Wie Sie einen Mitarbeiter loswerden, der Workmans Comp missbraucht

Arbeiterentschädigung, auch Workman's Comp genannt, ist ein Bundesprogramm, das vom US-Arbeitsministerium und den einzelnen Bundesstaaten verwaltet wird und Mitarbeiter, die eine arbeitsbedingte Verletzung oder Krankheit erlitten haben, unterstützt. Mitarbeiter, die verletzt sind oder eine berufsbedingte Berufskrankheit erleiden, beantragen Leistungen und werden auf der Grundlage von Unterlagen und Ermittlungen durch staatliche und bundesstaatliche Mitarbeiter genehmigt oder abgelehnt. Arbeitgeber sind auch in den Prozess und die Verwaltung des Programms eingebunden. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Mitarbeiter dieses Programm missbraucht, gibt es mehrere Schritte und Verfahren, die Sie befolgen müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Kündigung angemessen ist.

1

Informieren Sie sich über staatliche und örtliche Gesetze und Vorschriften sowie über die Leistung Ihrer Mitarbeiter in der Vergangenheit. Sammeln Sie Mitarbeiterdaten und überprüfen Sie sie auf Beispiele für schlechte Leistungen. Fordern Sie eine Kopie des fortschreitenden Disziplinprozesses Ihres Unternehmens an und vergewissern Sie sich, dass Ihre Verfahren befolgt werden. Überprüfen Sie die Aufzeichnungen Ihrer Mitarbeiter, um Leistungsprobleme zu dokumentieren. Sammeln Sie dokumentierte Beweise für den Missbrauch von Arbeitnehmern durch Arbeitnehmer. Sprechen Sie mit Zeugen dieses Missbrauchs und prüfen Sie Audio- oder Videobeweise von Missbrauch. Stellen Sie sicher, dass alle Schritte Ihres progressiven Disziplinarprogramms befolgt wurden und der Mitarbeiter sich bewusst ist, dass die Verstöße schwerwiegend genug sind, um beendet zu werden.

2

Bereiten Sie sich auf Ihr Kündigungsgespräch mit Ihrem Mitarbeiter vor, indem Sie Ihre Nachforschungen und Untersuchungen durchführen. Treffen Sie sich mit Ihrer Personalabteilung und Ihrem Rechtsberater, um Ihre Dokumentation zu überprüfen. Vergewissern Sie sich, dass alle Unterlagen vollständig und genau sind und dass alle Richtlinien, Verfahren und Bestimmungen befolgt wurden. Überprüfen Sie Ihre Richtlinien für progressive Disziplin und stellen Sie sicher, dass alle Schritte abgeschlossen sind und der Mitarbeiter die Dokumentation unterschrieben hat. Bereiten Sie nach Ihren Unternehmensrichtlinien Kündigungsformulare und Abfindungspakete vor. Legen Sie Beweise und Unterlagen für Ihr Meeting zusammen und üben Sie Ihr Meeting mit Ihrem Personalabteilungsteam und Ihrem Rechtsberater. Sichern Sie sich einen privaten Raum für Ihre Besprechung. Laden Sie Ihren Personalvertreter und Rechtsbeistand zu dem Meeting ein. Senden Sie eine Einladung an Ihren Mitarbeiter. Bitten Sie gegebenenfalls Ihren Sicherheitsbeauftragten, sich in Ihren Besprechungsraum zu stellen.

3.

Führen Sie Ihre Kündigungssitzung durch. Halten Sie dieses Meeting kurz und ändern Sie Ihre Meinung nicht. Nennen Sie den Grund für dieses Treffen und erläutern Sie kurz, warum der Mitarbeiter entlassen wird. Besprechen Sie gegebenenfalls das Abfindungspaket und die Richtlinien für die Fortsetzung der Leistungen und das Datum der Endprüfung. Beantworten Sie alle Fragen des Mitarbeiters. Fordern Sie die Rückgabe sämtlicher Unternehmensmaterialien an und geben Sie dem Mitarbeiter Zeit, persönliche Gegenstände von seinem Arbeitsplatz zu entfernen. Begleiten Sie den Mitarbeiter vom Gelände.

4

Legen Sie Ihre Unterlagen aus dem Beendigungsgespräch in den Dateien Ihres Mitarbeiters ab. Besprechen Sie das Meeting und die Ergebnisse mit Ihrem Personalabteilungsteam und Ihrem Rechtsberater. Füllen Sie alle erforderlichen Unterlagen und Formulare aus und legen Sie diese Informationen sicher ab. Führen Sie eine abschließende Prüfung der Dateien Ihres Mitarbeiters durch und überprüfen Sie die Richtigkeit.

Dinge benötigt

  • Mitarbeiterakten
  • Dokumentation von Verletzungen oder Krankheiten
  • Kopie der Arbeitnehmerentschädigungsgesetze Ihres Staates
  • Progressive Disziplinprogramm und -verfahren

Tipps

  • Seien Sie absolut sicher, dass alle Verfahren in Ihrem progressiven Disziplinplan befolgt wurden.
  • Erkundigen Sie sich gründlich mit Ihrem Rechtsberater über alle anwendbaren Gesetze, um sicherzustellen, dass Sie die Compliance einhalten.

Warnung

  • Einige Mitarbeiter können während der Kündigung gewalttätig werden. Bitten Sie die Sicherheit, in der Nähe zu sein, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie benötigt werden.
Empfohlen
  • Finanzen: Vorbereitung von Umsatzerlösen der Gewinn- und Verlustrechnung

    Vorbereitung von Umsatzerlösen der Gewinn- und Verlustrechnung

    Die Gewinn- und Verlustrechnung spiegelt klar die umsatzgenerierenden Aktivitäten eines Unternehmens über einen bestimmten Zeitraum wider. Diese Aufstellung zeigt die Einnahmen des Unternehmens, nachdem alle Ausgaben für diesen Zeitraum bezahlt wurden. Es wird im Allgemeinen von Kreditgebern, Investoren und anderen Personen mit einem berechtigten Interesse an dem Unternehmen angegeben, um zu überprüfen, ob das Unternehmen rentabel ist. Ums
  • Finanzen: So öffnen Sie ein Steuererklärungsgeschäft

    So öffnen Sie ein Steuererklärungsgeschäft

    Während der Steuersaison im Frühjahr kann ein Steuergeschäft das ganze Jahr über mit Unternehmen arbeiten, die vierteljährliche Steuern einreichen müssen. Wenn Sie über solide Kenntnisse in Bezug auf Steuern verfügen und Menschen dabei helfen können, Zeit und Geld zu sparen, möchten Sie möglicherweise ein Steuererklärungsunternehmen eröffnen. Starten Sie
  • Finanzen: Steuerdifferenz zwischen ESO und ISO

    Steuerdifferenz zwischen ESO und ISO

    Viele Unternehmen nutzen Aktienoptionen (Employee Stock Options, ESOs) als Vorteil, um qualifiziertes Talent unter den Mitarbeitern auf allen Ebenen zu gewinnen. Die teilnehmenden Mitarbeiter haben das Recht, während des Optionszeitraums eigene Aktien zu Vorzugspreisen zu kaufen. Gesetzliche Aktienoptionspläne sind entweder ESOs oder qualifizierte Pläne wie Incentive-Aktienoptionen (ISOs). T
  • Finanzen: So ermitteln Sie das Nettoeinkommen nach Steuern in einer Bilanz

    So ermitteln Sie das Nettoeinkommen nach Steuern in einer Bilanz

    Die Bilanz eines Unternehmens zeigt die verschiedenen Aspekte des finanziellen Zustands des Unternehmens und dessen Leistung im Laufe des Jahres oder in einem anderen festgelegten Zeitraum. Manchmal enthält die Bilanz möglicherweise nicht das Nettoergebnis nach Steuern. Daher müssen Sie es aus den verfügbaren Werten in der Bilanz einschließlich Einnahmen, Ausgaben und Steuern berechnen. Wen
  • Finanzen: Die steuerlichen Folgen von Business Club-Mitgliedschaften

    Die steuerlichen Folgen von Business Club-Mitgliedschaften

    Abhängig von Ihrem Wohnort kann es an Business Clubs nicht an Mangel mangeln. Es gibt Handelskammern, Handelsverbände, Wirtschaftsverbände und Immobilienbeiräte sowie Country Clubs, in denen Geschäfte gemacht werden. Der Beitritt zu einigen Gruppen hat eine sehr schöne steuerliche Konsequenz - die Kosten für die Teilnahme an und die Teilnahme an Besprechungen sind steuerlich absetzbar. Mitgl
  • Finanzen: Steuerliche Auswirkungen für die Refinanzierung einer als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien

    Steuerliche Auswirkungen für die Refinanzierung einer als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien

    Angesichts der Verbreitung von gewerblichen Immobilienhypotheken mit Ballonzahlungen endet die Refinanzierung vieler Eigentümer während der Haltezeiten. Während einige Refinanzen durch einen sich abzeichnenden Ballon erzwungen werden, treten andere aus verschiedenen Gründen auf. Wie bei einem persönlichen Wohnsitz können Sie Ihre Immobilie refinanzieren, um den Zinssatz zu senken oder die Darlehensbedingungen zu ändern oder das Eigenkapital der Immobilie zu nutzen und in Bargeld umzuwandeln. Da ei
  • Finanzen: So lesen Sie eine Umsatzsteuer-Umsatzliste

    So lesen Sie eine Umsatzsteuer-Umsatzliste

    Wenn Immobilieninvestoren oder Unternehmenseigentümer Immobilien erwerben möchten, können sie erwägen, Immobilien zu einem Steuerpfandrecht oder einer Zwangsversteigerungsauktion zu erwerben. Immobilien können bei einer steuerlichen Zwangsversteigerung zu einem Preis unter dem Marktwert verkaufen. Bez
  • Finanzen: Gewinn als Prozentsatz der Umsatzberechnung

    Gewinn als Prozentsatz der Umsatzberechnung

    Die Berechnung des Gewinns als Prozentsatz des Umsatzes wird meist als einfache Gewinnspanne bezeichnet. Die Marge unterscheidet sich nach den Brutto- und Nettozahlen, die Berechnung wird jedoch weit verbreitet und standardisiert. Die Gewinnprozentsatzformel wird letztendlich als Instrument zur Überwachung von Kosten und Erträgen unter einem Dach verwendet.
  • Finanzen: Steuereffekte für die Erstattung von Arbeitgebern

    Steuereffekte für die Erstattung von Arbeitgebern

    Wenn Sie Ihren Mitarbeitern Tagegelder, PKW- oder LKW-Kilometer und anderes Geld zahlen, um sie für die Kosten zu entschädigen, die ihnen entstehen, können sie den Betrag abziehen, den Sie ihnen erstatten, sofern Sie sie gemäß den Vorschriften des Internal Revenue Service zahlen. Durch qualifizierte Steuerabzüge können Ihre Mitarbeiter ihr zu versteuerndes Einkommen um den von Ihnen erstatteten Betrag reduzieren. Quali