Wie funktioniert TeleCheck?

TeleCheck, ein First Data-Unternehmen, bietet Verkäufern von Produkten und Dienstleistungen Scheckbearbeitung und Risikominderungsdienstleistungen an. TeleCheck vermarktet seine Akzeptanzdienste für elektronische und Papierprüfungen an Einzelhändler als sichere und effiziente Lösung, die nicht mehr Aufwand erfordert als die Abwicklung einer Kreditkartentransaktion. Für den Kleinunternehmer ist die Annahme von Schecks ein schneller und einfacher Prozess, der von Verkaufsmitarbeitern am Point of Sale durchgeführt wird. Hinter dem Prozess stehen die speziellen Tools von TeleCheck, wie Datenbanken und Risikomanagement-Technologien, die für die Ausführung seiner Prüfverarbeitungsdienste eingesetzt werden.

TeleCheck-Tools

TeleCheck erstellt und verwaltet eine Live-Datenbank mit Informationen, die aus Schecks, Bankkonten und Debitoren sowie aus Transaktionen mit Händlern stammen. Die elektronische Scheckverarbeitung umfasst die Überprüfung der Schuldverschreibungen, bei der nach nicht bezahlten Schuldeninformationen über einen Scheckschreiber gesucht wird. Das Unternehmen analysiert die Daten, um Muster zu identifizieren, Betrug zu erkennen und zu verhindern und statistische Profile von gültigen und ungültigen Transaktionen zu entwickeln. TeleCheck verwendet die in diesen Prozessen überprüften Informationen, um Risiken an Händler zu kommunizieren.

Risikomodelle

TeleCheck verwendet seine Risikomodelle, um Akzeptanzempfehlungen für die von Händlern zur Überprüfung eingereichten Schecks zu generieren. Ein Händler übermittelt die aus dem Scheck und dem Scheckschreiber übernommenen Informationen manuell oder elektronisch an TeleCheck. TeleCheck prüft die identifizierenden Daten anhand seiner Transaktionsdatenbank auf Übereinstimmungen, bei denen es um nicht bezahlte Schulden oder Scheckkonten geht.

Risikomodelle, die auf die Transaktion angewendet werden, identifizieren Merkmale von Betrug und anderem Risiko und legen einen Schwellenwert für das akzeptable Risiko fest. Das System kennzeichnet Transaktionen, die diesen Schwellenwert unterschreiten, und teilt dem Händler eine Bewertung von "3" mit. Das Rating teilt dem Händler mit, dass das Risiko erheblich ist. TeleCheck gibt nicht an, ob der Scheck „gut“ ist oder ob das Bankkonto des Scheckschreibers über ausreichende Mittel verfügt.

Elektronische Check-Akzeptanz

TeleCheck bietet Händlern unterschiedliche Prüf- und Gewährleistungsstufen. Die verschiedenen Produkte für die Schecklösung des Unternehmens sind auf die Bedürfnisse der Händler zugeschnitten, einschließlich derer, die die elektronische Übermittlung von Schecks, die keine Verbraucher sind, verlangen. Die Service-Check-Verarbeitung von TeleCheck für Einzelhändler konvertiert Papier-Schecks in elektronische Zahlungen.

Der Electronic Check Acceptance-Service verlangt, dass Kunden dem Sachbearbeiter einen unterschriebenen Papiercheck vorlegen, der TeleCheck zur Überprüfung des Scheckbetrags und der Bankdaten autorisiert. Nach der Überprüfung genehmigt TeleCheck die Annahme des Schecks. Der Kunde unterschreibt eine elektronische Transaktionsbestätigung für den Händler und erhält eine Kopie für seine Unterlagen. Die Freigabe eines elektronischen Schecks dauert genauso lange wie ein Papierscheck und erscheint auf dem Kontoauszug des Kunden als elektronische Transaktion.

Vorteile

Laut TeleCheck führen die Scheckabwicklungsdienste des Unternehmens zu niedrigeren Betriebskosten, erhöhtem Cashflow und weniger Rückgabeprüfungen. Ihr Unternehmen kann sicher mehr Schecks akzeptieren und den Umsatz von Kunden steigern, die Schecks bevorzugen. Elektronische Scheckverarbeitung kann die Effizienz Ihres kleinen Unternehmens verbessern, indem Sie das Risiko reduzieren und die Produktivität steigern. Die Dienste von TeleCheck bieten auch Vorteile für die Kunden, darunter den Schutz privater Informationen und die sichere Übermittlung elektronischer Schecks. Wie bei Papierchecks haben Kunden 60 Tage nach dem Buchungsdatum eines elektronischen Schecks die Möglichkeit, die Banken über Fehler zu informieren.

Empfohlen
  • Marketing: Die beste Netzwerkdruckerlösung für ein iPad

    Die beste Netzwerkdruckerlösung für ein iPad

    Wenn Sie ein iPad geschäftlich verwenden, sollten Sie Ihr iPad im Auge behalten, wenn Sie nach einer neuen Netzwerkdrucklösung suchen. Die meisten Hersteller bieten heute Apple AirPrint auf ihren Laser- und Tintenstrahldruckern an. Wenn Sie bereits über einen guten Drucker verfügen, müssen Sie ihn nicht ersetzen, um ein iPad aufzunehmen. Bei
  • Marketing: So entfernen Sie ein Panel aus einem beleuchteten Geschäftszeichen

    So entfernen Sie ein Panel aus einem beleuchteten Geschäftszeichen

    Beleuchtete Geschäftsschilder sind eine kostspielige, aber notwendige Ergänzung für jedes Unternehmen, das Sichtbarkeit erfordert. Neue Schilder können Tausende - sogar Zehntausende - Dollar kosten. Die Aufrechterhaltung eines bestehenden Leuchtschildes ist eine wertvolle Fähigkeit, die sich für Ihr Endergebnis als vorteilhaft erweisen kann. Der
  • Marketing: Warum brauchen wir Katalogisierung, wenn wir über Google verfügen?

    Warum brauchen wir Katalogisierung, wenn wir über Google verfügen?

    Suchtechnologien wie Google reduzieren die Notwendigkeit, Informationen zu klassifizieren und zu katalogisieren, da sie in Dokumenten suchen kann, um Suchergebnisse zu erstellen. Vor Computern waren manuelle Klassifizierungen der Standard für die Bestimmung der Art einer Informationsquelle, z. B. in Bibliothekskatalogen.
  • Marketing: Negative der Maximierung des Shareholder Value

    Negative der Maximierung des Shareholder Value

    Öffentliche Unternehmen sind Unternehmen, die Aktienaktien an die Öffentlichkeit verkaufen, um Geld zu beschaffen und Wachstum zu finanzieren. Die Vorstandsmitglieder und hochrangigen Manager, die Unternehmen betreiben, konzentrieren sich oft auf die Steigerung des "Shareholder Value", der die aus ihrer Investition erzielten Rendite-Aktionäre beschreibt. D
  • Marketing: SWOT-Analysebeispiel für eine Nudelindustrie

    SWOT-Analysebeispiel für eine Nudelindustrie

    Der Zweck einer SWOT-Analyse besteht darin, die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken zu ermitteln, mit denen eine bestimmte Branche oder ein Unternehmen konfrontiert ist. Unternehmen der Nudelindustrie, einschließlich Hersteller von Produkten, die für Einzelhandelsgeschäfte und Restaurants bestimmt sind und Nudelgerichte anbieten, müssen sich mit diesen Problemen befassen, bevor sie ihr maximales Potenzial erreichen können. Währe
  • Marketing: Probleme mit der Werbung für kleine Unternehmen

    Probleme mit der Werbung für kleine Unternehmen

    Kleinunternehmer sehen sich vor allem anfangs bei der Werbung für ihr Unternehmen mit besonders harten Hürden konfrontiert. Erfolgreiche Werbung ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Wie bei vielen Kleinunternehmern stehen Sie jedoch vor Budgetherausforderungen, die Sie dazu verleiten, die Werbung zu drosseln, wenn dies am dringendsten erforderlich ist. O
  • Marketing: Tipps zur Vermarktung eines Non-Profit

    Tipps zur Vermarktung eines Non-Profit

    Es mag den Anschein haben, dass die Vermarktung eines Non-Profit-Systems nicht intuitiv ist, aber die Firmeninhaber müssen zugeben, dass Sie unabhängig von Ihrem Unternehmen immer um Unterstützung kämpfen müssen. Um Ihre gemeinnützige Organisation erfolgreich zu machen, müssen Sie fundierte Werbestrategien entwickeln. Laut
  • Marketing: Teile einer Machbarkeitsstudie

    Teile einer Machbarkeitsstudie

    Eine Machbarkeitsstudie berücksichtigt eine Vielzahl unterschiedlicher Faktoren und bestimmt die Wahrscheinlichkeit, dass das Projekt abgeschlossen wird und dass es rentabel ist. Aber welche Teile sollten Sie in eine Machbarkeitsstudie einbeziehen? Projektdefinition Als erstes müssen Sie das vorgeschlagene Projekt im Detail beschreiben.
  • Marketing: So testen Sie die Produktivität der Menschen

    So testen Sie die Produktivität der Menschen

    Die Produktivität der Mitarbeiter ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens, und die Messung ihrer Produktivität ist ein grundlegendes Steuerungsinstrument. In vielen Fällen ist es jedoch schwierig, die Produktivität zu bestimmen, ganz zu schweigen von einem Test. Bei Industriemodellen kann das Messen und Prüfen der Produktivität natürlich eine Frage der Buchhaltung sein - einfach das Zählen der hergestellten Artikel. Allerdi