Wie funktioniert Payroll Factoring?

Wenn Sie Ihr kleines Unternehmen managen, erleben Sie möglicherweise Zeiten, in denen sich der Zahltag nähert, und Sie haben nicht die Mittel, um Ihre Mitarbeiter zu bezahlen. In diesem Fall können Sie das Payroll-Factoring nutzen. Es ist ein System, mit dem Sie Ihre Rechnungen gegen ein Darlehen der Bank oder eines anderen Leihagenten umtauschen können. Sie zahlen Ihre Angestellten und kassieren das fällige Geld bei Fälligkeit auf Ihren Rechnungen.

Allgemeine Verfahren

Wenn Sie sich an ein Darlehensunternehmen wenden, um Hilfe zu erhalten, führen Sie Ihr Unternehmen die erforderlichen Bonitätsprüfungen durch, bevor es Ihnen zustimmt, Ihnen Kredit zu gewähren. Wenn Sie allen Bedingungen zustimmen, beginnt Ihr Vertrag mit dem Kreditgeber. Kreditgeber bieten manchmal nur einen bestimmten Prozentsatz Ihrer Rechnungen an, anstatt den vollen Wert zu bezahlen. Wenn Ihr Vertrag eine Nicht-Rekurs-Option beinhaltet, bedeutet dies, dass der Kreditgeber alle Risiken eingeht, die mit dem Einzug der fälligen Beträge auf Ihren Rechnungen verbunden sind. Wenn Ihre Kunden nicht zahlen, verliert der Kreditgeber Geld. Umgekehrt tragen Sie bei einer Regressoption das Risiko und müssen die Differenz ausgleichen, wenn Ihre Kunden ihre Rechnungen nicht bezahlen.

Zahlungsverfahren

Sie müssen vollständige Informationen zu den Rechnungen und Forderungen angeben, die Sie an das kreditgebende Unternehmen verpflichten möchten. Wenn Sie möchten, dass das Factoring-Unternehmen die Lohnbuchhaltung übernimmt, müssen Sie auch eine Liste Ihrer Angestellten sowie Informationen wie die Sozialversicherungsnummer und andere Details zu den Gehältern angeben, die sie erhalten. Das kreditgebende Unternehmen fungiert als unsichtbarer Partner und kümmert sich ohne Aufwand um alle Ihre Zahlungen. Ihre Zahlungen können normalerweise auf wöchentlicher, zweimonatiger oder monatlicher Basis normal fortgesetzt werden.

Zahlungsmöglichkeiten

Sie können Ihre Mitarbeiter weiterhin selbst bezahlen. In diesem Fall stellt Ihnen das kreditgebende Unternehmen nur die erforderlichen Mittel zur Verfügung. Sie schreiben die Schecks und erledigen die Hinterlegung und Zahlung von Steuern. Auf der anderen Seite können Sie das Kreditunternehmen dazu veranlassen, Zahlungen direkt an Ihre Mitarbeiter auszugeben. Einige geben keine physischen Schecks aus, sondern hinterlegen das Geld auf einer Abrechnungskarte, die ähnlich wie eine Debitkarte funktioniert.

Vorteile

Factoring bietet einen einfachen Zugang zu Bargeld und Sie müssen nicht aus finanziellen Gründen das Geschäft abweisen. Sie haben auch die Möglichkeit, sich genau das zu leihen, was Sie je nach der spezifischen Situation benötigen, mit der Sie gerade zu tun haben, und Sie müssen nicht darauf warten, dass Ihre Kunden auf ihren Konten bezahlen, um das benötigte Bargeld aufzubringen. Zum Beispiel benötigen Sie möglicherweise einen kleinen Geldbetrag, um Ihre Büromiete zu zahlen. Wenn Sie Ihre Rechnungen berücksichtigen, haben Sie möglicherweise innerhalb weniger Tage Zugang zu zusätzlicher Finanzierung, im Gegensatz zu dem erhöhten Zeitaufwand und Papieraufwand, den ein gewerblicher Kredit normalerweise erfordert. Sie können sich auch die Mühe machen, Ihre Forderungen einzuziehen, da das kreditgebende Unternehmen dies für Sie erledigen kann. Dies führt auch zu weniger Mitarbeitern, da Sie Ihre Forderungen möglicherweise nicht besetzen müssen.

Nachteile

Factoring bietet zwar einen bequemen Ausweg aus Finanzstaus, ist jedoch mit einem Preis verbunden. Das kreditgebende Unternehmen zahlt Ihnen nur einen Prozentsatz des Betrags, den Sie sonst im Voraus auf Ihren Rechnungen erhalten würden. Wenn Kunden erkennen, dass ein Darlehensunternehmen auf ihren Rechnungen Inkasso einlöst, kann dies zu Besorgnis führen, dass Ihr Unternehmen in Schwierigkeiten gerät. Dies ist möglicherweise kein guter Weg, um Ihr Unternehmen zu projizieren. Wenn das Unternehmen Schwierigkeiten hat, sich von einem Kunden zu sammeln, kann das Factoring-Unternehmen Sie möglicherweise davon abhalten, sich in Zukunft mit diesem Kunden zu befassen. Sie müssen auch die Gebühren berücksichtigen, die das kreditgebende Unternehmen für seine Dienstleistungen erhebt.

Empfohlen
  • Business-Technologie: Tipps zum Blogspot-Design

    Tipps zum Blogspot-Design

    Blogspot bietet viele Tools, mit denen Mitglieder das Erscheinungsbild ihrer Blogs anpassen können, indem sie Aspekte wie Elementfarben, Seitenleisten-Gadgets und Navigationsstruktur ändern. Besucher, die Blogspot-Blogs besuchen, erkennen schnell das standardmäßige blau-weiße Design, das neuen Blogs zugewiesen wird. Heb
  • Business-Technologie: Technologieprobleme für Unternehmer

    Technologieprobleme für Unternehmer

    Die Verfügbarkeit immer leistungsfähigerer und erschwinglicher Technologien hat kleinen Unternehmen aller Sphären einen großen Schub verliehen. Dies bedeutet auch, dass Unternehmer eine Vielzahl von Technologieoptionen durchsuchen und die besten Möglichkeiten finden müssen, um die Technologie zur Erreichung geschäftlicher Zwecke zu nutzen. Unter
  • Business-Technologie: Stressfaktoren in einem Versandzentrum

    Stressfaktoren in einem Versandzentrum

    Dispatcher verwenden Computer, Funkgeräte und Telefone, um Besatzungen, Fahrzeuge oder Ausrüstung an die gewünschten Standorte zu schicken. Abhängig von der Art des Versandzentrums können Anfragen innerhalb des Unternehmens oder von einem externen Anrufer stammen, beispielsweise einem Kunden oder einem Bürger, der einen Brand gemeldet hat. Obwo
  • Business-Technologie: So reparieren Sie einen Computer, der nur beim Start startet

    So reparieren Sie einen Computer, der nur beim Start startet

    Die automatische Reparatur wird ähnlich wie die Starthilfe gestartet, wenn Windows 8 beim Startvorgang einen Fehler feststellt. Wenn die automatische Reparatur fehlschlägt, nicht geladen wird oder wenn Windows 8 nicht gestartet wird, jedoch etwas nach dem Startbildschirm geladen wird, liegt möglicherweise ein Problem mit den Systemdateien vor. M
  • Business-Technologie: So entfernen Sie Real Player Adware

    So entfernen Sie Real Player Adware

    RealPlayer ist ein plattformübergreifender Media Player und Videokonverter, der von RealNetworks produziert wird. RealPlayer ist zwar eine vernünftige Alternative zu Windows Media Player, produziert jedoch Pop-Up-Anzeigen, die viele Kunden aufdringlich finden. Leider werden durch das Upgrade auf kostenpflichtige Versionen des Produkts diese Anzeigen nicht beseitigt.
  • Business-Technologie: So erhalten Sie die installierte Webcam Ihres MSI-Laptops

    So erhalten Sie die installierte Webcam Ihres MSI-Laptops

    Integrierte Webcams sind in modernen Laptops so verbreitet, dass es fast ungewöhnlich ist, einen tragbaren Computer zu kaufen, dem ein Computer fehlt. Geschäftsleute benötigen häufig eine Webcam für die Arbeit; Führungskräfte nutzen das Gerät für die Videokonferenz mit Mitarbeitern oder Kunden, während Marketingexperten Videos und Vlogs aufnehmen, die für ihre Marke werben. Wenn Ihr
  • Business-Technologie: Wie mache ich eine Zeitung auf PowerPoint?

    Wie mache ich eine Zeitung auf PowerPoint?

    Zeitungslayouts mögen auf der Oberfläche komplex erscheinen, aber alle Zeitungen bestehen aus relativ einfachen gitterbasierten Arrangements, die aus Text und Bildern bestehen. Wenn Sie versuchen, Ihre Zeitung auszuprobieren, bieten die integrierten Rasterausrichtungsfunktionen von PowerPoint und einfache Text- und Bildwerkzeuge die Verwendung von PowerPoint als Alternative zu herkömmlichen Zeitungslayoutanwendungen. 1
  • Business-Technologie: Tipps zur Verbesserung des Kundendienstes

    Tipps zur Verbesserung des Kundendienstes

    Als Inhaber eines kleinen Unternehmens arbeiten Sie hart daran, neue Kunden zu gewinnen, so dass Sie Ihre Bemühungen nicht aufgrund des schlechten Kundendienstes vergeuden oder verlieren sollten. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Kundendienstverfahren zu bewerten, um zu sehen, ob es Bereiche gibt, in denen Verbesserungen möglich sind.
  • Business-Technologie: Wozu dient das Hinzufügen einer Erweiterungskarte zum Motherboard?

    Wozu dient das Hinzufügen einer Erweiterungskarte zum Motherboard?

    Das Hinzufügen einer Erweiterungskarte oder eines Erweiterungsboards zum Motherboard eines Computers besteht darin, dem Computer eine Funktion hinzuzufügen oder zu erweitern, die er zuvor nicht hatte. Erweiterungskarten sind eine Möglichkeit, einen Computer zu aktualisieren. Desktop-Computer von Tower-Gehäusen nutzen das Erweiterungskartenkonzept mehr als jeder andere Gehäusetyp. Auf