Wie mache ich Werbung für eine Website für kleine Unternehmen?

Eines der wichtigsten Internet-Marketing-Tools für ein kleines Unternehmen ist eine Website. Eine Website ermöglicht es einem kleinen Unternehmen, eine Online-Geschäftspräsenz zu haben und als Plattform zu arbeiten, um mehr Informationen über das Geschäft bereitzustellen. seine Produkte und Dienstleistungen. Sowohl Online- als auch Offline-Marketing-Maßnahmen ermöglichen es kleinen Unternehmen, selbst mit den größten Wettbewerbern mithalten zu können.

1

Listen Sie Ihre Website in Online-Verzeichnissen auf, die häufig in Kategorien unterteilt sind. Finden Sie die Kategorie, die Ihrem Unternehmen oder Ihrer Branche am nächsten steht. Wählen Sie die Gruppe aus und klicken Sie auf den Link "Site hinzufügen" oder "Site übermitteln" und füllen Sie das Informationsformular für das Verzeichnis aus. Dazu gehören in der Regel der Firmenname, die URL-Adresse Ihrer Website und eine kurze Beschreibung Ihrer Website.

2

Treten Sie den Online-Communities Ihrer Zielgruppe bei. Wenn Sie eine Community finden, fügen Sie Ihre Unternehmensinformationen hinzu, die den Link zu Ihrer Website enthalten sollten. Die Beteiligung an Online-Communities, in denen sich potenzielle Kunden versammeln, hilft bei der Vermarktung Ihrer Unternehmens-Website.

3.

Nutzen Sie soziale Netzwerke, um Ihr Unternehmen zu fördern, indem Sie verschiedenen Gruppen beitreten und Ihren Profilen und URLs Ihre Profile auf diesen Websites hinzufügen. Mit der Update-Funktion für soziale Netzwerke können Sie Ihr Unternehmen, neue Produkte oder Dienstleistungen, Verkäufe, Coupons und Sonderaktionen bekannt machen. Fügen Sie immer einen Link zu Ihrer Website hinzu, damit potenzielle Kunden weitere Informationen erhalten.

4

Fügen Sie Ihrer Website ein Abonnementfeld hinzu, um Besuchernamen und E-Mail-Adressen zu sammeln. Senden Sie bei der Erstellung Ihrer Abonnentenliste Werbe-E-Mails mit Informationen zu neuen Produkten oder Dienstleistungen, Preisänderungen, Verkäufen, Gutscheinen und anderen Werbeinformationen. Sie sollten auch Ihre aktuellen und früheren Kunden in alle Mailings aufnehmen.

5

Fügen Sie die Option "An Freund weiterleiten" in allen elektronischen Werbeaktionen hinzu. Fordern Sie E-Mail-Abonnenten und Empfänger auf, Ihre geschäftlichen Werbeaktionen mit Personen zu teilen, die sie kennen, indem Sie die Option "Weiterleiten" in alle von Ihnen gesendeten elektronischen Werbeaktionen aufnehmen.

6

Schreiben Sie Blogeinträge. Veröffentlichen Sie zwei bis drei Mal pro Woche einen Artikel, Tipp oder Rat, der sich auf Ihr Unternehmen oder Ihre Branche bezieht, in einem Business-Blog, der mit Ihrer Website für kleine Unternehmen verlinkt ist. Blogging kann dazu beitragen, dass Ihre Website in Suchmaschinen besser bewertet wird. Wenn sie regelmäßig aktualisiert wird, können Besucher Besucher zu Ihrem Blog und Ihrer Website zurückrufen, um die Aktualisierungen zu lesen.

7.

Fügen Sie die Adresse Ihrer Website in Ihre Online- und Offline-Marketingmaterialien ein. Dies kann Ihre Visitenkarten, Broschüren, Verkaufsblätter, Coupons, E-Mail-Signatur und andere Informationen sein, die potenzielle Kunden und Verweisquellen für Ihr Unternehmen erreichen.

Empfohlen
  • Geschäft: Payroll Direct Deposit Laws

    Payroll Direct Deposit Laws

    Für Arbeitgeber, die eine direkte Einzahlung gegenüber der Ausgabe von Gehaltsschecks verwenden, gibt es mehrere Vorteile. Es kann argumentiert werden, dass dies auch für die meisten Mitarbeiter vorteilhaft ist. Dennoch bevorzugen einige Arbeitnehmer einen physischen Gehaltsscheck gegenüber einer direkten Einzahlung. In
  • Geschäft: So starten Sie eine Arbeitsgruppe in Windows 7

    So starten Sie eine Arbeitsgruppe in Windows 7

    In Windows 7 sind Arbeitsgruppen kleine Netzwerke, die Dateien, Drucker und Internetverbindungen gemeinsam nutzen. Nachdem die anderen Computer in Ihrem Netzwerk der Arbeitsgruppe beigetreten sind, können deren Benutzer diese Ressourcen freigeben, ohne dass Freigabe, Berechtigungen und Drucker manuell eingerichtet werden müssen.
  • Geschäft: Mein Name für Facebook wird immer abgelehnt

    Mein Name für Facebook wird immer abgelehnt

    Facebook ist die Social-Media-Sensation, die die Art und Weise verändert hat, wie wir mit Freunden und Familie in Kontakt bleiben, Partyeinladungen versenden und Freizeit verbringen. Obwohl Facebook ursprünglich für College-Studenten eingeführt wurde, ist es für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zum Alltag geworden. Mit
  • Geschäft: So veröffentlichen Sie MP3s auf einer Facebook-Wand

    So veröffentlichen Sie MP3s auf einer Facebook-Wand

    Mit Facebook können Sie Links zu Videos, Musik und Websites auf Ihrer Facebook-Wand freigeben. Die Links werden abhängig von ihren Anzeigeeinstellungen auch in den News-Feeds Ihrer Freunde angezeigt. Facebook bettet viele dieser Multimedia-Formate automatisch ein, damit Ihre Freunde sie erleben können, ohne durch Facebook zu klicken und es zu verlassen. W
  • Geschäft: So verschieben Sie Notizen in ein anderes Notizbuch in Evernote

    So verschieben Sie Notizen in ein anderes Notizbuch in Evernote

    Während der kostenlose Evernote-Service Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Ideen an einem einzigen Ort zu speichern, müssen Sie Ihre Informationen effizient organisieren. Wenn Sie einfach zufällige Informationen an Ihr Evernote-Konto senden, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie diese Informationen nicht leicht finden können. Löse
  • Geschäft: So entfernen Sie einen Bit Defender-Virus

    So entfernen Sie einen Bit Defender-Virus

    Bit Defender ist ein legitimes Antivirenprogramm. Wie bei anderen Antiviren-Produkten haben Kriminelle jedoch falsche Versionen erstellt. Bitdefender2011, auch als FakeBitdefender2011 bekannt, ist ein verbreitetes, gefälschtes Antivirenprogramm. Es ist ein trojanisches Pferd, das gefälschte Virenwarnungen liefert, um den Benutzer dazu zu verleiten, eine teure Lizenz für weitere gefälschte Antivirensoftware zu erwerben. Es
  • Geschäft: Eine allgemeine Partnerschaft benennen

    Eine allgemeine Partnerschaft benennen

    Die Benennung Ihres Unternehmens ist eine der wichtigsten Aufgaben beim Start. Ihr allgemeiner Partnerschaftsname ist das, aus dem Sie Ihre Marke aufbauen und wie Kunden Ihr Geschäft mit den Waren oder Dienstleistungen verbinden, die Sie anbieten. Bei der Auswahl Ihres Partnerschaftsnamens sind einige Aspekte zu berücksichtigen, die rechtliche Verfahren beinhalten.
  • Geschäft: So erhalten Sie eine Lizenz für einen Importeur von Meeresfrüchten

    So erhalten Sie eine Lizenz für einen Importeur von Meeresfrüchten

    Die Bundesregierung verlangt oder erteilt keine Lizenzen für den Import von Meeresfrüchten. Für den Import von Garnelen, Thunfisch, Tintenfisch oder anderen Meeresfrüchten in die USA müssen Sie jedoch eine Reihe regulatorischer Anforderungen erfüllen. Sie können Lebensmittel ohne vorherige Genehmigung importieren, vorausgesetzt, Sie melden Ihre Einrichtungen für die Aufbewahrung und den Versand bei der Food and Drug Administration an und informieren die FDA über alle Lieferungen, die Sie in das Land bringen. Ihr Unt
  • Geschäft: Antworten auf Nachrichten auf Facebook

    Antworten auf Nachrichten auf Facebook

    Facebook-Nachrichten sind eine informelle Alternative für E-Mails für Kunden und Kunden, die Sie kontaktieren. Nachrichten haben keinen Betreff und benötigen häufig keine Anrede oder Unterschrift. Wenn Sie online sind und beim Chat-Dienst von Facebook angemeldet sind, werden Ihre Nachrichten als Chats empfangen, sodass Sie schnell über das Chat-Fenster antworten können. Wenn