Steigert mehr RAM die Geschwindigkeit?

Unzureichender Arbeitsspeicher auf Ihrem Computer verlangsamt nicht nur Ihre eigene Produktivität, sondern führt auch zu übermäßiger Abnutzung auf der Festplatte Ihres Computers. Das Hinzufügen von mehr RAM ist zwar oft die Lösung für einen langsamen Computer, es ist jedoch wichtig zu wissen, dass mehr RAM nicht immer besser ist. Prozessor, Festplatte, Motherboard und sogar die Grafikkarte spielen ebenfalls eine Rolle für die Gesamtleistung Ihres Computers. Das Motherboard und das Betriebssystem Ihres Computers haben auch Einschränkungen in Bezug auf den verfügbaren RAM-Speicher.

Wenn mehr RAM hilft

Jedes Softwareprogramm, das Sie installieren, verfügt normalerweise über ein Minimum an empfohlenen RAM-Mengen. Wenn Sie weniger als die empfohlene Menge für ein Programm haben, beschleunigt die Installation eines zusätzlichen RAM fast immer Ihren Computer. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Festplatte aktiv ist, wenn Sie keine Programme öffnen oder Dateien speichern, sollten Sie in Erwägung ziehen, mehr RAM hinzuzufügen. Wenn der Computer nicht mehr über genügend Arbeitsspeicher verfügt, stellt er über die Festplatte virtuellen Speicher bereit, der viel langsamer als der Arbeitsspeicher ist und die Lebensdauer der Festplatte verkürzen kann.

Andere Faktoren für die Computergeschwindigkeit

Neben dem Arbeitsspeicher spielt die Geschwindigkeit der zentralen Verarbeitungseinheit (CPU) Ihres Computers eine wichtige Rolle für die Computergeschwindigkeit. Die CPU ist buchstäblich die Prozesse, die die Aufgaben Ihres Computers ausführen. Die Geschwindigkeit Ihrer Festplatte ist auch ein Faktor dafür, wie schnell Ihr Computer startet, wie schnell Programme geladen werden und wie schnell Dateien gespeichert werden. Wenn Sie videointensive Programme ausführen, kann die Geschwindigkeit Ihrer Grafikkarte auch die Geschwindigkeit Ihres Computers stark beeinflussen. Das Motherboard, das die Schaltkreise enthält, die CPU, RAM, Festplatte und Grafikkarte verbinden, ist ebenfalls ein Faktor für die Computergeschwindigkeit.

Hardware-Einschränkungen

Die Art und der Umfang des RAM, den Sie in einem Computer installieren können, wird vom Motherboard Ihres Computers bestimmt und ist in der Regel in der Dokumentation des Computers angegeben. Die meisten Systeme im April 2013 verwenden DDR3-RAM-Module und sollten in Paaren der gleichen Größe und des gleichen Typs aktualisiert werden. DDR3 ist schneller als seine Vorgänger DDR und DDR2. Wenn Sie zwei freie Steckplätze haben, können Sie normalerweise zwei neue RAM-Module hinzufügen, um den Arbeitsspeicher Ihres Systems zu erhöhen. Wenn alle Steckplätze voll sind, müssen Sie zwei der Module austauschen, um Auswirkungen auf die Geschwindigkeit zu erkennen. Die Geschwindigkeit jedes Moduls, die in MHz gemessen wird, kann auch ein Faktor sein. Je höher die MHz des Moduls, desto schneller ist der Speicher. Ein Upgrade auf einen höheren MHz-Wert führt jedoch aufgrund von Motherboard- und CPU-Einschränkungen möglicherweise nicht immer zu einem merklichen Geschwindigkeitsunterschied.

Einschränkungen des Betriebssystems

Betriebssysteme haben eine Begrenzung, wie viel RAM sie verwenden können. Beispielsweise verfügen die meisten Windows-Versionen auf einem PC, einschließlich XP, Vista, Windows 7 und alle 32-Bit-Versionen von Windows 8, über eine maximale RAM-Kapazität von 4 GB. Windows 8 (64-Bit) hat ein Limit von 128 GB. Windows 8 Professional (64-Bit) und Enterprise (64-Bit) haben ein Limit von 512 GB. Wenn Sie etwas installieren, das über der Grenze Ihres Betriebssystems liegt, weiß der Computer nicht, was er damit tun soll.

Empfohlen
  • Finanzen: Vorbereitung von Umsatzerlösen der Gewinn- und Verlustrechnung

    Vorbereitung von Umsatzerlösen der Gewinn- und Verlustrechnung

    Die Gewinn- und Verlustrechnung spiegelt klar die umsatzgenerierenden Aktivitäten eines Unternehmens über einen bestimmten Zeitraum wider. Diese Aufstellung zeigt die Einnahmen des Unternehmens, nachdem alle Ausgaben für diesen Zeitraum bezahlt wurden. Es wird im Allgemeinen von Kreditgebern, Investoren und anderen Personen mit einem berechtigten Interesse an dem Unternehmen angegeben, um zu überprüfen, ob das Unternehmen rentabel ist. Ums
  • Finanzen: So öffnen Sie ein Steuererklärungsgeschäft

    So öffnen Sie ein Steuererklärungsgeschäft

    Während der Steuersaison im Frühjahr kann ein Steuergeschäft das ganze Jahr über mit Unternehmen arbeiten, die vierteljährliche Steuern einreichen müssen. Wenn Sie über solide Kenntnisse in Bezug auf Steuern verfügen und Menschen dabei helfen können, Zeit und Geld zu sparen, möchten Sie möglicherweise ein Steuererklärungsunternehmen eröffnen. Starten Sie
  • Finanzen: Steuerdifferenz zwischen ESO und ISO

    Steuerdifferenz zwischen ESO und ISO

    Viele Unternehmen nutzen Aktienoptionen (Employee Stock Options, ESOs) als Vorteil, um qualifiziertes Talent unter den Mitarbeitern auf allen Ebenen zu gewinnen. Die teilnehmenden Mitarbeiter haben das Recht, während des Optionszeitraums eigene Aktien zu Vorzugspreisen zu kaufen. Gesetzliche Aktienoptionspläne sind entweder ESOs oder qualifizierte Pläne wie Incentive-Aktienoptionen (ISOs). T
  • Finanzen: So ermitteln Sie das Nettoeinkommen nach Steuern in einer Bilanz

    So ermitteln Sie das Nettoeinkommen nach Steuern in einer Bilanz

    Die Bilanz eines Unternehmens zeigt die verschiedenen Aspekte des finanziellen Zustands des Unternehmens und dessen Leistung im Laufe des Jahres oder in einem anderen festgelegten Zeitraum. Manchmal enthält die Bilanz möglicherweise nicht das Nettoergebnis nach Steuern. Daher müssen Sie es aus den verfügbaren Werten in der Bilanz einschließlich Einnahmen, Ausgaben und Steuern berechnen. Wen
  • Finanzen: Die steuerlichen Folgen von Business Club-Mitgliedschaften

    Die steuerlichen Folgen von Business Club-Mitgliedschaften

    Abhängig von Ihrem Wohnort kann es an Business Clubs nicht an Mangel mangeln. Es gibt Handelskammern, Handelsverbände, Wirtschaftsverbände und Immobilienbeiräte sowie Country Clubs, in denen Geschäfte gemacht werden. Der Beitritt zu einigen Gruppen hat eine sehr schöne steuerliche Konsequenz - die Kosten für die Teilnahme an und die Teilnahme an Besprechungen sind steuerlich absetzbar. Mitgl
  • Finanzen: Steuerliche Auswirkungen für die Refinanzierung einer als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien

    Steuerliche Auswirkungen für die Refinanzierung einer als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien

    Angesichts der Verbreitung von gewerblichen Immobilienhypotheken mit Ballonzahlungen endet die Refinanzierung vieler Eigentümer während der Haltezeiten. Während einige Refinanzen durch einen sich abzeichnenden Ballon erzwungen werden, treten andere aus verschiedenen Gründen auf. Wie bei einem persönlichen Wohnsitz können Sie Ihre Immobilie refinanzieren, um den Zinssatz zu senken oder die Darlehensbedingungen zu ändern oder das Eigenkapital der Immobilie zu nutzen und in Bargeld umzuwandeln. Da ei
  • Finanzen: So lesen Sie eine Umsatzsteuer-Umsatzliste

    So lesen Sie eine Umsatzsteuer-Umsatzliste

    Wenn Immobilieninvestoren oder Unternehmenseigentümer Immobilien erwerben möchten, können sie erwägen, Immobilien zu einem Steuerpfandrecht oder einer Zwangsversteigerungsauktion zu erwerben. Immobilien können bei einer steuerlichen Zwangsversteigerung zu einem Preis unter dem Marktwert verkaufen. Bez
  • Finanzen: Gewinn als Prozentsatz der Umsatzberechnung

    Gewinn als Prozentsatz der Umsatzberechnung

    Die Berechnung des Gewinns als Prozentsatz des Umsatzes wird meist als einfache Gewinnspanne bezeichnet. Die Marge unterscheidet sich nach den Brutto- und Nettozahlen, die Berechnung wird jedoch weit verbreitet und standardisiert. Die Gewinnprozentsatzformel wird letztendlich als Instrument zur Überwachung von Kosten und Erträgen unter einem Dach verwendet.
  • Finanzen: Steuereffekte für die Erstattung von Arbeitgebern

    Steuereffekte für die Erstattung von Arbeitgebern

    Wenn Sie Ihren Mitarbeitern Tagegelder, PKW- oder LKW-Kilometer und anderes Geld zahlen, um sie für die Kosten zu entschädigen, die ihnen entstehen, können sie den Betrag abziehen, den Sie ihnen erstatten, sofern Sie sie gemäß den Vorschriften des Internal Revenue Service zahlen. Durch qualifizierte Steuerabzüge können Ihre Mitarbeiter ihr zu versteuerndes Einkommen um den von Ihnen erstatteten Betrag reduzieren. Quali