragen. Obwo
  • Mitarbeiter verwalten: Antworten auf eine Mitarbeitergesprächsdiskussion

    Antworten auf eine Mitarbeitergesprächsdiskussion

    Eine Leistungsbeurteilung ist eine offizielle Bewertung eines Mitarbeiters, die in der Regel von einem Vorgesetzten oder einem höheren Management durchgeführt wird. Der Beurteilungsprozess hilft dem Arbeitgeber zu bestimmen, ob die Arbeitsleistung eines Mitarbeiters zufriedenstellend ist. Sie gibt dem Mitarbeiter auch Einblick in seine Stärken und Schwächen am Arbeitsplatz. We
  • Mitarbeiter verwalten: So überzeugen Sie Mitarbeiter, an einer Besprechung teilzunehmen

    So überzeugen Sie Mitarbeiter, an einer Besprechung teilzunehmen

    Effektive Kommunikation ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Memos, Newsletter und E-Mails können nur so viel erreichen. Regelmäßige Treffen sind notwendig, um Mitarbeiter und Management zusammenzubringen, um Ideen auszutauschen, neue Richtlinien zu verabschieden und Strategien zu planen. Es
  • Mitarbeiter verwalten: Warum ist strategisches Management erforderlich?

    Warum ist strategisches Management erforderlich?

    Es gibt ein japanisches Sprichwort, das wie folgt lautet: „Wenn Sie vor Durst sterben, ist es zu spät, um darüber nachzudenken, einen Brunnen zu graben.“ Dieses Sprichwort betont die Bedeutung des strategischen Managements für den Erfolg eines Unternehmens. Planung ist für viele, in einem oder mehreren Bereichen unseres Lebens, zur Gewohnheit geworden. Egal,
  • Mitarbeiter verwalten: Wie wird die Organisationskultur an neue Mitarbeiter weitergegeben?

    Wie wird die Organisationskultur an neue Mitarbeiter weitergegeben?

    Die Weitergabe Ihrer Unternehmenskultur an neue Mitarbeiter ist ebenso wichtig wie jeder Aspekt ihrer Ausbildung. Ein effektiver Mitarbeiter versteht Ihre Organisationskultur nicht nur, sondern nimmt sie auch wahr, wenn er seinen Pflichten nachkommt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Organisationskultur an neue Mitarbeiter weiterzugeben, angefangen bei der Entstehung ihrer Beschäftigung.